DOS-Fenster

Roger61

Erster Beitrag
Hallo
Ich verwende FreeCommander XE 2014 Build650 und versuche in einem aus FC aufgerufenen DOS-Fenster ein psexec Kommando auszuführen.
Die hartnäckige Antwort: >> Der Befehl "psexec" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden. <<
Das Ausführen des FC als Administrator ändert daran nichts.
Öffne ich dieses DOS-Fenster direkt aus Windows, funktioniert psexec ohne weitere Klimmzüge.
 

DeJaVu

treuer Stammgast
psexec ist keine Standarddatei von Windows. Wohin hast du es installiert/entpackt? Steht ein spezieller Eintrag in der Windows PATH-Variable dafür?

Die Frage müsste eigentlich lauten: Wo wird das DOS-Fenster ausgeführt, in welchem Kontext? Hat dieser Kontext genügend Rechte, um an psexec zu gelangen?
 

dizi

kennt sich schon aus
Ich nehme an psexex.exe ist ein Kommandzeilen-Tool für Remote-Systeme (aus PS-Tools)

Versuche mal :

öffne mit FC das Verzeichnis, da wo das Tool gespeichert ist.
über ' Ansicht \ Zeige \ DOS-Kommandozeile anzeigen ' eine DOS- Kommandzeile öffnen ( unten in der Status-Zeile,bei mir grau)
wenn du jetzt DIR eingibst ,müsstest du den Verzeichnis-Inhalt sehen.
Habs mit psexec -c oder -i etc. versucht. Tool reagiert jedenfalls, ich verwende das Tool nicht, kann deshalb nicht beurteilen,
was die Kommandos bewirken.

Gruss
 
Oben