Docker: Kann mir einer kurz erklären wozu?

thyral

gehört zum Inventar
Hallo NG,

ich habe zig, VMware oder vbox Images auf meinen Platten liegen, einige sind Windows oder Linux, einige Linux mit Python oder sonstiges. Nun sagte mir ein Bekannter, ich kann Platz und Ressourcen sparen, wenn ich mit Dockers arbeite.

1. Stimmt das?
2. Wie muss ich mir das vorstellen? ich installiere ein Dockers auf Windows 10 und kann da mein Linux rein/rauf.... installieren?
3. Wenn ich eine Programmierer Maschine brauche, installiere ich nur noch die Anwendung ?
Irgendwie fehlt mir da was zum Verstehen.

Ich ahbe natürlich das Netz abgesucht, aber so richtig verstehen bei den ganzen technischen Artikel kann ich es nicht.

Danke

T.
 

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
Ganz einfach gesagt nutzt man Docker, wenn man eine bestimmte Anwendung laufen lassen will und sich um Abhängigkeiten (dafür benötigte Zusatzprogramme) keine Gedanken machen will.
Man bekommt einen Container, in dem das gewünschte Programm und alle dazu benötigte Zusatzsoftware enthalten ist.
 
Oben