[Diskussion] Will ich das wissen?

sanmaus

assimiliert
also zurück zur ute möchte ich mal anmerken, dass sie eine verdammt nette person ist. ich war mit ihr auf kneipentour.
die hat das doch nur gesagt, weil der oettinger auch so nen müll verzapft hat (weiß nemmer genau was) und dann halt so nen troubel um den war.
 

TBuktu

assimiliert
Nennt man diese Anbiederungsversuche von Politikern, wo sie Orte aufsuchen von denen sie sonst noch nicht mal hören oder lesen mögen, jetzt Kneipentour ???

Gruss
Tim
 

koloth

Chef-Hypochonder
Pennywise schrieb:
ICH wähle keine die Orgasmen vortäuscht.

Dann bleibt als Alternative ja nur einer, der sich schon besoffen mit 1,4 Promille hinters Steuer gesetzt hat, aber gleichzeitig das Motorradfahren verbieten will, weil es zu gefährlich sei.

Wer ist Dir da lieber?
 

kwUAxx

schläft auf dem Boardsofa
wenn ich also nur die wahl zwischen not und elend habe............ dann wähle ich immer einen mann!!! :D ;)
 

Lollypop

assimiliert
sanmaus schrieb:
also zurück zur ute möchte ich mal anmerken, dass sie eine verdammt nette person ist. ich war mit ihr auf kneipentour.
die hat das doch nur gesagt, weil der oettinger auch so nen müll verzapft hat (weiß nemmer genau was) und dann halt so nen troubel um den war.
Ach, wenn einer Scheiße labert, muß der Andere das auch tun? Na ja, Mann/Frau sitzt ja im gleichen Parlament.
Übrigens, zum erlernen für Dich: ein Politiker-in kann nicht nett sein. Der letzte davon war Willie Brand. Und diesen halbwegs Gutmenschen hat man von allen Seiten verarscht.
Politiker, die höher steigen wollen, müssen notorische Lügner sein, skrupellos selbst gegen die eigene Famile und machthungrig genug, um über Leichen zu gehen. Übrigens ist die "Farbe" vollkommen egal, die sind alle so, oder müssen es werden, sonst kommen sie weder in der/ihrer Partei zu höhere Weihen, noch nimmt man sie für voll. Gutmenschen haben nix in der Politik zu suchen. Die Hackordnung bringt sie entweder zur Raison, sie sind schnell wieder in der Versenkung verschwunden, oder sie werfen das Handtuch von selbst, weil sie zu ehrlich sind und sich nicht verbiegen lassen wollen.

Ich habe die Banditen aller coloer lange genug studiert und bin soweit in der Einschätzung dieser besonderen Art "Mensch", daß keiner von mir einen krümel Brot erwarten könnte, so er bei mir vor der Tür läge. Ich würde kaltlächelnd, so wie es auch von ihnen selbst gegenüber dem gemeinen Volk praktiziert wird, drüber wegsteigen. :devil
 

AnnA

dem Board verfallen
Na aber hallo, was ist das denn? :rolleyes:

Diese Frau, die so kalt aussieht wie nen alter Fisch, ist soooo bescheuert, auf so eine *linke Frage* mit J A zu antworten?

btw. linke Frage darum in ** weil ich die Frage ansich zwar nicht gerade für politisch halte, jedoch sie dennoch legitim finde.
Ich nenne es mal: "Pfiffiger Journalist." ;)

Und ich finde es traurig, wenn die Frau so blöd ist und darauf auch noch mit ja antwortet.
Sorry, sagt mir ne Menge über sie und ihren Charakter...............

...... ich tät sie nicht wählen!!!!
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Genau, absolut Politiker-untypisch.

Die richtige Antwort hätte in etwa lauten müssen:

"Wissen Sie, für Auswertungen dieser Art ist es noch zu früh. Meine Partner und ich müssen erst die Ergebnisse sammeln und auf Brauchbarkeit bei der Erfüllung meiner Libido überprüfen."

Davor hätte ich Respekt gehabt :D.
 

x45

chronische Wohlfühlitis
AlterKnacker schrieb:
"Wissen Sie, für Auswertungen dieser Art ist es noch zu früh. Meine Partner und ich müssen erst die Ergebnisse sammeln und auf Brauchbarkeit bei der Erfüllung meiner Libido überprüfen."

Und genau das ist für Politiker zu hoch - die kriegen ihre fertigen Texte und das wars!
 

Franz

assimiliert
Ja,

auch ich habe einen Orgasmus vorgetäuscht.

Naja, zumindest tat ich so, als ob ich ihn vorgetäuscht hätte.


Die Wahrheit in der Aussage liegt darin, daß es Menschen gibt, die nur bei Applaus ihren Orchie haben.

Bei Politikern sind es (bei obg. Applaus) folgende erkennbare Symptome:

- Ekstatisches Verdrehen der Augen
- Zucken von Augen- oder Mundwinkeln bei
- gleichzeitigem Griff zum Wasserglas oder (M)anuskript

Achtet mal drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Grainger

Praktizierender Atheist
Es ist mir so was von egal ob die jemals einen Orgasmus vorgetäuscht hat oder nicht :D

Täuschen Menschen, die zum Selbstbetrug neigen, eigentlich auch beim Masturbieren einen Orgasmus vor und belügen sich so selbst? :rofl
 

x45

chronische Wohlfühlitis
Grainger schrieb:
Täuschen Menschen, die zum Selbstbetrug neigen, eigentlich auch beim Masturbieren einen Orgasmus vor und belügen sich so selbst? :rofl

Das müsstest du einen fragen, der zum einen und auch zum anderen neit fragen.... :ROFLMAO:
 

Lollypop

assimiliert
:D Hamwa denn hier unter den vielen Leuten denn nicht eine(n) die das mal im Selbstversuch testen könnte? Wie sollen wir sonst je hinter die Wahrheit kommen? Von Politikern ist sie auf keinen Fall zu erfahren und wenn, sollte man sie nicht glauben. :angel
 

AnnA

dem Board verfallen
Hamwa oder hamwa nich???? Ach Lolly, dätt iss doch wurscht ob wir hier so jemanen haben.. :) ...........geht doch um die Madame von de Politik ;)

Aber mal ehrlich, je länger ich über den Sachverhalt ansich nachdenke, um so bescheuerter finde ich das alles.

Ich bin bei Polit-Wahlen jeglicher Art, jedesmal der Hoffnung, dass jemand "an die Macht" kommt,
der dem auch würdig ist und das Volk, egal bei welchen Entscheidungen, nicht außer acht lässt.

Nur leider habe ich immer wieder den Eindruck, dass selbst die Politiker, die aus dem *gemeinen Volk* an die Spitze kommen,
schon nach kurzer Zeit einen Realitätsverlust haben.
 

sanmaus

assimiliert
also ich bin ja ma der meinung, dass es bei wahlen nich drauf ankommt, was eine person nun persönlich für mist gebaut hat, sondern, was sie in der politik verwirklichen / ändern möchte. was bringts dir, wenn du die ute jetzt nich wählst und dann der oettinger seine atomkraftwerke stehen lässt. wenn eins davon (hier gleich um die ecke in kornwestheim oder an der französischen grenze) hochgeht is dir in dem moment egal, ob die, die das hätte verhindern können nun mal nen orgasmus vorgetäuscht hat, oder nicht! das spielt doch für die politik gar keine rolle!
 

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
chmul schrieb:
...Hallo? Was bewegt einen Reporter dazu eine solche Frage zu stellen und was in aller Welt bewegt Ute Vogt dazu eine solche Frage zu beantworten?...
Das war vermutlich ihre letzte Chance, hier im Board einen eigenen Thread zu bekommen. :ROFLMAO: :lachweg
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Vermutlich wollte der Reporter auch nur die Wahlbeteiligung pushen, aber wer läuft schon einer Orgasmus vortäuschenden Frau, die auch noch Politikerin ist, hinterher.
Uns täuscht man keinen Orgasmus vor! Uns doch nicht... :angel
 

koloth

Chef-Hypochonder
Gestern im Radio gehört, von Christoph Sonntag

"Das Ergebnis der Wahl war für Ute Vogt ja nun nicht gerade ein Höhepunkt. Noch nicht einmal ein vorgetäuschter." :D
 
Oben