[Diskussion] Unglaublich aber wahr

Merlin956

chronische Wohlfühlitis
Unglaublich aber wahr

Unglaubich aber wahr ein Pole saß fast 3 Monate tot hinterm Steuer seines LKW und keiner hat es gemerkt. Erst als Spaziergänger die Polizei anriefen und sagten daß schon seit monaten ein LKW geparkt ist und nicht bewegt wird ließ die Polizei den Wagen öffnen.
Laut Meldung in der Zeitung kam der Pole aus der Schweiz und hatte den Sattelzug am 17 Jan. abgestellt meldete sich nochmal bei seiner Frau zog die Vorhänge zu und muß kurz darauf verstorben sein.
Laut Pressemeldung soll die Frau einen Monat später Vermisstenanzeige erstattet haben.
 

t_matze

Senior Member
Na der scheint ja nichts wichtiges oder zumindest nichts eiliges geladen gehabt zu haben! Meine Dispo wollte immer ein- bis zweimal täglich eine ETA (estimated time of arrival, geschätzte Ankunftszeit) durchgegeben bekommen...
 

Lucky

Senior Member
Vielleicht stand auf dem Fahrzeug "Beamtendienstfahrzeug" oder so..., und es hat sich dehalb keiner gewundert dass er sich nicht bewegt...
 

Merlin956

chronische Wohlfühlitis
Supernature schrieb:
[schwarzer Humor]
FAKE!

wie bitte soll das gehen?
[/schwarzer Humor]

Kein Fake Supi stand bei uns in der BNN ein paar tag später noch ein Artikel in dem sich die Polizei gerechtfertigt hat warum das so lange gedauert hat.
Das Fahrzeug steht übrigens immer noch dort ist ein Polnischer Sattelzug und steht im Industriegebiet in Karlsdorf bin heute gerade wieder daran vorbeigefahren.

Grüßle
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Supi hat nicht behauptet das deine Meldung ein Fake ist, er wollte damit nur noch einmal untermauern, das man seine Aussage oben, nicht ganz so tierisch ernst nehmen darf. ;)
 
Oben