[Diskussion] Undankbare Kollegin

M

Mausi24

Gast
Undankbare Kollegin

Hi @ll,
ich weiß nicht was man dazu sagen soll,bzw machen soll. Mir ist klar,das man für viele Sachen nicht umsonst bekommen kann,das man sich erarbeiten muss oder für etwas darum kämpfen muss.
Ich mach' zur Zeit eine Ausbildung.Vor halben Jahr war ich in einen Praktikum,
es war nicht immer einfach,aber die Leute waren so begeistert von mir,das
ich ein Angebot bekommen,also einen Job.

So,ich habe eine Kollegin...man.
Sie bekommt immer neue Chancen...sie braucht noch nicht mal was tun,ja.
Genau auf mein Praktikum, wurde ihr sogar angeboten sie könnte dort auch mitmachen.
Für was ich mir erkämpfen muss,bis ich was kriege......bekommt sie im Gegenteil einfach so in den Händen.....
Vieleicht habe ich ihr auch zuviel geholfen,aber jetzt lacht sie mich nur aus

Ist das Gerecht? :(
 
M

Mausi24

Gast
Skalp schrieb:
Sieht sie besser aus als du? Oder vö***t sie sich hoch!? :angel


Sie ist 20 und ich 25.

Aussehen: Das kannich nicht beurteilen,denn sie sieht aus wie ein Junge (das sag' ich nicht,weil ich sauer auf sie bin).
Ich seh`zwar kein Model aus,aber bin nicht hässlich,sie einglich auch nicht.

Aber mit dem Aussehen hat das garnicht zu tun (schon garnicht mit vö***)
 

sandro

chronische Wohlfühlitis
Hallo Mausi,
akzeptiere das einfach so wie es ist und lenke deine Gedenken zielführend das sie dich weiterbringen. Neid ist eine schlechte Voraussetzung um Selbstzufriedenheit und Selbstachtung zu erreichen.
Es gibt nun mal Menschen, die das Glück haben auf der sog. Sonnenseite zu stehen und welche die sich alles erkämpfen müssen. Und eines ist auch zu bedenken: Das Glück ist nur gepachtet - irgendwann verlässt es jeden einmal. Je größer dann die Glücksphase war desto schlimmer kommt einem dann auch der Sturz vor. Also Sei etwas zufriedener mit dir und deinen SELBST erbrachten Leistungen. Die sind wesentlich höher einzustufen als alles was einem Zufliegt. Und wenigstens hast du doch hierbei auch das Kämpfen gelernt, was du dein Leben lang brauchen wirst.

Also Kopf hoch - auch wenn der Hals noch so dreckig ist :)

Gruß Sandro
 
Oben