[Diskussion] Telekom bietet 1€ Jobs

compired

schläft auf dem Boardsofa
Telekom bietet 1€ Jobs

Auszug aus dem Bonner Generalanzeiger vom 05.09.2006:

"Telekom bereitet Kündigungen vor"

In der Geschäftskundensparte des Bonner Konzerns sind die Fronten zwischen Unternehmensleitung und Gewerkschaft offenbar verhärtet - 400 Euro monatlich für Vollzeitjobs - 5 500 sollen bis Ende 2008 gehen


[...]

Im August hatte Pauly außerdem angekündigt, "die Arbeit aus Deutschland mit der aus Niedriglohnländern zu kombinieren". So würden Standorte in Ungarn, in der Slowakei und Russland ausgebaut. Ob dies Stellen in Deutschland koste, lasse sich noch nicht sagen.

Wie das konkret aussieht, dazu liegt dem General-Anzeiger eine Stellenausschreibung vor, mit der sich T-Systems an Nachwuchskräfte in Deutschland wendet. Diesen wird angeboten, als Kundendienstmitarbeiter zur ungarischen Landesgesellschaft in Budapest zu wechseln.

Der Arbeitsvertrag ist auf ein Jahr befristet, dafür werden eine Unterkunft und ein Mittagessen gestellt. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Hochschulstudium. Das Gehalt für den Vollzeitjob: 400 Euro netto im Monat.


Der gesamte Artikel lässt sich hier nachlesen:

Telekom bereitet Kündigungen vor | Wirtschaft | Lokales | News | General-Anzeiger Online - Bonn

Mir fehlen dazu die Worte - die Firma nennt sich Deutsche Telekom - und spricht immer so gerne von gesellschaftspolitischer Verantwortung ???? (der größte Eizelaktionär ist übrigens immer noch die Bundesrepublik Deutschland)

(n) :( (n) :( (n)
 

JensusUT

Senior Member
Etwas unglücklich gewählter Titel, ich dachte, die bieten jetzt eine Stundenflat für 1 Euro...

Aber zum Thema: (n) (n) !
 

compired

schläft auf dem Boardsofa
Stimmt!

Ich wollte den Titel ändern, aber im Änderungsmodus läßt sich zwar der Text, aber nicht die Überschrift ändern.

:)
 
Oben