[Diskussion] "Nur" Freunde bleiben

Amon

assimiliert
"Nur" Freunde bleiben

Ich bin ja umgezogen, wieder nach Füssen und habe vor ein paar Tagen ein sehr nettes hübsches Mädel kennengelernt. Vorgestern oder so hat sie gefragt ob sie jemand massieren möchte, da hab ich mich natürlich gleich gemeldet. Wir haben uns dann gegenseitig den Rücken massiert und dann noch ein bisschen gekuschelt und so und ich hab mich richtig heftig in sie verliebt. Sie ist übrigens ein Jahr älter wie ich (21) und hat einnen dreijährigen (sehr süßen) Sohn.

Sie sagte dass sie sich auch sehr stark zu mir hingezogen fühlt (erotisch), naja und wir haben jetzt ne schöne Nacht verbracht :lecker

Nunja und heute Morgen hat sie mir erzählt dass sie sich nicht in mich verliebt hat und dass sie halt dann nur ne Freundschaft will und so.

Warum muß mir das immer passieren? Kann sich nicht mal eine auch in mich verlieben in die ich mich verliebt habe?

Ich könnt jetzt natürlich in Slebstmitleid und Depression verfallen, aber dass mach ich lieber nicht.

Lieber danke ich dafür dass ich sie kennenlernen durfte und sie jeden Tag im Arm halten kann und sie lieben (nicht liebe machen!), auch wenn sie mich nicht auf die Art und Weise liebt wie ich sie. Es ist trotzdem alles sehr schön für mich, ich fühle mich traurig und sehr glücklich zugleich. Da erlebt man alles sehr intensiv, ist aber auch offen und verletzlich.
 

---rOOts---

Senior Member
hat_3.gif


Eiskalt und Knallhart!

Vergiss die Alte,
andere Mütter haben auch schöne Töchter.
Und die Richtige !! wartet da draußen auf dich!


------------------------
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Wenn Du das so kannst, dann nur zu.
Wenn Du Dich damit aber nur an den Strohhalm klammerst, dass es vielleicht doch irgendwann klappen könnte, dann gilt die Empfehlung von roots - wobei ich nicht abwertend über das Mädel reden möchte, denn bisher war sie nicht unehrlich zu Dir, oder?
 

Techy

Kulturbanause!
Teammitglied
Sie hat dir zumindest gleich gesagt was Sache ist.

Was ich häufiger höre ist, das die eine Partei die andere erst lange hinhält... sich vor einer Aussage drückt. Das finde ich schon schlimmer.

Mars, und es geht weiter :D
 

Amon

assimiliert
Ja sie war ehrlich zu mir und das find ich auch gut, auch wenns weh tut.

Zu Olis kommentar kann ich nur sagen dass ich schon noch die Hoffnung hege, wir kennen uns ja auch noch nicht so lange und vielleicht sollten wir uns einfach erstmal besser kennenlernen und dann weiterschauen...

Vergessen werd ich sie wohl nicht können wie rOOts meinte, dafür hab ich mich einfach zu sehr verliebt und ich denke ich werde schlimmstenfalls damit klarkommen das wir halt nur Freunde sind und mehr als kuscheln nicht drin ist.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Du musst nur schauen, dass das Kuscheln nicht einseitig wird. Will sagen, dass es eventuell darauf hinausläuft, dass sie Dich ausnutzt. Klar, Freunde sind dafür da, dass sie mal eine Schulter zum Ausweinen bieten und einen mal in den Arm nehmen. Aber wenn das immer nur in eine Richtung funtioniert, sie sich also ihre Streicheleinheiten bei Dir holt um gleichzeitig einen anderen Mann zu suchen, sieht das nicht mehr so rosig aus.

Ich könnte es nicht. Entweder ganz oder gar nicht. Freundschaft geht auch ohne kuscheln.
 
B

Brummelchen

Gast
Die Frau hat andere Sorgen als einen Mann in ihrem Leben, die sucht auch mal wieder
Nähe und Zärtlichkeit - wenn dann noch der richtige "Mann" erscheint, perfekt.
Aber du scheinst ihr wohl zu jung (20) und zu unerfahren, als dass sie dir beides zutrauen
täte (Frau+Kind). Und auch bei der erwähnten Freundschaft, soweit seit ihr eigentlich
auch noch nicht, wird es sich auch zeigen, wie zweiseitig die sein wird. Ist die nämlich
auch nur einseitig, ist es Ausnutzung. Willst du tatsächlich mehr, dann zeig ihr, dass
du für beide da sein kannst.
 

---rOOts---

Senior Member
hat_3.gif


Sorry für "die Alte".
Es war halt, na Gedankenlos!
Ich wollte auf keinen Fall das Mädel in ein negatives Licht stellen,
oder beleidigend sein!
Ich denke ganz einfach, dass du für sie
1. zu jung +
2. zu unerfahren bist.

Und noch etwas!
Mars & Venus können keine Freunde sein !!

Vergiss sie einfach, ja es wird schwer, aber bist du Machosist?
Na dann mach weiter.


------------------------
 

Hans- Peter

dem Board verfallen
Andererseits...

Wenn sie 21 ist und ein dreijähriges Kind hat, vielleicht ist sie zu jung und unerfahren.

Mein' ja bloß...
 
B

Brummelchen

Gast
Glaub mal, mit einem 3-jährigem Kind und 21 wirst du ganz schnell richtig erwachsen.
Wenn sie die Schule beendet und nicht abgebrochen hat, hat sie sogar sehr gute
Chancen, im Leben schneller weiter zu kommen als andere Mütter, die erst mit 25
gebären und damit für 1 Jahr ausfallen. Falls nicht, wird sie ewig auf der Tasche liegen.
 

Ungezogene

raufsüchtige Seniorin
---rOOts--- schrieb:
Ich denke ganz einfach, dass du für sie
1. zu jung +
2. zu unerfahren bist.

Und noch etwas!
Mars & Venus können keine Freunde sein !!

Vergiss sie einfach, ja es wird schwer, aber bist du Machosist?
Na dann mach weiter.

Sind wir nicht irgendwie alle Masochisten ? Wenn nicht, geben wir dann kampflos auf ? Wie man es dreht und wendet, es ist falsch und wird immer irgendwo enecken.

Wenn ich aus der weiblichen Sicht schildern darf: Rück ihr nicht zu sehr auf die Pelle, sei vorsichtig. Denn manches wird als "einengend" empfunden. Frauen brauchen zwar ein Stück mehr Nähe, Gemeinsamkeiten und Symmetrie als die meisten Männer. Jedoch brauchen sie auch Freiheit ( wenn auch nicht so viel wie ihr Kerls )

Trotzdem rate ich dir, nicht ganz "kampflos" aufzugeben. Sei einfach nett, ein wenig präsent, zuvorkommend und Gentleman ;) Ein wenig mehr willst du sie doch noch kennenlernen, um wirklich zu wissen, was du für sie übrig hast.

Manches löst sich auch mit der zeit in Luft auf. Solltest du feststellen, dass sie es doch nicht war, so verschwindet dein verlangen ganz von alleine. Und sollte sie dich doch ein wenig netter als nett finden, so wird sich das auch von alleine erledigen.....

Und..... Klar können Mars und venus Freunde sein. Wenn sie nur wissen, wie sie miteinander umzugehen haben....... Aber das istmanchmal so scheusslich: Man will und meinst dasselbe und versteht sich trotzdem nicht.... :cry:

;)
 
B

Brummelchen

Gast
Reden Männlein und Weiblein nicht eh immer aneinander vorbei, wobei
Frauen immer $$$ sehen und Männer meistens XXX - ohne $$$ später?

:ROFLMAO:




:weg
 

TBuktu

Senior Member
So unrecht hat roots nicht und eine ehrliche Meinung muss man vertragen
Dass sie ´rumgefragt´ hat und nicht speziell Dich sagt ja auch was aus
Dass Dich ein Kind von ihr nicht stört finde ich Klasse (kann nicht jeder so sehen) und allein die Tatsache, dass sie das nicht zu schätzen weiss, rundet das Bild ab.

Gruss
Tim
 

Blodulv

fühlt sich hier wohl
Was du beschreibst in sehr ähnlicher Form hab ich schon mehr als 1 mal durch ... der ähnlichste Fall in der Richtung war ein Mädel die ich vor mitlerweile gut 1,5 Jahren kennen gelernt hab ... ich hab sie immer besser kennen gelernt und sie hat sich mehr als nur ein wenig an mich ran gemacht, von "lieb kuscheln" konnte da nichtmehr wirklich die Rede sein. Ergebnis war dass ich mich hals über kopf in sie verliebt hab und wir uns immer näher gekommen sind. Hacken an der Sache ... sie hatte nen Freund ...
7 Monate, schwere bis heut anhaltende Depressionen und Dinge über die ich garnicht Sprechen will sind die Folge ... Februar diesen Jahres hab ich gesagt is nichmehr und hab sie jetz erst raus ausm Kopf.

Mein Tipp an dich : Setz dir eine knappe Frist in der du abwartest was sie fühlt, wie es sich entwickelt und dann sei Konsequent bei Ablauf der Frist. Es muss dir nciht das gleiche passieren wie mir, ich bin von Natur aus ein sehr Melancholischer und sehr Emotionaler Mensch und habe meine Narben aus der zeit davon getragen, aber schwimm nicht so weit raus dass du irgendwann nichtmehr zurück kannst!
 

Amon

assimiliert
Na so ein Mensch bin ich auch. MElancholisch und ein Träumer. Ich guck mal wie sich das in den nächsten Wochen entwickelt und schreib dann mal wieder hier rein. Ob sich einfach alles in Luft aufgelößt haben, wir "nur" freunde sind oder doch hoffnung auf mehr besteht.

Ich hoffe ja immer noch letzteres denn ich hab mich richtig verliebt. Ich denk mal ihr kennt das mit dem brennen in der Brust und Herzklopfen wenn man sie sieht und sie einen anlächelt *träum*

Sowas schönes habe ich jedenfalls schon lange nicht mehr erlebt, aber natürlich klammer ich mich auch ein bisschen daran.

Ich möchte ihr aber auf jeden fall die Freiheit lassen und sie nicht einengen.

Das Kind mag ich übrigens sehr gerne und ich habe gestern aben auf ihn aufgepasst und ihn ins Bett gebracht und ich denke sie weiß das schon zu schätzen.
 

Blodulv

fühlt sich hier wohl
Weißte was das ironische bei mir damals war, roots ? Ich bin Masochistisch veranlagt und sie war es auch oO
 
Oben