[Diskussion] Liest hier noch jemand Regelmäßig Bücher?

Wer liest noch "echte" Literatur?

  • Ja regelmäßig und gerne

    Stimmen: 28 70,0%
  • Nur wenn es sein muß

    Stimmen: 9 22,5%
  • Lesen? Ist das was zum essen?

    Stimmen: 3 7,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    40
  • Umfrage geschlossen .

TheWonder

Senior Member
Original geschrieben von hexxxlein
Der Film kam mir beim lesen des Beitrages gleich so in den Sinn. :D

Ging mir genauso.
Aber das Buch "Needful Things" (also das von Stephen King) ist deutlich besser als die Verfilmung. :)
Ansonsten fand ich von S.K. Stark, Die Augen des Drachen und The Stand am Besten.
 

Pennywise

assimiliert
Jetzt sag' mir mal ein Buch von Stephen King, das nicht besser ist als die Verfilmung. Ok, bei "The Green Mile" könnte man streiten - ist ja aber eigentlich auch kein richtiges Buch.
 

KOENICH

der Monarch
Original geschrieben von Pennywise
Jetzt sag' mir mal ein Buch von Stephen King, das nicht besser ist als die Verfilmung. Ok, bei "The Green Mile" könnte man streiten - ist ja aber eigentlich auch kein richtiges Buch.

Sag mir allgemein mal ein Buch was schlechter als seine Verfilmung ist! ;)
Ist ja eigentlich auch umfangmäßig nicht zu machen. Ein Film ersetzt niemals ein Buch, ein Buch regt viel mehr die Fantasie an, Filme nehmen viel von der eigenen Vorstellungskraft... wobei ich jetzt nich anfangen möchte TV etc. sei ganz schlecht, aber der Vergleich zu Buch hinkt einfach. Gute Verfilmungen fande ich:
Harry Potter, Herr der Ringe (klar, da wurde massig ausgelassen, der Film war sehr actionlastig aber allgemein kommt doch viel von Tolkien mystischer Welt rüber) und noch Sie von Stephen King (von dem ich früher alles gelesen hab, auch die Psudonymsachen R.Bachmann)
Am Besten gefällts mir immer noch, einen Film zu sehen ODER das Buch zu lesen! :p
 

rsjuergen

assimiliert
Lesen kann man immer und überall, deshalb trage ich in meiner Tasche auch immer ein Buch spazieren. Der Schulstoff war gestern so interessant, dass ich nebenbei 50 Seiten gelesen habe. Heute habe ich dafür keine zeit, weil ich heute wieder im PC-Raum bin! :D
 

little tyrolean

Elder Statesman
Hooiii!
Viele viele Horror-Fans hier.... ;)
Einen der ganz großen Autoren vermisse ich hier -
Robert Bloch, der seine Geschichten mit äußerst makabrem Humor garniert....
Auch Roald Dahl schreibt sehr "schwarz" und humorvoll.
 

rsjuergen

assimiliert
Ich bin durchaus positiv überrascht, dass sich mit 75% doch die überwiegende Mehrheit als "Leseratten" geoutet haben, hätte ich echt nicht gedacht. Das die Interessen weit gestreut sind ist glaube ich nicht verwunderlich. Toll! :)
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Original geschrieben von chmul
@Grainger

Ich habe zwei Ian Banks Bücher gelesen, beide auf Englisch. War ziemlich mühselig. Aber auch die Stories sind nicht mein Ding.

Ist halt (wie so ziemlich alles im Leben) Geschmackssache. Mir persönlich gefallen die Storys von Ian Banks sehr gut, sind aber teilweise ziemlich abgefahren.

Und meistens wirklich nicht ganz einfach zu lesen.

Aber ich habe halt schon so viel an SF & Fantasy gelesen, da bin ich schon froh, mal was zu finden, das sich etwas abseits des Mainstreams bewegt.
 

Jumper

Senior Member
Andreas Eschbach - - Das Jesus Video

Ist für mich das Hammerbuch hoch 10 ......ich habe noch nie so ein Buch gelesen leider kommt der Film am 5 - 6 Dez. im TV auf Pro 7 wer die chance hat sollte es vorher noch Lesen.

sonst lese ich ca. 3-4 Bücher pro Monat :)
 

rsjuergen

assimiliert
...oder den Film gar nicht erst schauen, kommt eh bloß wieder Mist 'raus!

Aber auch der eine Billion Dollar Mann ist Lesenswert!
 

Pumawoman

kennt sich schon aus
Ich lese auch gern und viel und ich nehme mir einfach noch die Zeit dafür:

Forsythe, Preston/Child, Robbins, King, ....

Im Moment: Das weltweite Terrornetz - nicht sehr entspannend, dafür aber "aufklärend" :).
 
D

Doyle

Gast
Bücher? Lesen?
Was sind den das für Fremdwörter? :D

Ich muß gestehen, dass ich noch NIE ein Buch gelesen habe. Dazu ist auch noch anzumerken, dass es deutlich an meiner Schreibweise zu erkennen ist. ;)
 
Oben