Digital-Receiver: Empfehlungen

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Ich glaube unser Digi-Receiver hat sein Lichtlein ausgehaucht:cry:

Zum Glück sind die Preise für Digital-Receiver seit meinem letzten Kauf gewaltig gepurzelt.

Aber wie soll man sich bei der Auswahl zurechtfinden was gut für einen ist, da habe ich an euer Urteilsvermögen gedacht:D

So dolle sind meine Ansprüche auch gar nicht.
Er muss vor allem leicht zu bedienen sein (Klar bei meinen 4 Frauen:ROFLMAO: )

Dann mal her mit euren Erfahrungsberichten.:)
 

Bolban

gehört zum Inventar
Kauf etwas, was man mit Alternativsoftware programmieren kann.
Blöde Frage: Was für einen Receiver hast Du denn gehabt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich antworte für Ihn :D - einen Nokia.
Astros Anforderung an den neuen Receiver dürfte sein, dass er in der Lage sein muss, das TV-Programm zu empfangen - von daher dürften ihn Frickelkisten nicht interessieren.
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
So isses:)

Obwohl - Auf Klasch's Seite, habe ich einen mit Festplatte gesehen, der sogar einigermasen erschwinglich ist-Auch eine Überlegung wert.

Könntet ihr keine Empfehlungen bei Amazon machen?
Da habe ich nämlich noch einen Gutschein.:angel :ROFLMAO:
 

Asia

Rockopa und Kawa Biker
:) Astrominus
Amazon bietet doch genug an:

Habe insgesamt drei Sat-Reseiver: 2x Nokia, 1x Technisat
Der Technisat Digital MF4S ist hierbei mein Favorit, die Nokia
Mediamaster 9800S und 211S sind halt älter und mit den Updates ist es bei Nokia halt etwas komplizierter als bei Technisat und sonst bietet der Technisat halt ein paar "Schmackerl" die, die Nokias nicht haben und......
ach ja, der Technisat ist um längen schneller (beim Umschalten) als die Nokias.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Das Teil, was ich oben zu ebay verlinkt habe, gibt es morgen bei uns im Supermarkt für 29,99 €. Sag bescheid, wenn ich zuschlagen soll.
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Das glaubt mir jetzt kein Mensch.....

Das Gerät geht auf einmal wieder:eek:

Ohne das ich irgendetwas daran gemacht hätte:confused

Ich glaub das jetzt nicht.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
War der Defekt evt. auf den Zeitraum begrenzt, in dem Deine Frau Staub gesaugt hat, und gibt es bei Euch im Wohnzimmer keine freien Steckdosen? :D
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
:ROFLMAO:

Seltsamerweise ist gerade meine Frau tatsächlich nicht zuhause.:D

Ich habe ihn in meiner Verzweiflung eingeschalten und zunächst war es so wie zuvor auch, das Empfangslämpchen war rot und es kam das Testbild des Receivers. Ich liess ihn mal kurz so und setzte mich an den PC und wie aus heiterem Himmel hörte ich plötzlich den Fernsehton.:eek:

Gibt es so etwas wie ein schlechtes Karma?;)
Lasst uns Verschwörungstheorien spinnen (Wo ist schrotti?):ROFLMAO:
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Ich glaube, die Staubsaugertheorie hat was :D.

Im Ernst: Dank Kabelanschluss habe ich keine Erfahrung mit SAT-Receivern, aber mein digitaler Kabelreceiver tut auch so, als wäre er defekt, sobald das Signal zu schwach wird - das passiert hier ab und zu, deswegen habe ich auch schon gekündigt, aber das ist ein anderes Thema :rolleyes:.

Mal den Kabelweg überprüft, ob vielleicht ein Stecker nicht richtig sitzt oder ein Kabelbruch vorliegt? Oder aber das Kabel einen zu starken Knick macht und die Datenpakete aus der Kurve fliegen? :ROFLMAO:
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Das kabel habe ich schon geprüft, konnte allerdings keine Schäden feststellen.

Nun könnte es noch am Verteiler liegen, da habe ich aber keinen Zugang, da wir an die Hausanlage angeschlossen sind.
 
Oben