Dieter Bohlen in Villa überfallen und gefesselt!

winni

ɱια ʂαɳ ɱια & ʂհἶʂհმհօlἶƙεɾ
Auch seine Freundin wurde gefesselt...

bohlen.jpg


Auf der Produzenten und Musiker Dieter Bohlen wurde ein Raubüberfall verübt! Dieter Bohlen soll am frühen Morgen überfallen worden sein.

Matthias Rose von der Polizei Winsen an der Luhe erklärt gegenüber RTL: "Die Täter haben an der Tür geklingelt und die Haushälterin gezwungen, zu öffnen. Im Haus haben sie dann auch die anderen Bewohner bedroht - auch Dieters Bohlens Freundin wurde gefesselt."

Offenbar waren die Täter bewaffnet: der eine mit einem etwa 20 cm langen Messer, der andere mit einer Pistole.

der ganze Artikel hier auf rtlaktuell.de
 

ChoppersHexe

fühlt sich hier wohl
Kann der sich keine Außen-Cam leisten? Klar mache ich die Tür einfach so auf....:rolleyes: Das mach ja selbst ich nicht und ich bin KEIN Promi......

Waren die schon an der Tür maskiert? Hat die Haushälterin nicht mal durch die Linse/Fenster, oder der Gleichen geschaut? War er wieder nackt und sein Penis verbogen wie angeblich schon mal? Trug er eine Nikolausmütze? Waren die gerade am Essen?.....

Vielleicht braucht er nur mal wieder Aufmerksamkeit..................
 

winni

ɱια ʂαɳ ɱια & ʂհἶʂհმհօlἶƙεɾ
Was ist daran bitte Lustig :confused
Echt so was sollte man keinem Wünschen , hätte auch schlimmer aus gehn können ;) :motz
 

ChoppersHexe

fühlt sich hier wohl
winni, falls es auch genauso stimmt. Vielleicht hat er ja das Ganze mit dem Weihnachtsmann verwechselt, der sich frühzeitig zu ihm verirrt hat. ;)
 

sirmes

assimiliert
Was ist daran bitte Lustig

Wenn es Dir passiert wäre, wäre daran gar nichts lustig. Aber wenn das einer Person passiert, die, in der Art und Weise wie Dieter das tut, im Blickpunkt der Öffentlichkeit steht, kann ich mir bei solchen Meldungen ein Schmunzeln nicht verkneifen ... * :rofl *
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Ich schiebe diese Bildzeitungsnachricht Nachricht mal für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger auf das Sofa.
 

ChoppersHexe

fühlt sich hier wohl
Ist doch klar. Der Dietär hat gesungen, hat somit der Haushälterins Schreie nicht gehört und musste dafür, das er gesungen hat, gefesselt strafsitzen. Bezahlen musste er auch noch dafür... das hat er nu davon.... nämlich nix. :D
 

oxfort

Geht bald.
Geizhals schrieb:
Na, der Ort spricht ja für sich, oder?
TÖTENsen, selber schuld:D

Die Bewohner dieses Ortes werden nun aber doppelt bestraft 1. Bohlen, 2. Zitat

Ich wünsche keinem einen Überfall, aber hier?

Ist endlich das Grinsen weg?
 

Thargor

Senior Member
Mir nicht. Der Mann ist ein musikalischer Schwerverbrecher und hat nach meinem subkektiven Ermessen noch ganz anderes verdient.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Bohlen hat früher mal einen Hit geschrieben und diesen dann bisher zig mal variiert. Ob das ein Verbrechen ist (also sich ungeniert selbst zu kopieren) sei dahingestellt. Tatsache ist (siehe auch Tokyo Hotel u.v.a.), dass er nie so viel Geld verdient hätte, wenn es nicht genug Bekloppte gegeben hätte, die das gleiche Lied mit anderem Cover gekauft haben.

Bohlen gehört zu den Menschen, die ich gerne mal persönlich kennenlernen würde. Einfach um herauszubekommen, ob er wirklich so ein arrogantes A*ch ist, oder ob das zu seiner Masche gehört, damit er nicht in Vergessenheit gerät.

Ein Überfall ist ein Überfall, egal ob Lieschen Müller oder Mr. Großkotz betroffen ist. Mit Waffen bedroht und gefesselt zu werden fällt sicher nicht in den Bereich angenehm aufregendes Privatleben.
 
Oben