Dieses Jahr 6,858 Millionen Verkehrsdelikte

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
In Deutschland waren es dieses Jahr Rund 6,858 Millonen Delikte, die das Kraftfahrt Bundesamt registriert hat. Dies sind 1,5 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Dabei sind die Männer in der Statistik weit vorne.
Rund 5,6 Millonen der insgesamt 6,858 Millonen Einträge im Register sind von Männern. Der häufigste Delikt war die Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Männer sind bei Alkoholdelikten öfter zu finden.
Frauen hingegen sind bei Einträgen, die die Vorfahrtsregeln betreffen, stärker vertreten. Mehr als die Hälfte hat unter vier Punken, nur sechs Prozent haben über 7 Punkte. Mehr als 14 Punkte haben Rund 78.000 Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr.

Was mag mit der Statistik erst passieren, wenn ShadowMan den Lappen hat ???? ;)

AK
 
T

Tronictheo

Gast
Wie ist das eigentlich ,wer die meisten Punkte hat gewinnt oder wie??:ROFLMAO: :angel
 

TBuktu

Senior Member
Der Spruch mit ShadowMan war gemein, schliesslich muss er die Strassenschilder ja nicht beschriften, sondern nur lesen.


Gruss
Tim

:angel :angel :angel
 

ToSo

Senior Member
Dieses Jahr gehen NUR 2 Delikte auf mein Konto! :angel

Also nur 0,0000291 % :D

Ach ja ..... um keinen Punkt reicher, aber dafür um 160DM ärmer ;)

@Tim
:ROFLMAO: :D :ROFLMAO: :D :ROFLMAO: :D :ROFLMAO:
 

rsjuergen

assimiliert
Wenn man mal 14 Tage lange alle Ampeln abschalten würde, wären die Vorfahrtsdelike der holden Weiblichkeit wahrscheinlich so hoch, dass sie die Statistik bis zum Jahresende anführen würden!:D
 

TBuktu

Senior Member
Man könnte den Frauen auch einfach das Linksabbiegen verbieten...3 Mal Rechtsabbiegen und sie sind auch da wo sie hin wollten


Tim
 
Oben