Die nächste Flatrate ist tot...

BigMäc

Senior Burger
Die Firma Sontheimer Datentechnik nimmt für ihre Cyberfun DSL Flatrate keine Anmeldungen mehr entgegen. Bestandskunden surfen weiterhin zum Pauschalpreis von 24,95 Euro, neue Kunden können sich jedoch nur noch zwischen einem nach Zeit und einem nach Übertragungsvolumen berechneten Tarif entscheiden. Offiziell gibt Sontheimer "wirtschaftliche Gründe" für die Einstellung an.

quelle:
http://www.heise.de/newsticker/data/je-12.12.01-000/


mal sehen wie lange in deutschland noch entgegen dem internationalen trend verfahren wird und den usern der schnelle pauschalzugang nach und nach gekappt wird... :kotz
wir wollen ja IT-entwicklungsland werden...

ich frage mich ausserdem, ob die telekom ihre flatrate auch einstellt, wenn sie der einzige anbieter geworden ist, oder ob es dann "nur" eine preiserhöhung gibt...
- gemäß schöner monopolisten-tradition :kotz

grüße,
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
Wollen wir mal nicht hoffen, immerhin habe ich heute die DSL-Hardware von der Post abgeholt... Da will ich das auch ein bißchen geniesen können :D
 
Oben