DHL und seine Paketstation

brötchen

Moderator
Teammitglied
Danke DHL, ich könnte stundenlang Lachen wenn es nicht zum Heulen wäre.

Hier mal ein Verlauf von einem Päckchen.

Do, 07.10.2021, 11:25
Die Sendung wurde im Rahmen der kontaktlosen Zustellung zugestellt.

Do, 07.10.2021, 08:31
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen. Die Zustellung erfolgt
voraussichtlich heute.

Do, 07.10.2021, 03:48, Augsburg
Die Sendung ist in der Region des Empfängers angekommen und wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert.

Mi, 06.10.2021, 18:04, Hagen
Die Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.

Di, 05.10.2021, 04:36, Hagen
Die Sendung ist in der Region des Empfängers angekommen und wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert.

Mo, 04.10.2021, 14:38, Augsburg
Die Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.

Mi, 29.09.2021, 07:54
Die Sendung wurde leider fehlgeleitet. Gegebenenfalls verzögert sich dadurch die Zustellung.

Mi, 29.09.2021, 06:58, München Neuaubing MechZB
Die Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.

Di, 28.09.2021, 19:45, Hagen
Die Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.

Di, 28.09.2021, 17:28
Die Zustellung der Sendung verzögert sich. Sie erfolgt voraussichtlich am nächsten Werktag.

Di, 28.09.2021, 12:16
Die Sendung wurde zum Weitertransport aus der PACKSTATION entnommen.

Di, 28.09.2021, 08:59
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen. Die Zustellung erfolgt
voraussichtlich heute.

Mo, 27.09.2021, 10:10
Die Sendung wurde abgeholt.

Mo, 27.09.2021, 10:10
Die Sendung wurde zum Weitertransport aus der PACKSTATION entnommen.

Sa, 25.09.2021, 07:43
Die Sendung befindet sich auf dem Weg zur Packstation.

Sa, 25.09.2021, 07:43
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen. Die Zustellung erfolgt voraussichtlich heute.

Fr, 24.09.2021, 23:09, Hagen
Die Sendung ist in der Region des Empfängers angekommen und wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert.

Do, 23.09.2021, 19:29, Augsburg
Die Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.

Do, 23.09.2021, 18:30
Die Sendung wurde elektronisch angekündigt. Sobald die Sendung von uns bearbeitet wurde, erhalten Sie weitere Informationen.
Aktuelle Informationen zu dieser Sendung erhalten

:cautious::cautious::cry:
 

Helibob

nicht mehr wegzudenken
Hat evtl. ein Nachbar für dich entgegen genommen oder planlos irgendwo abgelegt?!
Einer hatte bei mir das Päckchen einfach in der Papiertonne versteckt, ohne Benachrichtigung - jedoch nicht DHL.
DHL ist mir am liebsten (aufm Ländle).
Keine Benachrichtungskarte im Briefkasten?

Gruß Matze
 

gisqua

ist wieder öfter hier
Geht es da wirklich nur um EIN Päckchen?
Dass der Verlauf eines Päckchens von Station zu Station angekündigt wird, haben wir auch schon erlebt - aber so viel unnützes Geschreibsel war nie dabei.
Ich kann Dir ja mal ein Päckchen schicken - nur so aus Spaß an der Freud, vielleicht mit nicht ganz richtiger Adresse, oder nur zu dreiviertel verpackt.
Mal sehen wie lange das dauert, bis alle Zwischenstationen abgeklappert sind.:cool:;)
 

brötchen

Moderator
Teammitglied
Die Sache ist die, ich hatte mich für eine Paketstation angemeldet, hab auch die Benachrichtigung bekommen das ich alles erledigt habe und ab sofort die Station nützen könne. 1. Päckchen haben sie zur station gebracht, wieder dort abgeholt und an den Absender zurück geschickt. Dann habe ich beim Absender angerufen, die erzählten mir dann das DHL das immer so macht und sie nur ärger mit den Stationen haben. Ist eine Station voll, gehen die Pakete kommentarlos zurück an den Versender. Der darf dann wieder Porto zahlen und es erneut verschicken. So ist es mir mit dem 2. und dem 3. Paket auch ergangen. Alle Versender haben mir das gleiche erzählt. Ich habe keines der 3 Päckchen erhalten. Nun Sch..... ich auf die Paketstation.:mad:
 

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
Ich nutze die Packstation schon seit vielen Jahren.
Anfangs gabs immer mal Probleme, aber seit langem keine mehr. Wenn die Packstation voll ist, was zu Stoßzeiten wie Weihnachten immer passiert, wird das Paket in einem gewissen Radius um meine Packstation in eine andere verbracht. Wenn das nicht möglich ist, wird das Paket in eine Postfiliale gebracht.
Richtig schief gehts in jedem Fall, wenn der Absender bei der Adressierung nicht exakt nach DHL Vorgabe arbeitet oder die Adresse einen Fehler hat. Dann darf der Zusteller das nicht in die Packstation einlegen. Dann gehts auch direkt zurück. Dumm daran ist, das man das nicht im Sendungsverlauf erkennt, deiner aber danach aussieht.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Insgesamt betrachtet bin ich mit den Packstationen und insbesondere mit DHL sehr zufrieden. Solche Horror-Stories wie oben sind mir aber auch schon widerfahren. Grundsätzlich habe ich mit allen Zustelldiensten die Erfahrung gemacht, dass es sehr oft weniger am System als vielmehr an den handelnden Personen liegt.
UPS-Pakete kamen hier früher nur ganz selten im ersten Versuch an, oft kam das berühmte "Wir haben sie nicht angetroffen", obwohl ich den ganzen Tag zu Hause war. Seit hier in der Region ein neuer Fahrer unterwegs ist, klappt es wie am Schnürchen.
(Hoffentlich war das jetzt nicht zu voreilig, ich erwarte heute ein DHL-Paket :D)
 

brötchen

Moderator
Teammitglied
So, ich konnte nun von 2 Versendern die Anschrift überprüfen. Beide waren richtig Name, Anschrift von der Paketstation, Paketstationsnummer und Postnummer. Alles stand auf den Paketen. Es ja wohl auch unwahrscheinlich das gleich 3 mal die Adresse falsch sein soll.
Das obrige Päckchen wurde ein 2. mal ( dieses mal an meine Postadresse) versendet und kam dann gestern endlich an. Warum ich solche Paketverläufe hatte, keine Ahnung. Aber mein Interesse an einer Paketstation hat sich nun erledigt.
 

Duftie

assimiliert
Ich bin überzeugt, was immer die Mitarbeiter von DHL beruflich machen, mit Logistik hat das nichts zu tun ...
Oder mit Kundenservice ...

Klar, damit tue ich vermutlich 90% der Mitarbeiter Unrecht, aber wenn 10% Deiner Mitarbeiter in der Lage sind, dem Unternehmen so zu schaden, läuft da was verkehrt, weil 90% ja offensichtlich trotz aller Bemühungen nicht in der Lage sind, das Bild gerade zu rücken ...
 

Duftie

assimiliert
Könnte natürlich auch etwas mit Arbeitsbedingungen, Arbeitszeiten und Bezahlung zu tun haben...
Wenn ich nicht bereit bin meinen Job zu erledigen, weil mich etwas stört, dann sollte ich überlegen ob ich irgendwas ändern kann.
Oder sollten jetzt die Pflegekräfte die Patienten verrecken lassen, weil sie ja unterbezahlt sind, doofe Arbeitszeiten und schlechte Arbeitsbedingungen haben?

Es sind ja nicht nur die Fahrer (bei denen ich hier übrigens Glück habe und auch meine Kollegen in Köln mittlerweile nur positives Berichten), sondern der gesamte Apparat der kränkelt. Der Kundenservice von DHL (und auch dem einen oder anderen Anbieter) ist ja nicht besser.
 

Duftie

assimiliert
Da bin ich mir sogar ziemlich sicher. Aber möchtest Du das jetzt ernsthaft mit dem Hinweis auf das zu geringe Einkommen rechtfertigen?
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Nein, das wäre selbstverständlich zu einfach. Bei den Leuten, die einen Pflegeberuf ergreifen, steckt die soziale Ader ja schon im Erbgut.
In anderen Branchen sieht das freilich anders aus. Es gibt nun mal diese Leute mit einer kompletten sch....egal-Einstellung, und mal abgesehen davon, dass es die in jeder Gehaltsklasse gibt, kann man so etwas eben auch "züchten".
 
Oben