Fussball Der offizielle SNF WM-Talk 2014

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
1982 waren die heutigen algerischen Nationalspieler noch gar nicht geboren. Aber man wird denen sicher davon erzählen. Und zwar nicht nur davon, dass man schon mal gegen Deutschland gewonnen hat, sondern auch, wie Algerien damals durch das verschobene Spiel Deutschland-Österreich ums Weiterkommen betrogen wurde. Das wird sicherlich für zusätzliche Motivation sorgen.

Aber man muss da nichts künstlich stark reden, das werden die Medien schon übernehmen :).
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Dann war da noch die 0:2 Niederlage 1964.;)

Bisher gab es zwei Spiele gegen Algerien und zwei Niederlagen.
Wie das so ist mit den Traditionen kennen wir ja von Italien.:ROFLMAO:
 

bastelmeister

Kurzstreckenflieger
Jetzt noch schnell Algerien stark reden, dann ist eine Niederlage nicht schlimm oder ein knapper Sieg gleich doppelt schön... :D
 
Hey, die sind fast so stark wie Costa Rica :ROFLMAO:

Ya, ich sehe Deutschland schon mit wehenden Fahnen absaufen. :lachweg :lachweg :rofl
Das Achtelfinale hat ja erst begonnen.

http://www.sueddeutsche.de/sport/dfb-sieg-gegen-usa-zu-frueh-zum-feiern-1.2019595


Bin Laden.jpg


Unsere Vertreter der Bundeself, werden sich bald wieder ihrer Nivea Werbung widmen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Desperado

Evolutionär
"Wen hat er getötet?"
Maradona kritisiert Suarez-Strafe: "Unglaubliches Mafia-Ding"

Der frühere Fußball-Weltstar Diego Maradona hat die WM-Rekordsperre für Luis Suarez mit deutlichen Worten kritisiert. "Was glauben sie, wer sie sind?", fragte der Argentinier rhetorisch in Richtung des Weltverbands FIFA im venezolanischen Fernsehen. "Warum schickt ihr ihn nicht gleich nach Guantanamo?" ...
"Warum? Wen hat er getötet?", fragte Maradona, es sei "eine unfaire Strafe, ein unglaubliches Mafia-Ding". ...
Quelle und mehr dazu: Strafe für Luis Suarez: Diego Maradona beschimpft FIFA als "Mafia"

:eek: Was wird kleines dickes Maradona wohl erst vom Stapel lassen, wenn Argentinien gegen die Schweiz ausscheiden sollte. Drogen machen dummen Kopf, Diego.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Es wundert mich, dass jemand, der Zeit seines Fußballerlebens den fairen Sportsgeist geprägt hat wie kein Zweiter, auch noch Verständnis für ein solches Verhalten hat :D.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Klar werden wir Dritter, wir können ja nichts anderes mehr :D.
Mein Favorit ist inzwischen Argentinien. Die spielen so grottenschlecht und gewinnen trotzdem. Wenn die mal aufdrehen, hält sie niemand mehr auf.
 

BigMäc

Senior Burger
Schade dass wir nicht mehr Olli Kahn im Tor haben. Der könnte sicher noch besser beissen als Suarez und dann hätten wir vor Messi nichts zu befürchten ;)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
So, jetzt wird es wieder ernst. Bin gespannt, wie sich Brasilien gegen Chile.
Eigentlich eine klare Sache, aber das Spiel hat durchaus Potenzial für eine mehr oder weniger große Überraschung.
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Huuuih, so einfach sind die Chilenen nicht zu knacken und nach dem 1:1 könnte es gleich
der erste > 90 Minuten-Spiel werden.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Als das 1:0 für Brasilien fiel, dachte ich auch gleich: OK, dann doch keine Sensation. Wenn der Favorit in Führung geht, ist es ja meistens gelaufen. Aber da ist noch was drin für Chile!
Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, aber da scheint heute auch endlich mal ein richtig souveräner Schiri auf dem Platz zu stehen.
 

natt i nord

Nordlicht
Glaub ich nicht, dass das Verlängerung gibt. So häufig wie Brasilien bereits im chilenischen Strafraum stand... Irgendwann findet auch ein blindes Huhn mal ein Korn :D
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Diese WM ist schon für einige Überraschungen gut gewesen und schauen wir mal,
wer die hohe Anspannung am besten kompensieren kann.
 
Oben