jakabar

Kino Beauftragter
Na das ging aber fix! Schon einen Tag später liegt die deutsche Version vor! Im Startbeitrag ausgetauscht! Viel Spaß!
 

little tyrolean

Elder Statesman
Na, ich weiß nicht -
für mich ist der Trailer zeimlich überladen, das Buch ist wesentlich einfacher gestrickt.
Trotzdem werde ich mir den Film (wenn möglich als Blu-Ray) kaufen, genau so wie den Herrn der Ringe in der Extended Edition.

Mein Wunsch wäre eine Silmarillion - Verfilmung, aber das wirds wohl kaum spielen, dazu ist der Stoff zu komplex.
 

Antti

schläft auf dem Boardsofa
Habe den Film gerade gesehen. Im Grunde ist er bei mir durchgefallen, doch fallen mir einfach keine guten Gründe dafür ein. Er war trotz über 2,5 Stunden schnell vorbei, hatte opulente Bilder ..., ich will es mal so erklären, Herr der Ringe war meine erste Weihnachtsgans, mit Rotkohl und Klößen und einer fantastischen Soße. Das hat mich echt umgehauen.

Inzwischen sind einige Jahre vergangen, ich hatte jedes Jahr Gans, sie war jedes Jahr gut.

Doch sie war nicht mehr neu, war nicht besser, eher eine aufgetaute Gans mit Rotkohl aus dem Glas und Fertigklößen aus dem Kühlschrank. Lecker ja, aber bei weitem nicht das Erlebnis vom ersten mal.
Ich gebe den Herr der Ringe Teilen 9, 10 und 10/10 Punkten. Dem Hobbit so ca. 7,5/10P.
 
Mir hat sich der Film leider zu sehr gezogen. Mir fehlte einfach das Tempo.

Was die Aufnahmen angeht, so ist der Film super.

Nach dem Herr der Ringe waren bei mir die Erwartungen sehr hoch und wurden definitiv nicht erfüllt. Das sollte an jetzt nicht falsch verstehen: Der Film ist ganz gut, kann meines Erachtens aber nicht mit Herr der Ringe mithalten. HdR-Fans sollten sich den Film aber auf jeden Fall ansehen.

Vielleicht noch ein technisches Statement: 3D lohnt sich meiner Meinung nicht, auch nicht mit HFR!
 

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Es war irgend wie auch mehr ein Kinderfilm als die Herr der Ringe Filme.
Trotzdem, ich fand ihn unterhaltsam, und das ist das entscheidende, wenn ich einen Film sehen will.
 

jakabar

Kino Beauftragter
Es war irgend wie auch mehr ein Kinderfilm als die Herr der Ringe Filme.

Der Hobbit ist ja auch ein Kinderbuch, wenn man es genau nimmt!

-----

Ich habe den Film mittlerweile auch gesehen und bin (als HdR-Fan natürlich) begeistert! Die viel zitierten Längen habe ich übrigens überhaupt nicht empfunden. Im Gegenteil. Ich hatte eher das Gefühl, das Jackson sozusagen gleich die "Extended Version" ins Kino gebracht hat. Das spart beim anschließenden DVD-Kauf Kosten :D Die Geschichte ist mit viel Material aus HdR und dem Simarillion aufgefüllt, was dem Film aber keinen Abbruch tut - im gegenteil. Vieles wird viel klarer und auch im Hinblick auf die HdR-Trilogie werden einige Fragen noch geklärt. Gut gemacht!

Ich kann den Film nur vollstens empfehlen und bedauere es jetzt schon, das ich auf Teil 2 noch bis Jahresende warten muss. Der Film hat die gewohnte "Jackson"-Ausstrahlung und ist wieder mit sehr viel Liebe zum Detail produziert worden. Die Kostüme, die Sets, alles ist einfach grandios. Der Witz des "Kinderbuches" kommt ebenfalls gut rüber und ich habe keine Sekunde Langeweile verspürt. Wenn Teil 2 und 3 genau dort weitermachen wird dieser Film zusammen mit der HdR-Trilogie ein Meisterwerk im Ganzen!

Die Kritiken einiger Leute kann ich daher nicht nachvollziehen - der Film bekommt von mir Höchstpunktzahl und ein "unbedingt sehenswert"!
 

Palladin007

assimiliert
Ich hab grad nur überflogen, ob das nicht schon jemand genannt hat, wenn doch, tuts mir Leid, aber das muss ich einfach mal hier dazu schreiben:

Das Zwergenlied, was Thorin in Bilbos Haus singt, ich hab selten ein schöneres Lied gehört.
Leider hab ich keine Vollversion gefunden, aber hier ist die erste Strophe und die alleine reicht eigentlisch schon aus um zu beeindrucken. *-*

Wenn das einer in der deutschen Vollversion irgendwo findet, bitte, ich muss das haben. :D
Ich hab glaube mal das Hörbuch gehört, weil irgendwie kam mir das Lied noch sehr bekannt vor. Wenn ich das tatsächlich habe und dort ist das Lied drauf (was ja irgendwie seltsam wäre, aber mir egal, ich will das haben :D) dann schneid ich das da raus und lade es hier hoch, versprochen. ^^

Das wird auch eines der wenigen Lieder sein, die ich auswendig lerne, einfach weil ich es können will :D
Ob ich nun singen kann, oder nicht, scheiß egal :D



Zum Film:
Hab mir eben den Film als Kinomitschnitt angeschaut und ich muss sagen, das reicht schon aus :D
Ich bin ja eigentlich Jemand, der schaut Filme und bin da nicht unbedingt emotional von ergriffen, weil es eben immer noch ein Film und nicht echt ist. :D
Aber ganz selten finde ich einen Film, der mich wirklich fässt und da fieber ich dann richtig mit :D
In Film "Der Hobbit" gabs so Scenen ständig.
Im Nachhinein hab ich so das Gefühl, dass das ein Fehler war, den jetzt schon anzuschauen. Ich hab zwar kein Problem damit, Filme auch mehrfach anzuschauen (Herr der Ringe hab ich grob geschätzt 10 mal gesehen xD), aber ich weiß nicht, ob Der Hobbit dann noch so mit reißt, wie wenn man ihn zum ersten mal sieht. Es gibt so Filme und ich hoffe, Der Hobbit gehört dazu, denn jetzt, nachdem ich ihn gesehen habe, will ich den nochmal im Kino sehen. :D

Also ganz ehrlich: Genialer Film, kann meiner Meinung nach nahtlos an Herr der Ringe anschließen, wenn die zwei folgenden Teile auch so gut werden. ^^

Ich seh das schon kommen, erst warte ich ewig auf die zwei weiteren Teile und dann verhau ich einen ganzen Tag vor meinem PC und schau mir alle sechs Film an. Erst der Hobbit und dann Der Herr der Ringe. *-*
 

jakabar

Kino Beauftragter
Im Film wird nur die erste Strophe rezitiert - das ist korrekt! Meines Wissens existiert auch nur eine einzige Vollversion derzeit im Netz, die "mehr" Strophen singt, und das ist die "a-capella"-Version von Peter Hollens:


Allerdings natürlich auch nur auf englisch. Die Filmfassung ist übrigens nicht identisch mit der Buchfassung und dürfte daher auch vom Hörbuch abweichen. Davon abgesehen hat das Lied dermaßen viele Strophen (26 wenn ich mich nicht irre), das man daraus höchstens eine Maxi-Version machen müsste....... :D

[Edit] Sorry, ich irre mich - es wird nicht die erste Strophe rezitiert, sondern eine Mischung aus der ersten bzw. fünften und siebten Strophe.

[Edit 2] Hier der komplette Text:

Far over the Misty Mountains cold,
To dungeons deep and caverns old,

We must away, ere break of day,
To seek our pale enchanted gold.

The dwarves of yore made mighty spells,
While hammers fell like ringing bells,
In places deep, where dark things sleep,
In hollow halls beneath the fells.

For ancient king and elvish lord
There many a gleaming golden hoard
They shaped and wrought, and light they caught,
To hide in gems on hilt of sword.

On silver necklaces they strung
The flowering stars, on crowns they hung
The dragon-fire, on twisted wire
They meshed the light of moon and sun.

Far over the Misty Mountains cold,
To dungeons deep and caverns old,
We must away, ere break of day,
To claim our long-forgotten gold.

Goblets they carved there for themselves,
And harps of gold, where no man delves
There lay they long, and many a song
Was sung unheard by men or elves.

The pines were roaring on the heights,
The wind was moaning in the night,
The fire was red, it flaming spread,
The trees like torches blazed with light.


The bells were ringing in the dale,
And men looked up with faces pale.
The dragon’s ire, more fierce than fire,
Laid low their towers and houses frail.

The mountain smoked beneath the moon.
The dwarves, they heard the tramp of doom.
They fled the hall to dying fall
Beneath his feet, beneath the moon.

Far over the Misty Mountains grim,
To dungeons deep and caverns dim,
We must away, ere break of day,
To win our harps and gold from him!

The wind was on the withered heath,
But in the forest stirred no leaf:
There shadows lay be night or day,
And dark things silent crept beneath.

The wind came down from mountains cold,
And like a tide it roared and rolled.
The branches groaned, the forest moaned,
And leaves were laid upon the mould.

The wind went on from West to East;
All movement in the forest ceased.
But shrill and harsh across the marsh,
Its whistling voices were released.

The grasses hissed, their tassels bent,
The reeds were rattling–on it went.
O’er shaken pool under heavens cool,
Where racing clouds were torn and rent.

It passed the Lonely Mountain bare,
And swept above the dragon’s lair:
There black and dark lay boulders stark,
And flying smoke was in the air.

It left the world and took its flight
Over the wide seas of the night.
The moon set sale upon the gale,
And stars were fanned to leaping light.

Under the Mountain dark and tall,
The King has come unto his hall!
His foe is dead, the Worm of Dread,
And ever so his foes shall fall!

The sword is sharp, the spear is long,
The arrow swift, the Gate is strong.
The heart is bold that looks on gold;
The dwarves no more shall suffer wrong.

The dwarves of yore made mighty spells,
While hammers fell like ringing bells
In places deep, where dark things sleep,
In hollow halls beneath the fells.

On silver necklaces they strung
The light of stars, on crowns they hung
The dragon-fire, from twisted wire
The melody of harps they wrung.

The mountain throne once more is freed!
O! Wandering folk, the summons heed!
Come haste! Come haste! Across the waste!
The king of freind and kin has need.

Now call we over the mountains cold,
‘Come back unto the caverns old!’
Here at the gates the king awaits,
His hands are rich with gems and gold.

The king has come unto his hall
Under the Mountain dark and tall.
The Worm of Dread is slain and dead,
And ever so our foes shall fall!

Farewell we call to hearth and hall!
Though wind may blow and rain may fall,
We must away, ere break of day
Far over the wood and mountain tall.

To Rivendell, where Elves yet dwell
In glades beneath the misty fell.
Through moor and waste we ride in haste,
And whither then we cannot tell.

With foes ahead, behind us dread,
Beneath the sky shall be our bed,
Until at last our toil be passed,
Our journey done, our errand sped.

We must away! We must away!
We ride before the break of day!

[Edit 3] Betrug!!! Ich habe gerade im Buch nachgeschaut und gesehen, das die deutsche Übersetzung "nur" 10 Strophen hat.
 

Palladin007

assimiliert
Unter dem von mir verlinkten Video stehen ja zehn deutsche Strofen, die stammen dann wohl aus der deutschen Übersetzung des Buches.

Weißt du, ob da irgendwann auch eine vollständige deutsche oder englische Fassung offiziell vertont wird?
Das ist so ein tolles Lied und so wie man das liest, sind sich da sehr viele einig, wäre doch eigentlich nur sinnvoll, wenn das dann noch vertont wird.
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Bei Youtube gibt es irgendwie dutzende Versionen von dem Song (Eine davon ist über eine Stunde lang)

Besonders gelungen finde ich die Version von Neil Finn
 

Candyman2012

fühlt sich hier wohl
Habe den Film am Wochenende im Kino gesehen und leider hat sich mein Verdacht vom August bewahrheitet. Als Fan des Buchs bin ich von dem Film ziemlich enttäuscht. Schlimm fand ich vor allem, dass bei einem geschätzten Budget von 200 Millionen Dollar (also fast doppelt so viel wie jeder der Herr der Ringe Teile gekostet hat, der Film billiger wirkt und man es nicht mal geschafft hat, den Zwergen ein realistisches Aussehen zu verpassen. Schon als der erste Zwerg bei Bilbo vor der Tür stand war ich schockiert, die anderen sahen auch nicht gerade natürlicher aus.
Der Film selber ist nicht schlecht, wer das Buch nicht kennt wird sicher viel Gefallen daran finden, aber für Fans ist der nicht gut geraten. Er ist einfach viel zu lang und weicht zu sehr von der Vorlage ab. Angeblich plant Peter Jackson eine Extended Edition mit fast 30 Minuten mehr Material, welche im Dezember erscheinen soll, ich persönlich würde ihm empfehlen einen Directors Cut zu machen, bei dem er 30 Minuten rausschneidet.
28 Euro hat mich der Kinobesuch für uns zwei gekostet (inkl. Überlängen- und 3D-Zuschlag), das war der Film leider keinesfalls wert. Den zweiten Teil werde ich mir nicht mehr im Kino ansehen.
 

jakabar

Kino Beauftragter
Von "offizieller" Seite wurde nun bekannt gemacht, das der dritte Hobbit-Film 5 Monate nach hinten verlegt wird und somit der Tradition treu bleibt und zu Weihnachten 2014 erscheint.
 

Astrominus

Administrator
Teammitglied
Als ob wir das nicht alle schon geahnt hätten...;)

Ich habe vor kurzem übrigens den Hobbit im Kino in 3D gesehen.
Ich habe mich eigentlich ganz gut unterhalten gefühlt, wobei man sich eigentlich 3D echt sparen kann, da die Effekte doch sehr spärlich eingesetzt wurden.

Gut ich habe leider das Buch nicht gelesen und kann daher auch keine Vergleiche ziehen.
 

jakabar

Kino Beauftragter
ENDLICH!!! Es ist soweit! Der erste offizielle Trailer zum zweiten Teil der Hobbit-Saga ist erschienen! Und wieder kann man sagen - das wird ein Augenschmaus sondergleichen!

The Hobbit - Desolation of Smaug, 1. Offizieller Trailer, englisch, HD
 

Cowtschuk

Herzlich willkommen!
Ach, wer braucht schon die Deutsche Version. :) Ich glaube, das Hobbit-Buch war damals das erste, wo ich einfach gesehen habe, dass die Übersetzung (und die Bilder! Gollum als dicker Fisch oder so ähnlich) manchmal echt etwas verschlechtert.
 
Oben