Definitiv interessantes Game! "Spore"

Oli

dem Board verfallen
Bin mal gespannt wie hier einige das Spiel bewerten. Also ich hab es heute bis in die letzte Evolutionsstufe gespielt. Ich muss sagen...
Auf Dauer ist Spore einfach öde.

Da hat man meiner Meinung nach mehr Spielspaß mit den neuen Siedlern. Spore hat zwar ein interessantes Konzept aber es ist alles einfach zu unausgegoren. Wer gerne mit den Baukastensystem herum experimentieren möchte, kann das gerne tun. Wer aber gerne etwas anderes im Spiel machen möchte, wie eben ein tiefgründiges Strategiespiel (bzw. Genremix) erleben zu wollen, wird mit Spore eher enttäuscht.

Als Vollpreisspiel würde ich es nicht empfehlen.
 

andi p

dem Board verfallen
Ich habe es selber ja noch nicht gespielt, aber ich denke auch, wer einfach ein tiefgründiges Strategiespiel sucht, für den gibt es sicher bessere Alternativen. Spore ist nun mal kein richtiges Strategiespiel. Es ist eher ein Genremix, bei dem vor allem Kreativität und Freude am Herumexperimentieren im Fordergrund stehen.
 

BadBoy12

fühlt sich hier wohl
Also ich hab gehört das Spiel soll wohl nur so im ersten Drittel interessant sein weil man nur da die entwicklung seiner lebewesen beeinflussen kann. Am Ende wenn aus Spore mehr und mehr ein Echtzeit-Strategie Spiel wird solls immer langweilliger werden.
 

andi p

dem Board verfallen
Laut vielen Testern ist die Stammesphase (Phase 3) die schlechteste, die Zivilisationsphase (Phase 4) auch bis auf die Editoren nicht so berauschend. Die Weltraumphase (Phase 5) soll wohl die beste sein und hat mit Abstand den meisten Tiefgang haben. Aber mit der Zeit lässt sie wohl auch nach. Das ist aber nur was ich gelesen habe, selber hab ich das Spiel ja leider noch nicht...

Übrigens: Wer mal sehen will, was man mit dem Spiel so alles kreiren kann, sollte sich mal die Sporepädie ansehen, das Verzeichnis, wo das ganze von Spielern gemachte Zeug drin ist:
Sporepedia

Mittlerweile gibt es schon über fünf Millionen Kreationen, davon sind über 4400000 Kreaturen und der Rest Gebäude, Fahrzeuge und Raumschiffe. In den letzten 24 Stunden kamen über 980000 Kreationen hinzu und über 50000 Nutzer (wobei dazu auch die Nutzer des Spore Labors und der Probeversion des Sporelabors zählen).
 

Vordack

assimiliert
So, ich habs jetzt auch angespielt.

Die Idee ist ja wirklich interessant, nur finde ich das Gameplay Arschlangweilig.

Da bin ich mal froh daß ich es nicht gekauft habe sondern beim Kumpel getestet.
 

jakabar

Kino Beauftragter
Kommt scheinbar auf den eigenen Standpunkt an. Meine Frau und vor allem meine Kinder lieben es. Es ist nicht zu schwer, die Figuren sind niedlich und der Kreaturendesigner ist der Hit bei den Kindern... Ein Spiel für die ganze Familie ^^
 

andi p

dem Board verfallen
Und wie gefällts dir selbst so, jakabar?

Also wenn ich mir die Gebäude, Fahrzeuge und Raumschiffe in der Sporepädie so anschaue finde ich es schon sehr interessant was da alles möglich ist;) Aber es gibt eben auch sehr viele negative Bewertungen... ich weiß nicht so recht, denke aber schon, dass ich es mir irgendwann mal hole^^
 

jakabar

Kino Beauftragter
Und wie gefällts dir selbst so, jakabar?

Schwere Frage, da ich kaum dazu komme es zu spielen. Meist spielt es meine Frau und ich schaue nur zu. Meine freie Zeit vor dem PC verbringe ich derzeit noch mit RF Online, da ich endlich mal Lvl 50 erreichen will in diesem Spiel. ^^

Ich bin bisher bis zur Stammesphase vorgedrungen und bisher machts Spaß. Der Wiederspielwert wird sich meiner Meinung nach zwar arg in Grenzen halten, das es nur 2 Wege gibt um zu gewinnen. "Zerstöre alles" oder "verbünde dich mit jedem". Wenn man das jeweils einmal gemacht hat wirds langweilig, denke ich. Der Designer alleine reisst das Spiel nicht, ist aber immerhin ganz witzig.

Da ich persönlich kein sehr großer Fan von Echtzeit-Strategie bin, gefällt mir diese einfache Form recht gut. Mit komplexeren Games a la Warcraft komme ich nämlich nicht klar.
 

Blacky89

assimiliert
Wie komplex/schwierig ist das Spiel eigendlich ?
Lohnt es sich nur wenn man es auch online spielt ?

Bin am überlegen das für die Kiddies zu kaufen.
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Also sooo komplex ist es nun auch wieder nicht, 10-12 jährige sollten imho durchaus damit zurecht kommen.

Das Spiel hat leider eine Vielzahl von Designmängeln, ich weiß nicht ob Kinder da unkritischer sind als Erwachsene (ich habe keine eigenen Kinder).

Mich persönlich stören solche Dinge wie der Gebäudedesigner, in dem ich zwar nach Herzenslust z.B. das Rathaus gestalten kann, aber die gestalterische Freiheit ist bei genauerer Betrachtung doch sehr stark eingeschränkt.

Und es macht (zumindest beim Rathaus) spielerisch nicht den geringsten Unterschied aus, ob ich das tollste Gebäude der Welt konstruiere oder einfach einen grauen Würfel in die Landschaft stelle. Nur die Optik ist halt bei ersterem schöner.

Der Fahrzeugdesigner ist dann eigentlich nur eine Variante des Kreaturendesigners, statt Lebewesen bastelt man eben Fahrzeuge zusammen (ich möchte wetten, dass da die gleiche Engine dahinter steckt und nur die Grafikelemente bzw. 3D-Bausteine ausgetauscht wurden).

Das Spiel ist ein echter Blender, auf den ersten (und vielleciht noch den zweiten) Blick ein echter Hingucker, aber je länger man sich damit befaßt, desto größer wird die Ernüchterung.

Könnte glatt einer der Edelflops von Peter Molyneux sein. :D
 

Oli

dem Board verfallen
Nur mit dem Unterschied das Peter Molyneux doch wesentlich mehr aus seinen Spielen gemacht hat, auch wenn viel versprochen wurde.
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Nur mit dem Unterschied das Peter Molyneux doch wesentlich mehr aus seinen Spielen gemacht hat, auch wenn viel versprochen wurde.
Früher vielleicht mal (als sein Ruhm mit Spielen wie Populous, Powermonger oder Syndicate gegründet wurde).

Aber Black & White und Faible sind imho in gewisser Weise durchaus mit Spore vergleichbar: es wird viel versprochen und wenig gehalten, aber dieses wenige ist toll verpackt und wird werbemäßig auf Hochglanz poliert.

Und ähnlich wie bei Spore ist es mir damals auch mit Black & White gegangen: man ist anfangs begeistert, aber das weicht sehr schnell einer ziemlichen Ernüchterung und dem Gefühl, sein Geld aus dem Fenster geschmissen zu haben.
 

andi p

dem Board verfallen
Spiegel Online schrieb:
Ärger für Electronic Arts: Der Hersteller hat die Evolutionssimulation "Spore" mit einem sehr restriktiven Kopierschutz ausgestattet - nun protestieren die Käufer. Im Online-Kaufhaus Amazon wird "Spore" mit miesen Bewertungen überhäuft - schlecht fürs Image und womöglich für den Absatz.
Weiter->
Das fördert wirklich nicht gerade die Kauflust...
 

Vordack

assimiliert
@Grainger

B&W, da ging es mir genau wie Dir. Fable fand ich auch am Anfang ganz lustig. Da ich aber in den seltensten Fällen Spiele durchspiele... ;)

@Andi

Ich liebe es, der ehrlich Käufe hat mal wieder die Probs, aber Spore gibts schon seit Erscheinung zum DL mit Crack^^
 

jakabar

Kino Beauftragter
Also ich bin jetzt, mangels Zeit es intensiver zu zocken, in der Zivilisationsphase. Und wenn ich ehrlich bin hört der Spaß am Spiel genau hier auf. Zumindest für mich. Was anfangs noch knuddelig und süß war, ist ab diesem Zeitpunkt nur noch nerviger Echtzeitstrategiemüll - ganz nach dem Motto "Baue schneller als die anderen".

Lässt man sich Zeit um sich wirklich zu entwickeln verliert man automatisch, weil der Gegner zu stark wird in der Zwischenzeit. Es heisst also stur, bau so viel Panzer in so kurzer zeit wie möglich und schiesse um dich herum alles kaputt. Stumpfsinnig und öde. Ist die Weltraumphase genauso? Dann spiel ich gar nicht erst weiter....

Der Kreaturendesigner ist spaßig - vor allem für die Kinder. Den Gebäude- und Fahrzeugdesigner finde ich Müll. Manche Teile passen gar nicht richtig zusammen und heraus kommen meist Pseudo-Comic-Fahrzeuge oder -Gebäude. Sieht einfach nicht gut aus. Auch das "Größenverhältnis" der Gebäude zum ganzen Planeten ist irgendwie "komisch". Soll wahrscheinlich knuffig aussehen, aber was bei den Kreaturen gelingt, mißlingt bei Gebäuden und Fahrzeugen deutlich.

(n)
 

Vordack

assimiliert
Das kommt bei fast jeder Software vor, aber das wird hier nicht weiter zur Sprache gebracht.
:boesermod
;)

LOL Hidden Du bist mal wieder echt gut^^ Meine Aussage war etwas ganz anderes, nämlich daß der ehrliche Käufer wieder der gearschte ist.

Oder bist Du ein Bot, der jeden Post nach "Crack" druchsucht und da automatisch ein Kommentar postet? ;)

Ach ja, ich hatte übrigens nicht vor illegale Seiten und Quellen hier zu veröffentlichen..... ;) :D
 

Grainger

Praktizierender Atheist
@jakabar

Ging mir gestern abend genauso. Die Zivilisationphase habe ich in einem Zug durchgespielt.

Aus irgendeinem Grund war meine eigene Zivilisation scheinbar "religiös" (und das mir als bekennendem Atheisten :D), also habe ich erst mal eines der vorkonfigurerten Landfahrzeuge genommen (das selbst zu designen macht keinen Spass und spielerisch ist es sowieso bedeutungsglos, wie das Fahrzeug aussieht) und das Design minimal auf maximale "Bekehrungskapazität" angepasst.

Anschließend so viele Fahrzeuge wie möglich gebaut und alle Städte auf dem gleichen Kontinent bekehrt. Nachdem die Entwicklung von Wasserfahrzeugen möglich war bin ich genauso vorgegangen und habe alle küstennahen gegenerischen Städte eingenommen.

Den Rest dann aus der Luft.

Zwischendurch noch alle Gewürzquellen erobert und die Städte ausgebaut (wodurch immer größere Armeen möglich waren).

Auf einem der Kontinente trieb ein episches Monster sein Unwesen, das habe ich dann auch gleich noch eliminiert (wobei das scheinbar spielerisch aber bedeutungslos war).

Ich schätze mal, dass das Ganze höchstens eine Stunde gedauert hat.

Dann hatte ich aber auch keine Lust mehr, heute abend werde mir die Weltraumphase mal genauer ansehen, aber inwzischen verspreche ich mir davon auch nicht mehr viel.
 

Hidden Evil

Moderator
Teammitglied
Vordack, ich weiß schon wie es gemeint ist, ich stimme Dir voll und ganz zu, dass der ehrliche Käufer der gelackmeierte ist, deswegen werde ich auch keinen einzigen Cent dafür ausgeben.

Dennoch reagiere ich auf das Wort etwas allergisch, und bevor irgendjemand meint, das Thema auszuweiten gebe ich lieber im Vorfeld einen Hinweis auf das Ende :).

PS: Nein, aber ich bin ein Bot der gerne Off-Topic-Zeug hinterherräumt :p
 
Oben