[Debian] Keine Einwahl ins Internet möglich

Biberle

gehört zum Inventar
Keine Einwahl ins Internet möglich

Ich mal wieder!:rolleyes:

Folgendes:
Als ich gestern abend den Rechner ausschaltete, kam ne Fehlermeldung mit zig Fehlercodes. Dazu muss ich sagen ich hab nur das Sprachpaket für Openoffice und Thunderbird vorher installiert und halt rumgesurft. Der Rechner blieb bei den Fehlercodes stehen und machte keinen Mux. Ich also die Reset-Taste gedrückt. Der Rechner bootet und Kanotix war wieder da, bis auf die zwei kleinen Monitore in der Kontrollleiste. Kein Problem- Internet kannste ja wieder installieren. Ich auf Netzwerk/Internet -> DSL -> Fritzcard PPPoE meine danzen Daten angegeben und .......nix! Das ganze nochmal, war vielleicht ein Tippfehler drin und.........nix. Auf den Firefox geklickt, baut keine Seite auf.
Ich den Rechner neu gestartet und beim runterfahren sah ich denn erstmal diese Meldung: "Fatal: Modul capifs is in use". Keine Ahnung ob die für mein Problem wichtig ist.
Beim hochfahren fiel mir dann diese Meldung auf: "etc/ppp/ppp_on_boot is deprecated".
Dann bin ich nach dem booten in den Ordner gewechselt und da steht folgendes drin:

PPPD=/usr/sbin/pppd
echo
echo -n waiting to initialize the FritzCard DSL
for ((sec=1;sec=60;sec++)) do
adslstat 1 2>/dev/null && break
echo -n .
done
echo
if adslstat 1 2>/dev/null; then
$PPPD call "fcdsl"
else
echo No dialin possible. Try later again.
fi


Kann mir da jemand weiterhelfen?
Braucht ihr noch mehr Infos?

Gruß
Biber
 

mclien

Herzlich willkommen!
Bin jetzt kein Knoppixer und kein ISDNer, aber schau mal bei Debianforum vorbei, da kann die eher wer helfen, denke ich...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben