[Debian] Im laufenden Betrieb Partitionen schrumpfen und neue erstellen?

SoKoBaN

B.Ohlsen der alte Schwede
Teammitglied
Im laufenden Betrieb Partitionen schrumpfen und neue erstellen?

Ich musste in einem laufenden Debian 3.1 sarge ein bisschen an den Partitionen schrauben.
mount gibt folgendes aus:
/dev/sda1 on / type ext3 (rw)
proc on /proc type proc (rw)
sysfs on /sys type sysfs (rw)
devpts on /dev/pts type devpts (rw,gid=5,mode=620,gid=5,mode=620)
tmpfs on /dev/shm type tmpfs (rw)
/dev/sda5 on /usr type xfs (rw)
/dev/sda6 on /var type xfs (rw,usrquota)
/dev/sda7 on /home type xfs (rw,usrquota)
none on /tmp type tmpfs (rw)

Es ist eine RAID1 System mit 2*250 GB Festplatten.
Ich will jetzt /home um 20 GB schrumpfen und diesen freien Speicher in eine neue Partition stecken und diese als /mysql mounten.

Wie ich das auf einem leeren System hinbekomme weiss ich.
Ich würde es aber gern an einem laufenden System versuchen, falls das überhaupt geht. Ich hab auch keinen physikalischen Zugang, nur Shell via SSH2.
 
B

Brummelchen

Gast
>> Es ist eine RAID1 System mit 2*250 GB Festplatten.

Gestern mal schlau gelesen - Raid 1.5 wäre nichts für dich?

Also Raid 1 beim Schreiben, Raid 5 beim Lesen (2 Quellen)
 
Oben