Internet Datenvolumen beim UMTS Surfstick protokollieren

0815_neu

Debian Jungspund
Hallo,

Ich suche eine Software, die mir das Datenvolumen bei einem UMTS Surfstick protokolliert.

Schön wäre portabel und in deutsch aber wir haben hier ja nicht immer wünsch Dir was.

Hat das schon mal jemand gemacht bzw. damit gearbeitet?
 
C

CH-Jan

Gast
Danke an Wolfi, ein Spitzenempfehlung, die eigentlich keinen Wunsch offen lässt.

Wobei der Hauptnutzen bei UMTS-Nutzern zwecks täglicher bzw. monatlicher Überwachung der Volumens-Nutzung liegt, bevor Slowdown auf 'EDGE' zuschlägt.

Aber auch für 'normale' DSL-Kabel-Nutzer interessant, ob ein BOT oder unerwünschte Anwendungen ihr Unwesen treiben - praktisch alles ist im schnellen Zugriff.
 

Razorblade

SNF-Inventarnr. #9356663
Aus welchen Werten bzw. Angaben setzt sich das transferierte Volumen denn zusammen?
Der Traffic (das ist das was vom ISP zur verfügung gestellt wird) setzt sich aus Up- + Download zusammen...

Bsp: 15 GB / Monat free traffic im Tarif.
Upload: 1.5 GB
Download: 13.7 GB
Summe: 15.2 GB
>> 200 MB drüber die nach dem Tarif verrechnet werden. Welcher Tarif das ist, das siehst du in deinem Vertrag.

0.15 Euro / MB
200 * 0,15 = 30 Euro
>> Für die 200 MB über dem Freetraffic bei 0,15 Euro pro MB währen das 30 Euro zuzahlung.


Gilt natürlich nur für Vertragliches mobiles Internet, nicht für Wertkarte oder Flatrate.
 

0815_neu

Debian Jungspund
So endlich mal wieder Zeit für eine Endbilanz.

Also der NetworkSpeed konnte leider nicht so richtig überzeugen.

Dafür läuft jetzt parallel der Netspeedmonitor mit.

Wobei der Hauptnutzen bei UMTS-Nutzern zwecks täglicher bzw. monatlicher Überwachung der Volumens-Nutzung liegt, bevor Slowdown auf 'EDGE' zuschlägt.

Bingo! Das war in der Tat das Problem.


So damit hat sich das Thema erledigt. Danke an Alle für die Hilfestellung.


Schönes Wochenende.
 
Oben