Das große Ferrari-Treffen

Bio-logisch

Moderator
Teammitglied
Tja, das nächste mal treffen sie sich dann auf der Bahn zum Gokart fahren ;)

PS: Auch geil, aus Gokart macht die Firefox - Korrektur
Karthago
:lachweg
 

gisqua

ist wieder öfter hier
Ein Paradies für Schrottbastler wurde geschaffen

Die geringen Blessuren körperlicher Art bei (nur) 10 Bruchpiloten sind leichter zu verkraften, als die gewaltigen Schäden am seelischen Image. ;)
Daran werden wohl alle eine Weile länger zu knabbern haben.

Den finanziellen Verlust kann man vielleicht mit einem Spendenaufruf im Net etwas verringern? :angel
 

Threepwood

UnBunt.
Finanzieller Verlust? lol. Der war gut.
Stattdessen sind solche Autos - sofern der Besitzer schlau genug ist - überversichert, auch bei Selbstverschulden. Schlimm dagegen ist eher die Wiederbeschaffung, da solche Fahrzeuge meist nicht einfach mal nachkaufbar sind wie ein Opel Astra. Geringe Stückzahlen, Sonderausstattung, etc etc..
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Laut Augenzeugen soll die Kolonne zu schnell unterwegs gewesen sein! :eek:

Kann ich mir nicht vorstellen ...
 

oxfort

Geht bald.
Nein, gut ist DIE Nummer nicht! Der Fahrer ist schwer verletzt!

Beim Japanunfall gab es "nur" Leichtverletzte. Wobei, um das "Gesicht" nicht zu verlieren, wird jeder Japaner für seinen eigenen Schaden aufkommen, sprich wahrscheinlich die eigene Versicherung.;):D
 

Blacky89

assimiliert
Laut Bericht sollen in Japan auch deutsche Marken in der Kolonne gewesen sein.
Porsche und Mercedes halt, aber auf den Bildern sieht man nur schrottreife Italiener :D

Tja, das nächste mal, lieber Made in Germany kaufen.
 
Oben