PC Darkstar One - Modding

Norbert

Moderator
Teammitglied
Rätselhaft, warum die Landung auf Forschungsstation und Asteroid bei deinem Spielstand vom Ende der Artefakt-Mission nicht freigeschaltet wurde. Spiele ich sie mit deinem Spielstand vom Anfang durch, funktioniert es. Darin besteht anfangs ein Landeverbot, was korrekt ist, am Ende ist es dann wieder aufgehoben. Dabei bleibt es auch, wenn man direkt bis zur Odyssee-Sidequest weitermacht. Selbst mit der älteren Mod-Version 2.7 habe ich es probiert, geht. Du hast doch nicht etwa einen dieser komischen Trainer zum Cheaten im Einsatz, oder? Die sind nämlich alle fehlerhaft und funktionieren nicht richtig.

Aber egal, ich teste noch ein bisschen die neue Version 2.8.1 weiter und werde sie voraussichtlich am WE hochladen. Darin habe ich auch die im Beitrag #1837 erwähnten Möglichkeiten berücksichtigt, was bereits funktioniert.
 

Trivium

bekommt Übersicht
Keine Trainer im Einsatz, war ich nie ein Fan von gibt ja immer Probleme mit denen. Cheats generell wenig bis gar nicht, will ja meinen Spaß an der Herausforderung haben.
Was vlt. noch erwähnenswert ist, ich habe diesen PC erst ca. 2 Wochen. Nicht das es da irgend welche Probleme mit den neuen Treibern usw. gibt. Ich teste es mal auf dem alten.

Edit: Auf dem anderen PC genau das gleiche: keine Landefreigabe (Spiel und Mod neu geladen, installiert und neues Save bgeonnen)
 
Zuletzt bearbeitet:

Norbert

Moderator
Teammitglied

Update v2.8.1

Ein kleines Update mit ein paar Bugfixes und Verbesserungen.

Die bisherige Mod v2.8 kann mit diesem Update überschrieben werden. Alle Spielstände der Version 2.8 sollten weitgehend kompatibel geblieben sein. Sollte es dennoch Probleme geben, dann bitte ein neues Spiel beginnen und keinen der älteren Spielstände laden.

(@Trivium: Letzteres solltest du nach dem Update unbedingt tun. Dein Problem konnte ich auch nach weiteren Versuchen nicht reproduzieren und da anscheinend nur du davon betroffen bist, muss ich eigentlich davon ausgehen, dass du einen Spielstand aus einer vorherigen Mod-Version geladen hattest, selbst nach dem Start eines neuen Spiels. Eine andere Möglichkeit fällt mir jedenfalls nicht mehr ein und ich sehe auch keine in den Missionsskripts vor diesem Update.
Ich habe übrigens gerade im Omatu-System die in Penchi erhaltene Ausrüstung abgeliefert. Klappte tadellos, obwohl ich absichtlich in der zurückliegenden Artefakt-Mission Arim weiträumig umging und von hinten in den Asteroiden hinein geflogen war. Jener kleine Bug ist also auch beseitigt.)


WICHTIG: Bitte nicht vergessen, auch die 6 Funktionsbibliotheken im Installationsordner des Spiels zu aktualisieren. Es wurden zwar nur die beiden Dateien MissionLib.lua und MissionLibEx.lua erweitert, aber es ist sicherer, alle gegen die im neuen Download auszutauschen.

Alle Änderungen können hier nachgelesen werden:
Code:
================================================================================
== Änderungen und Korrekturen in der Mod "Versteckte Cluster v2.8" --> v2.8.1 ==
================================================================================

--------------------------- NEU, GEÄNDERT, ERWEITERT ---------------------------

* ALWAYS_000, Piratengangs in Meteoritenfeldern (Piratenverstecke):
  + Durch Anwahl des Piratenverstecks (Piratenbasis, Wrack oder Anomalie) und
    Betätigen der Kommunikationstaste wird die Anzahl der bereits erfolgten
    Vernichtungen der Gang angezeigt.

* BAR_002_03, Tau Ceti Sidequest "Die Odyssee (2.1)" (Penchi):
  + Seltenen Fehler beseitigt, dass der Spieler nicht auf der Forschungsstation
    landen konnte.

* BAR_003, Sidequest "Die Tochter des Ratspräsidenten" (Pani, Alpha Centauri):
  + Angriff des Spielers auf alliierte Schiffe führten ab einem bestimmten Punkt
    in der Schlacht nicht mehr zum Fehlschlag der Mission. Das war schon seit
    dem Originalspiel so und hatte ich erst jetzt entdeckt (Betriebsblindheit).
    Korrigiert, man muss jetzt die ganze Zeit aufpassen, wohin man schießt.
  + Angriff auf Alliierte nach Missionserfolg gibt Strafpunkte.

* GLOBAL_006, Terminal-Mission "Bergung" (Container hinter einem Asteroiden):
  + Mission wird jetzt auch im Spielerlevel 0 angeboten.

* GLOBAL_041, Terminal-Auftrag "Satellitenstart":
  + Ein sehr seltener Bug des Spiels wird mit der Mod ausgebügelt, sollte sich
    der Spieler nach Landefreigabe der Forschungsstation und Landung auf einem
    nahestehenden Kreuzer anstatt der Station wiederfinden. Dieser Fehler betraf
    auch den Auftrag, in welchem Forschungsausrüstung zu einer Forschungsstation
    geliefert werden soll und den ich schon vor längerem behoben hatte.
__

* INI-Dateien:
  + Hitpoint.ini - Kapazität des Energiespeichers "Kondensator X" etwas erhöht.
__

* Sound-Dateien im "sound"-Ordner der Mod:
  + Diverse neue Funksprüche und Soundeffekte.
__

* XML-Dateien im Mod-Verzeichnis:
  + user_sounds.xml im Hauptordner der Mod.
  + user_strings.xml (Source für user_strings.res) im Mod-Unterordner "strings".
__

* Allgemeines:

  Spielstände:
  + Die Spielstände der vorherigen Mod-Version v2.8 sollten weitestgehend zur
    v2.8.1 kompatibel geblieben sein. Nicht jedoch ältere Spielstände, in dem
    Fall muss ein neues Spiel begonnen werden und es darf kein vorheriger Save
    geladen werden!

  Grafik:
  + Ausrichtung der Geschütztürme aller Thul-Forschungsstationen korrigiert.
__

* Darkstar One Modding Guide:
  Weitere Ergänzungen und Änderungen eingearbeitet.


---------------------------- FUNKTIONS-BIBLIOTHEKEN ----------------------------

* MissionLibEx.lua:
  + Neue Funktion "MissionLib.FindRandomSystem"
  + Neue globale Konstante SYSTEM_FOUND

* MissionLib.lua:
  + Neue Konstante SYSTEM_FOUND wird auch hier verwendet


------------------------------------ BUGFIX ------------------------------------

* Kleinere Fixes und viele Verbesserungen.
Der Download auf Dropbox ist aktuell.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Nachtrag zum letzten Update auf v2.8.1:

Ich habe noch eine häufig benötigte Berechnung als neue Funktion erstellt
und den Terminalauftrag "Kopfgeldjäger" etwas erweitert:
Code:
* GLOBAL_021, Terminal-Mission "Kopfgeldjäger zum Abschuss freigegeben":
  + Der Auftrag wird jetzt auch im Spielerlevel 0 angeboten.
  + Unterhalb einer Sprungreichweite von 4 Lichtjahren des Hyperraumantriebs
    ist das Zielsystem immer mit einem einzigen Sprung erreichbar.
  + Falls der Hunter beim Abschuss einen Container mit Schmuggelware verliert,
    wird dieser in Rotation versetzt. Mit einem Trick realisiert, da es keine
    Skript-Funktion dafür gibt und der Container normalerweise unbewegt daliegt.

Bitte die Dateien MissionLibEx.lua im Installationsverzeichnis "lua\mission" des Spiels und user_scripts.bin im Ordner "scripts" der Mod austauschen, falls die Version 2.8.1 bereits heruntergeladen wurde. Changelog und Modding-Handbuch wurden ebenfalls ergänzt und können bei Bedarf auch aktualisiert werden.
 

computerneuling

Nomen est omen
Hallo Forum..
Seit Gestern startet mein DSO nur noch bis zum ersten Schriftzug. Ich habe die Mod 2.8.1 installiert, wollte starten und eine Fehlermeldung erscheint. Selbst nach einer Neuinstallation und ohne Mod das selbe Problem. Es geht nur bis zum DSO Logo und schluss. Beenden nur mit Taskmanager.
Ich habe mal alle Meldungsfenster in einem Bild abgebildet. Ich hoffe, das Ihr mir weiterhelfen könnt und vielen Dank im Voraus
Euer Computerneuling
 

Anhänge

  • Fehlerbericht_800X600.jpg
    Fehlerbericht_800X600.jpg
    50 KB · Aufrufe: 15

Norbert

Moderator
Teammitglied
Hi computerneuling.

Was sind denn das links daneben für Fehlermeldungen über MipMapContainer, benutzt du im Hintergrund noch ein Tool zum Laden von anderen Texturen? In dem Fall kann ich leider nicht helfen und bei diesen Exception-Fehlern von Ascaron bräuchte ich auch die weiteren Details, um nur annähernd eine Ahnung von der Ursache zu bekommen. Treiber, Hardware, Speicherzugriffsverletzungen (Fehler des Spiels selbst) usw. oder auch Fremdtools können die Ursache sein, aber nicht die Mod, wie du ja selbst schon schreibst.

Noch eine Möglichkeit, da zeitgleich der Patchday war:
Ich habe das neue Update von Windows noch nicht installiert (steht aber schon in den Startlöchern), vielleicht ist das ja schuld, auch wenn die Meldungen bisher nur Drucker betraf.
 

computerneuling

Nomen est omen
Hallo Norbert.
Dank für die schnelle Antwort, ich versuche mal ein wenig Licht in´s Dunkle zu bringen:

und bei diesen Exception-Fehlern von Ascaron bräuchte ich auch die weiteren Details

Wo finde ich die weiteren Details? In der Fehlerberichterstattung?

Was sind denn das links daneben für Fehlermeldungen

Wenn ich per Taskmanager das Spiel gewaltsam beende, tauchen diese Fehlermeldungen eins nach dem anderen auf.
Die Fehlerberichterstattung erst, wenn das Spiel kpl. geschlossen ist.

Noch eine Möglichkeit, da zeitgleich der Patchday war:

Der Fehler trat schon auf, bevor ich das März Update geladen habe

benutzt du im Hintergrund noch ein Tool zum Laden von anderen Texturen?

Nein, benutze ich nicht.

nochmals Danke und Grüße vom Computerneuling
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
In der Ascaron Fehlermeldung gibt es im Tab "Erweitert -> Details" 3 Schlüssel, deren Meldungen etwas Erleuchtung bringen könnten. Im Anhang mal ein Beispiel für einen Grafikfehler. Um die anderen Fehlermeldungen brauchen wir uns erstmal nicht zu kümmern, wenn sie erst beim Killen der Task auftreten. Die haben etwas mit Grafiken zu tun, die nicht geladen bzw. entladen werden konnten. Außerdem sind diese Meldungen viel zu allgemein, als dass man da etwas Genaues ableiten könnte. Aber ich vermute mal, dass da etwas mit deiner user_data.zip im Hauptverzeichnis der Mod nicht stimmt.
 

Anhänge

  • Ascaron Exception.png
    Ascaron Exception.png
    21,6 KB · Aufrufe: 11

computerneuling

Nomen est omen
Hallo Norbert...
Im Moment kann ich nichts weiter machen, weil das Spiel im Moment nicht Installiert ist. Muss es erst neu Installieren. Komme aber warscheinlich erst Morgen dazu.
Grüsse vom computerneuling
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Für den Fall, dass beim letzten Upload vielleicht eine Datei beschädigt wurde, habe ich die Mod nochmal neu auf Dropbox hochgeladen. Natürlich ging die Entwicklung inzwischen wieder etwas weiter, ist aber nichts Wichtiges, nur ein bisserl Grafik und Hintergrundaktionen, alles schon getestet und funktioniert. Lade sie dir am besten nochmal komplett herunter.

Allerdings könnte es eher ein Defekt der DVD oder Festplatte/SSD sein, da das Spiel ja auch ohne Mod abstürzt.
 
Oben