PC Darkstar One - Modding

legionnaire

treuer Stammgast
Hallo Norbert,
nun ein zweiter Versuch den Screenshot zu senden.
Lieben Gruß,
Gerd

Screenshot (16).png
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Da wurde der letzte Pirat Vimaro entweder nicht erzeugt oder aus einem unerfindlichen Grund vorzeitig zerstört. Kann es sein, dass du in der Datei Options.lua die Einstellung TUNNEL_000_FINAL_ATTACK auf 0 gesetzt hast? In dem Fall spawnt er nicht, was den Absturz verursacht hatte. Hab jetzt noch eine Sicherheitsabfrage eingebaut, damit das nicht mehr passiert.

Bitte die Datei user_scripts.bin im Mod-Unterordner "scripts" gegen die auf Dropbox aktualisierte austauschen.

ot:
BTW: Mit der Tastenkombination Alt+Druck kannst du ein Screenshot vom aktiven Fenster alleine machen, dann ist die Bilddatei viel kleiner als der unnötig große Gesamtbildschirm und enthält nur die relevanten Infos. Das entsprechende Fenster, hier die Dialogbox mit der Fehlermeldung, muss dafür natürlich fokussiert (aktiv und im Vordergrund) sein. ;)
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hallo Norbert,
habe die Datei ausgewechselt und nachgesehen, Tatsächlich war TUNNEL_000_FINAL_ATTACK auf 0 gesetzt, warum, weiß ich nicht, möglicherweise habe ich dies selbst mal verbrochen.
Meinen herzlichen Dank, für de immer wieder schnelle Lösung von Problemen, welche ich selbst verschuldet habe.
Lieben Gruß und bleib gesund,
Gerd
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Tatsächlich war TUNNEL_000_FINAL_ATTACK auf 0 gesetzt, warum, weiß ich nicht, möglicherweise habe ich dies selbst mal verbrochen.
Diese Option ist ja auch genau dazu da, wenn einem Spieler der letzte Abschnitt im Canyon zu turbulent ist, diese gegenüber dem Originalspiel zusätzlichen 8 Abfangjäger und Vimaro abzuschalten.
Vermutlich hatte ich irgendwann im Zuge der Codeoptimierungen mal die Prüfung auf die Existenz von Vimaro versehentlich rausgeworfen. War also meine Schuld und nicht deine. :eek:
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hej Norbert,
Schuld, ist einfach nicht wichtig! Zumindest in dem Fall! Ich freue mich immer wieder, wenn Du mit helfen kannst. Hab diese Mission bevor ich geantwortet habe getetst mit 1 bei Tunnel und flutscht super.
Im Mai geht es bei uns wieder nach Skandinavien, denke, zuvor werden wir schon noch voneinander lesen.
Lieben Gruß, Gerd
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hej Norbert,
ich bekomme anhängende Fehlermeldung:
Kannst Du etwas damit anfangen. Vorgestern lief alles noch Bestens.
Eilt nicht.
Lieben Gruß und bleib gesund, Gerd
 

Anhänge

  • Screenshot (31).png
    Screenshot (31).png
    275,9 KB · Aufrufe: 23

Norbert

Moderator
Teammitglied
Hallöchen Gerd,

provoziere den Fehler bitte noch einmal, wähle in der Fehlermeldung im Tab "Details" die "info" an und mache davon einen Screenshot.
Erst damit kann ich etwas anfangen und sieht so ähnlich wie im Bild aus, natürlich mit einer etwas anderen Meldung:

Resource nicht gefunden.png

Alternativ kannst du auch die Datei report.xml aus dem Installationsordner des Spiels hochladen, da steht der Fehler auch drin.
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hej Norbert,
dachte doch dass dies nichst bringt. Also ich habe einen Screenshot gemacht und die Datei auch mitgeladen.
Aber zuerst mal wieder herzlichen Dank für die "Sonntagshilfe".
lieben Gruß, Gerd
P.S.: die Datei wurde leider nicht geladen

verborgener Text:
<?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1"?>

-<ascaron-exception>


-<server>

<![CDATA[http://ascaron.net/Ascaron.Exception.php?project=DarkStar]]>

</server>


-<message>

<![CDATA[Specified resource not found]]>

</message>

<title>Walhalla Exception</title>


-<key label="thrower">

<![CDATA[.\resource\ResrcManager.cpp L383]]>

</key>


-<key label="error">

<![CDATA[RESRC_NOT_FOUND]]>

</key>


-<key label="info">

<![CDATA[File: textures/a_khaki_col.dds Object: glow_SurfaceShape1 ]]>

</key>


-<stacktrace>

<stackframe line="383" source="??" function=".\resource\ResrcManager.cpp" module="??"/>

<stackframe line="82" source="??" function="e:\branching\engine\walhalla\walhalla\world\objects\resrcbased\3DObject.inl" module="??"/>

<stackframe line="421" source="??" function=".\World\WorldManager.cpp" module="??"/>

<stackframe line="940" source="??" function=".\Application.cpp" module="??"/>

</stacktrace>

</ascaron-exception>
 

Anhänge

  • Screenshot (32).png
    Screenshot (32).png
    233,3 KB · Aufrufe: 21
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Norbert

Moderator
Teammitglied
Da ist im Installationsverzeichnis des Spiels die Datei ds_3dtex.cpr und/oder der Ordner interface3D beschädigt oder fehlt.
Wenn das der Fall ist, werden noch mehr Grafikdateien fehlen und du musst das Spiel nochmal neu installieren.
Hast du ein Backup, kannst du aber auch die cpr-Datei und den Ordner interface3D daraus zurück kopieren.

P.S.: die Datei wurde leider nicht geladen
XML-Dateien sind hier für den Upload nicht zugelassen, du kannst die Endung aber zuvor in .txt umbenennen, dann gehts.
Das ist aber jetzt nicht mehr nötig, ich habe die Ursache ja gefunden.
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hej Norbert,
danke für Deine Mühe, ich kümmere mich morgen darum. Ein Update habe ich auf meinem NAS.
Dir noch einen schönen Abend und nochmals herzlich, Danke!
Lieben Gruß, Gerd
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hej Norbert,
habe leider keine Programmupdate gemacht. Heute früh alles neu installiert, funzt. Kann ich eigentlich meine gesicherten SAVE-Dateien wieder laden, oder empfiehlt sich dies nicht?
Ich müsste dann nicht wieder vor vorne anfangen, obwohl das ja auch Spaß macht.
Nochmals herzlichen Dank und eine gute Woche für Dich, bleibe gesund.
Lieben Gruß, Gerd
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Moin Gerd,

Spielstände der 2.7er Updatereihe, also nicht viel älter als ~9 Monate, sollten noch alle kompatibel sein.
Und mache ein Backup des Spiels selbst, soweit ich das in Erinnerung habe, dauert die Installation immer rund eine halbe Stunde, zurück kopieren aus dem Backup geht erheblich schneller, sollte mal wieder etwas kaputt gehen.

Bleibe auch du gesund und weiterhin viel Spaß.
LG, Norbert
 

legionnaire

treuer Stammgast
hej Norbert,
seit drei Tagen versuche ich immer wieder, den Thulkreuzer zu beschützen. Früher gelang mir dies immer, ich komme einfach nicht umhin zu fragen, ob mein Schiffslevel mit 25 zu hoch ist?
Gruß, Gerd
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Huhu Gerd,

mit der Mod ist es nicht mehr so wie im Originalspiel, dass bei einigen Missionen der Schiffslevel zu hoch sein könnte, das ist es also nicht.
Ist es der Kreuzer, der dir Sorgen macht, oder ist es Naara, oder beides?

Mit Naara ist es einfach, ihren Schiffslevel kannst du mit den Einstellungen in der Datei Options.lua um bis zu 6 Stufen erhöhen (STORY_029_NAARA_LEVEL_OFFSET) oder sie auch ganz unsterblich machen (STORY_029_NAARA_INVUL). Vielleicht hast du dort noch einen kleineren Wert für den Level-Offset drin stehen, vor der aktuellen Mod-Version war der nämlich noch auf maximal 5 begrenzt.

Für den Kreuzer habe ich das aber nicht vorgesehen, ihm wird jedoch einmalig sein Schutzschild automatisch von der Darkstar One nachgeladen, sofern die Funktion in den Optionen aktiviert ist. Siehe dazu in der Options.lua die Beschreibung zur Option STORY_029_EOGHANE_RELOAD_SHIELD, welche dafür gesetzt sein muss. Das senkt den Schwierigkeitsgrad der Mission etwas.

Ach ja -> fliege gleich zu Beginn der Mission bis auf mindestens 2 Units an den Kreuzer heran, dann verringert sich die Laufzeit für den Respawn der Drohnen.

Wenn alle Stricke reißen, bleibt immer noch die Absenkung des Schwierigkeitsgrades in den allgemeinen Gameplay-Einstellungen des Spiels selbst, was sogar während einer laufenden Mission funktioniert. Änderungen zur Mission in der Datei Options.lua müssen jedoch vor dem Einflug ins Clachtoll-System gemacht werden, kurz davor oder direkt danach den aktuellen Spielstand speichern und nach der Änderung wieder neu laden, um sie zu aktivieren. Der automatische Spielstand "Beschütze den Thulkreuzer (1.1)" nutzt hier nichts, da ist es schon zu spät, alle Einstellungen wurde bereits beim Einflug ins System übernommen und mit gespeichert.


So, jetzt ist das ja doch noch eine kleine Betriebsanleitung geworden, viel Glück damit Gerd, wird schon schiefgehen. :)
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hej Norbert,
zunächst vielen Dank für Deine Antwort. Nun weiß ich, dass ich die Änderungen vor dem Einflug hätte machen müssen. Dann geht es eben nochmal auf die letze Speicherung zurück, wird geändert und dann neu gespielt. Danke nochmals, Du hat mir, wie immer geholfen.
Es war der Kreuzer, der mir immer wieder "gestorben ist.
Lieben Gruß, Gerd
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Zur Info, der Link zum Download-Mirror auf wcsaga.org hat sich geändert und lautet ab jetzt:

https://darkstar-one-modding.wcsaga.org/

Vielen Dank an Luke für die Arbeit mit der Umstellung. :)


BTW:
Wieso haben Raumschiffe in den meisten Weltraumspielen eigentlich Flügel? Die sind doch völlig nutzlos.
Ganz abgesehen davon, dass die Designer-Flügel in aller Regel aerodynamische Katastrophen sind. Die sorgen höchstens für ein schnelleres Verglühen in der Atmosphäre als für den nötigen Auftrieb, da wären sogar Scheunentore besser geeignet. Hätte man von Anfang an den Designern die Flugzeugentwicklung überlassen, wir würden heute noch vom Fliegen nur träumen und höchstens in Ballons und Luftschiffen herumgondeln. :ROFLMAO:

verborgener Text:

DSO 10-10 (1).jpg DSO 10-10 (2).jpg

So müsste die Darkstar One aussehen, hübsch hässlich, was? :ROFLMAO:
Jedenfalls von vorne, wie ein amerikanischer Militärbus.
Von hinten dagegen im wahrsten Sinne des Wortes richtig stark, fast schon overpowered.
 
Zuletzt bearbeitet:

Luke_Filewalker

Space Cowboy
@Norbert

Gerne :).

Die Umstellung auf isolierte Bereiche war sinnvoll hinsichtlich Sicherheit und Organisation. So kann ich den DSO Bereich wie eine eigenständige Domain verwalten und alles unabhängig von WCSD einstellen.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Heute sind genau 10 Jahre seit der Erstveröffentlichung meiner "Versteckte Cluster"-Mod vergangen. :)
Wahnsinn, wie die Zeit rennt.

Eigentlich sollte in diesem Monat wieder ein etwas größeres Update auf die Version 2.8 hochgeladen werden, jedoch habe ich durch die kürzliche Fertigstellung meines neuen PCs einschließlich dem Wechsel auf Windows 10 noch viele Programme zu installieren, allen voran die für die Mod nötige Entwicklungsumgebung samt deren Konfiguration. Auch die Arbeit an der neuen Version ist noch nicht ganz fertiggestellt und muss natürlich vor Veröffentlichung erstmal komplett durchgetestet werden, was halt auch seine Zeit braucht. Also bitte noch etwas Geduld, liebe DSO-Spieler, aufgeschoben ist nicht aufgehoben und es wird noch lange weitergehen.
Auf die nächsten 10 Jahre. :trinken2
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hej, hej Norbert,
Gratulation für Dein Jubiläum und herzlichen Dank für deine Arbeit damit.
Warten hat etwas wie Weihnachten :)
Bleib gesund und habe eine gute Zeit.
Lieben Gruß,
Gerd
 
Oben