PC Darkstar One - Modding

legionnaire

treuer Stammgast
Hallo Norbert,
danke für diesen wichtigen Tip. Bin gerade nachhause gekommen, hab Deinen Post gelesen und natürlich hats Du recht, ich habe genau diese Auflösung genommen, welche nicht klappte. Habe nun die Full HD 1920 x 1080 genommen und alles läuft wie geschmiert.
Herzlichen Dank für Deine langmut.
Lieben Gruß, Gerd
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Prima Gerd, hoffentlich bleibt es dabei. Und falls nicht, Meldungen über echte Bugs, die mir nunmal hin und wieder unterlaufen, helfen mir auch immer sehr und werden schnellstmöglich behoben.


@Alle:
Hier noch ein kleiner Vorgriff auf die nächste Mod-Version, der schnell eingebaut ist und sehr nützlich für eine schneller ansteigende Kopfgeldjäger-Reputation des Spielers ist. Besonders die Kämpfer wird es freuen.

Es handelt sich hierbei um eine winzige Änderung gegenüber dem Original, die bereits von Anfang an in der Mod existiert und die ich jetzt wieder rückgängig gemacht habe, da sie genau die umgekehrte Wirkung hatte, als beabsichtigt war. Das kam leider erst während dem Test dieser anderen neuen Mod original (fixed) zum Vorschein. Es handelt sich hierbei um die vom Hauptprogramm (und nicht per Missions-Skript) erzeugten Zufallspiraten, die bisher in der Mod ausschließlich aus dem Hyperraumtor kamen. Im Originalspiel können sie jedoch auch schon im System lauern, in das man gerade hinein gesprungen ist. Mein Fehler bei der früheren Änderung war, dass ich Ascarons verrückt verdrehte Logik nicht erkannt hatte, durch die ein größerer Faktor für die Wahrscheinlichkeit der Erzeugung einer Mission keinesfalls eine größere, sondern vielmehr eine kleinere Wahrscheinlichkeit ergibt. Total bekloppt, wer sich das ausgedacht hatte.

Die Korrektur ist simpel:
Einfach nur die Dateien Globals.ini und ini_file.bin aus dem Unterordner "inifiles" der "Versteckte Cluster"-Mod von Dropbox in den gleichnamigen Unterordner der Mod kopieren, das Spiel nochmal starten und den letzten Spielstand laden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Norbert

Moderator
Teammitglied
So schnell schon aktualisiert, Gerd? :)(y)

Bei dieser Gelegenheit eine winzige Vorschau auf nur 3 kleine Erweiterungen von vielen in der kommenden Version, sozusagen als Appetitanreger:
verborgener Text:
Code:
* PASSIV_057, neue passive Hintergrundaktion "Piratenüberfall auf Saraschat":
  + Im Saraschat-System können per Zufall mehrere Piratenwings aus dem Sprungtor
    kommen und sowohl die Handelsstation selbst als auch die dort angedockten
    Handelsfrachter angreifen. Hat interessante Auswirkungen auf den Handel,
    wenn der Spieler sie gewähren lässt. Die Wahrscheinlichkeit des Überfalls
    kann in der Datei Options.lua mit der Option PS_057 frei eingestellt werden.

* SPACE_001ASL, Zusatz zum Geleitschutz für einen Superfrachter:
  + Bei einem Piratenangriff im Zielsystem erhält der Wingleader der Piraten
    Bossstatus (doppelte Rumpf- und Schildstärke, Spezialmanöver) und ab dem
    Spielerlevel 10 treffen weitere Piratenbosse zur Verstärkung ein.

* TUNNEL_000, Canyonmission "Kabros Versteck":[/B]
  + Ist die Option TUNNEL_000_FINAL_ATTACK in der Datei Options.lua aktiviert,
    wartet zusätzlich zu den vier bisherigen Jägergruppen der Pirat Vimaro an
    der Energiebarriere auf den Spieler und versucht ihn noch abzufangen.
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hej, hej Norbert,
neugierig wie ich bin, habe ich natürlich gleich aktualisiert und werde mich langsam "Hoch" arbeiten. Und kämpfen liegt mir ja :ROFLMAO:
Scheint interessant zu werden, was Du da wieder einbaust und im Canyon hatte ich ja schon immer in der letzten Abteilung vor dem Energietor alle Hände voll zu tun.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Kleiner Tipp am Rande zur Verbesserung der Darstellungsqualität des Spiels mit Hilfe der NVIDIA Systemsteuerung:

  1. Die NVIDIA Einstellungen starten, "3D-Einstellungen verwalten" wählen und dort auf den Tab "Programmeinstellungen" gehen.
  2. Den Button "Hinzufügen" klicken und im Dialog "DarkStar" wählen, sofern vorhanden, oder auf "Durchsuchen" gehen und "DarkStarOne.exe" im Spielordner anklicken.
  3. Im Listenfeld die "Anisotrope Filterung" auf 16x ändern (Bild 1).
  4. Dabei werden automatisch 2 weitere Einstellungen bei der Texturfilterung geändert (Bild 2), die so belassen werden können.
  5. Zum Abschluss unten den Button "Übernehmen" betätigen, das war's dann schon.

Die Texturen werden ab jetzt schärfer dargestellt und es sind mehr Details zu erkennen, was die Gesamtqualität teils erheblich verbessert. Der Unterschied ist in den Beispiel-Screenshots deutlich zu sehen, Bild 3 ohne anisotroper Filterung und Bild 4 mit 16-facher AF.

Ein paar Hinweise:
Bitte nichts beim Antialiasing ändern, das könnte mit den Einstellungen im Spiel selbst kollidieren.
Die beiden in der Programmliste schon vordefinierten Profile für Darkstar One sind nutzlos, da sie auf falsche Dateinamen verweisen, die nicht existieren. Änderungen daran haben daher keine Auswirkung und es muss wie oben beschrieben ein neuer Eintrag hinzugefügt werden.

Ob und wie ein gleichartiges neues Profil beim AMD-Treiber erstellt werden kann, weiß ich mangels AMD Grafik leider nicht. Wer möchte, kann ja gerne diesen Tipp entsprechend ergänzen.
 

Anhänge

  • NVIDIA Anisotrope Filterung.png
    NVIDIA Anisotrope Filterung.png
    130,3 KB · Aufrufe: 67
  • NVIDIA Texturfilterung.png
    NVIDIA Texturfilterung.png
    129,8 KB · Aufrufe: 69
  • DSO AF Aus.jpg
    DSO AF Aus.jpg
    252,3 KB · Aufrufe: 90
  • DSO AF 16x.jpg
    DSO AF 16x.jpg
    274,3 KB · Aufrufe: 89

wodhawk

Herzlich willkommen!
Ich habe jetzt einen neuen Monitor mit 1440p und GSync, wenn ich die Auflösung umstelle habe ich nur noch einen schwarzen Hintergrund, ist es richtig das DSO diese hohe Auflösung nicht mehr unterstützt?

Die Einstellung mit dem AF auf 16 sieht Top aus.

Gruß
Andreas
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Hallo Andreas,

irgendwer hatte mal erwähnt, dass es mit 1440p (Auflösung 2560x1440) angeblich ginge.
In dieser Liste über max. mögliche Auflösungen in Games wird jedoch ein maximaler Wert von 1920x1200 angegeben.
Im Handbuch und beim Publisher selbst findet man leider keine Angabe darüber.

edit:
Habe noch eine aktualisierte Liste gefunden, nach der sogar eine Auflösung von 3240x2025 möglich sein soll.
Das entspricht einem Seitenverhältnis von 16:10, mit 16:9 geht es vielleicht in diesen hohen Auflösungen nicht.
Versuche es auch mal mit deaktiviertem GSync, vielleicht hängt es ja daran.
 
Zuletzt bearbeitet:

SMFScar

Herzlich willkommen!
Hallo Norbert,

gibt es eine Möglichkeit den Standard Skin der Darkstar One zu benutzen, oder müsste ich dazu einen eigenen Mod o.ä. erstellen und wenn ja wie?

MfG
Tobias
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen im Forum, SMFScar! :)

Ich nehme an, dass du mit dem "Standard Skin" die Zielanwahl meinst, da ich ja sonst nichts an der Oberfläche geändert habe.
Im Beitrag #1638 hatte ich beschrieben, wie man die originale Zielmarkierung ganz einfach wieder herstellen kann.


Falls du aber den Skin der DSO mit den blauen und roten Animationen meinst, da ist ein bisschen mehr Arbeit nötig, um sie wieder auf den grünen Standard zurückzusetzen.
Öffne dazu im Mod-Unterordner "3DView" die beiden Dateien PlayerShip.xml und PlayerShip_low.xml mit einem Texteditor. Mit der Suchen und Ersetzen Funktion tauschst du darin alle Textvorkommen von playership_biotechanim_01_lgh.dds (blaue Anim) und thul_energy.dds (rote Anim) gegen die grüne playership_biotechanim_00_lgh.dds aus. Anschließend musst du die beiden xml-Dateien in das Archiv user_data.zip einfügen und damit die bisherigen ersetzen. Nach dem nächsten Spielstart (nicht "neues Spiel") ist die Änderung aktiv.
 
Zuletzt bearbeitet:

SMFScar

Herzlich willkommen!
Vielen Dank! Hab es mit zweiten Versuch dann zum laufen gebracht (beim ersten Versuch hab ich mir anscheinend irgendwas im Hauptordner des Spiels zerschossen, hab außer HUD und Triebwerksstrahlen nur noch schwarz gesehen auch mit der Mod aus).

Der Tipp mit der NVIDIA Systemsteuerung funktioniert übrigens auch super.

Gruß
Tobias
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
beim ersten Versuch hab ich mir anscheinend irgendwas im Hauptordner des Spiels zerschossen
Wie es der Zufall will, könnte das auch an einem manchmal auftretenden Fehler des Spiels selbst gelegen haben. Dieses zerschießt ab und zu mal die config.bin, was sich dann so ähnlich wie bei dir bemerkbar macht. Auch wenn der Startbildschirm schwarz bleibt und nur die Menüauswahl zu sehen ist, liegt das an diesem Bug. Da hilft es dann, die config.bin zu löschen, sofern sie noch vorhanden ist. Sie liegt im Benutzer-Ordner "Dokumente\Ascaron Entertainment\Darkstar One". Beim nächsten Spielstart wird sie automatisch neu erzeugt, jedoch mit den Grundeinstellungen und alle eigenen Einstellungen sind weg. Man sollte diese Datei daher sichern, wenn alle gewünschten Einstellungen fertig gemacht wurden, beim nächsten Bug dieser Art kopiert man sie einfach wieder zurück und alles ist paletti.
 

SMFScar

Herzlich willkommen!
Werds mir versuchen zu merken bis der Bug das Nächstemal auftaucht XD
Nochmal vielen Dank für die Hilfestellung und schnelle Antwort!
 

SMFScar

Herzlich willkommen!
Hallo ich bins nochmal,

Mir ist vorhin aufgefallen das der Teil des Schiffes der bei deinem Skin den Thul "Zylonen-Visor" Effekt hat die Plasma Animation sehr schnell "umschaltet" also immer zwischen zwei Texturen/Animationen hin und her zu schalten scheint statt wie bei den anderen Teilen des Plasmas diese "Flüssigkeits-Animation" kann man da auch noch irgendwo ne Variable ändern?

Gruß
Tobias
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Ja, das hatte ich auch bemerkt und es gerade wegen diesem Unterschied zu den Thul-Schiffen so belassen.
Ich nehme an, dass man hier die Textur durch Einfügen des PivotTransform-Parameters um 90° drehen müsste/könnte.
Muss ich mal ausprobieren.

edit:
Nein, die Drehung hat leider keine Auswirkung. Die Funktion lässt sich wahrscheinlich nur für 3D-Objekte und Spawnpunkte verwenden. Ich habe mal nachgeschaut und sie in keiner xml-Datei in Verbindung mit Texturen entdecken können. Da wird man wohl eine neue Textur erstellen müssen. Im hinteren kurzen dicken Bereich sowie auf Unterseite und an der Front des Rumpfes läuft die Animation ja fließend von vorne nach hinten, nur der schmale lange Streifen an den Seiten sieht aus, als wäre er in einzelne Fenster unterteilt und bewege sich von oben nach unten.
 
Zuletzt bearbeitet:

computerneuling

Nomen est omen
Hallo Norbert
Anderes Thema::unsure:
Eigentlich sollten Schiffsreparaturen auf den Handelsstationen ja kostenlos sein.
Trotzdem werden mir nach der Reparatur diverse Beträge ( siehe Bild ) in Rechnung gestellt.
Ist das grundsätzlich so, oder hat das was mit Deiner Mod zu tun?

screen_dump.jpg

vielen Dank und Grüsse vom Computerneuling
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Hi computerneuling :)

Was denn, das kriegst du jetzt erst mit? :eek:
In meiner Mod kosten die Reparaturen auf Handelsstationen schon seit Jahren und ab einem bestimmten Level etwas. ;)
Um genau zu sein:
verborgener Text:
Schaden in Prozent * Wohlstandsfaktor des Systems * 1/10000 vom Kapital auf dem normalen Konto (Sparbuch bleibt unangetastet).
 
Oben