PC Darkstar One - Modding

Norbert

Moderator
Teammitglied
Update v2.6.3
Wieder ein Durchgang geschafft (der gefühlte Siebenhundertste) und dabei natürlich wieder ein paar kleinere Bugs und verbesserungswürdige Details entdeckt. Es sind erstaunlicherweise immer noch Originalfehler zu finden, die aber in eher ungewöhnlichen und daher seltenen Situationen zutage treten. "Was passiert eigentlich, wenn...", frage ich mich manchmal, probiere es auch gleich aus und schaue im entsprechenden Skript nach, ob das berücksichtigt wurde. Plotstopper, Abstürze oder seltsames Verhalten sind oft das Resultat und können dann beseitigt werden.

Da sich seit dem letzten Update doch recht viele Dateien geändert haben und hinzugekommen sind, empfehle ich einen kompletten Download der Mod. Wer sich dennoch die Mühe machen möchte, die Dateien einzeln zu aktualisieren und zu ergänzen, findet die Auflistung unten im Changelog nach den Beschreibungen über die Missionsupdates.
Wichtig ist auch wieder die Aktualisierung der Funktionsbibliotheken im Installationsordner des Spiels selber. Diesmal sind es die 3 Dateien BattleLib.lua, CameraLibEx.lua und MissionLibEx.lua, denen neue Funktionen hinzugefügt wurden.


Lesestoff, :D Auszug aus dem Changelog für das Update der Mod von v2.6.2 auf v2.6.3:

verborgener Text:

Code:
[FONT=Courier New]
[SIZE=2][B]* BAR_002_02, Tau Ceti Sidequest "Die Odyssee (1)" (Ankunft in Shovis):[/B]
  + Eine zusätzliche echte Minenexplosion im Jäger des Assistenten, damit das
    Schiff auch schön qualmt. Die anderen verwendeten Explosionseffekte bewirken
    das nämlich nicht. Beim Spielerschiff habe ich darauf verzichtet, da die
    Schadensberechnung wegen den vielen unterschiedlichen Upgrademöglichkeiten
    viel zu aufwändig ist. Das Schiff soll ja nicht kaputtgehen.

[B]* BAR_025, Sidequest "Flüssiger Sprengstoff" (Pegin):[/B]
  + Wurden die Militärjäger des zusätzlichen vierten großen Kreuzers vernichtet,
    startet jetzt ein neuer Militärwing vom Kreuzer, falls der noch existiert.
    Diese Jäger führen jedoch keine Raketen mehr mit sich.

[B]* FLAK_02, zweite Flakmission der Story (Segin, Cluster Hive-DC):[/B]
  + Neue Einstellung FLAK_02_MORE_DRONES den Optionen hinzugefügt, mit der man
    einen zusätzlichen Drohnenschwarm mit 10 Drohnen aktivieren kann. Dieser
    Schwarm erscheint beim (Re-)Spawnen an einer zufälligen Stelle im System.
    Zum Ausgleich für die höhere Drohnenanzahl ist dieser Wing etwas schwächer
    als die anderen. Der Schwierigkeitsgrad der Mission wird davon nur wenig
    beeinflusst, da sich die Mindestanzahl der abzuschießenden Drohnen nicht
    ändert.

[B]* GLOBAL_019, Terminal-Mission "Space-Kalender-Shooting":[/B]
  + Ist im System eine Werbetafel vorhanden, wird je nach Einstellung der Option
    GLOBAL_019_ADS_PANEL in der Datei Options.lua entweder der zweite Wegpunkt
    der Handelsstation durch einen zum Fotografieren der Werbeanzeige ersetzt,
    oder es wird ein weiterer Wegpunkt für ein sechstes Foto hinzugefügt, oder
    es ändert sich gar nichts und die Tafel soll nicht fotografiert werden.
    Das Minimum von 3 zu schießenden Fotos für den erfolgreichen Abschluss der
    Mission bleibt dabei unverändert wie bisher.

[B]* GLOBAL_023, Terminal-Mission "Rebellen und Politik":[/B]
  + Erreicht der Spieler den Informanten im ersten Zielsystem und hat gerade
    eine Unterhaltung in einer anderen (Story-)Mission, wartet der Informant
    mit seiner Nachrichtenübermittlung, bis die Unterhaltung beendet ist.

[B]* GLOBAL_010, Terminal-Mission "Kopfgeldjagd" (Treffen der Rebellen),
* GLOBAL_022, Terminal-Mission "Manchmal kommt alles anders als beauftragt",
* GLOBAL_025, Terminal-Mission "Wichtiger Transportauftrag" (Forschung),
* SCRIPT_TUT_003, Terminal-Mission "Spezieller Auftrag",
* TERMINAL_007, Terminal-Mission "Geleitschutz nach Glen'ore",
* SPACE_001, Aktivität eines großen Superfrachter-Wings im Hintergrund:[/B]
  + Die Frachter in den Zielsystemen der oberen drei Missionen (GLOBAL_nnn)
    haben jetzt keine Exportwaren des Systems mehr geladen, sondern nur noch
    die besser bezahlten Importwaren.
  + Dasselbe mit dem Versorgungsfrachter im speziellen Auftrag (SCRIPT_TUT_003)
    und dem Geleitschutzfrachter in den Cluster Bear'mor (TERMINAL_007).
  + Auch der Superfrachter ist nur noch mit Importwaren beladen.

[B]* STORY_004, Storymission "Das Ende der Aponi-Gang":[/B]
  + Da das Missionssystem Shoma für die Reichweite des Hyperraumantriebs der DSO
    eigentlich zu weit weg vom Sol-System ist, führt jetzt der Sprung zusammen
    mit Delano über die Zwischenetappe Spocheewalla.

[B]* STORY_011, Storymission "Die Wolodja-Forschungsstation":[/B]
  + Kleinen rein optischen Fehler der Mission im Chernomen-System beseitigt.

[B]* STORY_013, Storymission "Vertrauensbeweis für die Raptoren":[/B]
  + Wurde der Kreuzer Bogatyr im Permnaja-System angegriffen, verschwand er nach
    der Abwehr in den Hyperraum und die Story ging nicht weiter (Originalfehler).
    Korrigiert, der Kreuzer nimmt seine Patrouille nach der Abwehr wieder auf.
    Gilt natürlich nicht für einen Angriff des Spielers, in dem Fall ist Ende.

[B]* STORY_014, Storymission "Das Gastgeschenk" (Kil’ore, Sion’nach):[/B]
  + Terminalaufträge für bereits fotografierte Anomaliesysteme wurden bisher
    nicht vor endgültigem Abschluss der Mission angeboten, obwohl das keine
    Probleme mit der Storymission verursacht hätte. Geht jetzt.
  + Bei der Rückkehr nach Kil'ore (direkt vor der Flakmission) dürfen jetzt auch
    Geleitschutzaufträge dorthin angenommen werden. Die Forschungsstation sollte
    aber erst nach dem Auftragsende angefunkt werden, sonst kann der Auftrag
    wegen der relativ langen Cutscene fehlschlagen.

[B]* STORY_015, Storymission "Beschütze Hornblower" (Ach’air, Cluster Madra’mor):[/B]
  + Hat der Spieler den Transporthilfe-Frachter mit dabei, greift der nicht mehr
    Hornblower an, wenn er im Trubel des Kampfes ein paar versehentliche Treffer
    von HB kassiert.
  + Text vom Storylogbuch entsprechend angepasst (im neuen Skript STORY_015CSL),
    sobald der Spieler den 8-Lj Hyperraumantrieb gekauft hat.

[B]* STORY_017, Storymission "Treffen mit Jiju" & "Angriff der Drohnen abwehren":[/B]
  + Mehr Kommentare von Hornblower während der Drohnenabwehr.

[B]* STORY_019, Storymission "Die Kristalllieferung" (Eskorte für Kreuzer Samudra):[/B]
  + Kehrte der Spieler von der Mission nach Tinmaung zurück und landete, bevor
    die Unterhaltung mit Jiju beendet war, kam es dadurch zum Plotstopper.
    Behoben, das Gespräch wird nach dem Start von der Station jetzt wieder
    aufgenommen und die Story geht weiter.

[B]* STORY_015 bis STORY_020B, sämtliche Storymissionen mit Hornblower sowie die
  Kristalllieferung (Missionssysteme in den Clustern Madra’mor und Hive-AC3):[/B]
  + In einigen dieser Missionen ist es möglich, dass der Spieler den neuen
    Transporthilfefrachter gemietet oder einen aktiven Geleitschutzauftrag hat.
    Falls es deshalb zu Problemen in Verbindung mit Hornblower kommen könnte,
    wartet dieser solange mit der Fortführung der Mission, bis der Spieler den
    Frachter wieder los ist oder den Auftrag erledigt hat. Das kommt meistens
    dann vor, wenn eine Mission abgeschlossen wurde und die nächste mit ihm
    beginnen soll. (HB: "Melde dich wieder bei mir, wenn du bereit bist.")
  + Alle Missionen wurden komplett bezüglich Codegröße und verbesserte Laufzeit
    (na ja, vermutlich nur im µSekunden-Bereich xD) überarbeitet. Durch die
    Vereinheitlichung vieler gleichartiger Abschnitte und deren Datenübergabe
    von einem Skript zum nächsten (u. a. die Daten von Hornblowers Frachter)
    konnte der Code trotz ein paar kleinen Erweiterungen gut verringert werden.
[COLOR="#A52A2A"]!!! WICHTIGER HINWEIS:[/COLOR] Wegen diesen umfangreichen Änderungen sind allerdings
    ältere Spielstände (vor der Mod-Version 2.6.3) der Missionen mit Hornblower
    nicht mehr kompatibel!

[B]* STORY_026, Storymission "Angriff der Drohnen abwehren" (Tom’atin):[/B]
  + Nach dem Missionsende und Start vom Asteroiden werden Geleitschutzaufträge
    ins Storysystem Sona'chan jetzt zugelassen (neu: STORY_026BSL, STORY_026CSL).

[B]* STORY_027, Storymission "Finde Jowson" (Sona’chan):[/B]
  + Hat der Spieler bei Ankunft im Sona'chan-System einen Geleitschutzauftrag,
    wartet der Militärjäger mit seiner Nachrichtenübermittlung, bis der Auftrag
    beendet ist.

[B]* STORY_028BSL, Storymission "Zurück zu Zarkov" (Segin):[/B]
  + Text vom Storylogbuch entsprechend angepasst (im neuen Skript STORY_028DSL),
    sobald der Spieler den 9-Lj Hyperraumantrieb gekauft hat.

[B]* STORY_029, Storymission "Beschütze den ThulKreuzer" (Clachtoll):[/B]
  + Manchmal kann es nötig sein, Naara schnell anzuwählen um sie zu beschützen,
    wenn ihr Rumpfzustand kritisch wird. Durch das Herumtanzen der Zielanzeigen
    erweist sich ihre Anwahl aber oft als schwierig und dauert viel zu lange.
    Deshalb wurde jetzt eine Benutzen-Taste eingebaut, mit der eine schnelle
    Zielanwahl Naaras während den Drohnenangriffen möglich ist.
  + Unpassende Meldung des Kreuzers Eoghane durch "Rumpf droht zu zerbrechen!"
    ersetzt, wenn der Rumpfzustand auf 10% gefallen ist.
  + Erreicht der Spieler nach der Mission den Cluster Raptor Delta, können dort
    Terminal- und Geleitschutzaufträge ins Storysystem Archangelsk angenommen
    werden (neue Skripts STORY_029BSL und STORY_029CSL).

[B]* TERMINAL_011, Terminalmission "Transporthilfe für Spezialwaren":[/B]
  + In sehr seltenen Fällen (z.B. dem Wegelagerer-Angriff) konnte es vorkommen,
    dass im Startsystem ein Container ausgerechnet während der nur eine Sekunde
    dauernden Warenübergabe abgeschossen wurde. Dadurch blieb der Frachter in
    Warteposition und der Spieler konnte das System auch nicht mehr verlassen.
    Der Fehler sollte jetzt behoben sein (ist leider kaum zu testen, da die
    Container-Zerstörung in diesem speziellen Fall nicht simuliert werden kann).
  + Transporthilfe-Frachter in einige weiteren Missionen der KI-Gruppe
    befreundeter Wings hinzugefügt, damit sie sich im Kampf nicht versehentlich
    gegenseitig angreifen (z.B. beim ersten Treffen mit Hornblower).

[B]* TERMINAL_012, Terminalmission "Die versteckte Thul-Basis":[/B]
  + Dieser Auftrag wurde bereits nach der "Mission für Jiju" und damit etwas zu
    früh angeboten, da der Spieler erst die Storymission "Die Kristalllieferung"
    erledigen muss. Er kann ihn jetzt erst nach der Rückkehr von dieser Mission
    annehmen, wo ein Verlassen der Haupthandlung (Storyline) wieder möglich ist.
__

[B]Allgemeines:[/B]

  Grafiken:
  + Im Cluster Ross 128 wurde eine andere Datei für ein rotes anstelle des
    standardmäßig blauen Firmaments (Cube Map) zugewiesen, was besser zu den
    überwiegend vorhandenen Rebellensystemen passt (sieht bedrohlicher aus).

  + Die achteckige Zielmarkierung im Cockpit gegen eine unauffälligere und
    Fadenkreuz-ähnliche Markierung aus 4 diagonalen Strichen ausgetauscht.
    Die Credits dafür gehen an das Supernature-Forum Mitglied "[B]SupremeVoid[/B]",
    der im Thema [URL="https://www.supernature-forum.de/pc-und-videospiele/103263-darkstar-one-grafik-mods-pc-version-3.html#post1138508"][B]Darkstar One - Grafik-Mods[/B][/URL] die Vorlage lieferte und mich
    damit auf den richtigen Weg brachte.
__

* Die Einstellungsdatei Options.lua:

  + Neue Option FLAK_02_MORE_DRONES, aktiviert einen weiteren Drohnenschwarm mit
    10 Drohnen in der zweiten Flakmission.

  + Neue Option GLOBAL_019_ADS_PANEL für den Auftrag "Space-Kalender-Shooting",
    ermöglicht das Fotografieren der Werbetafel, falls eine im System existiert.

  + Neue Option STORY_020_MUSIC, aktiviert eine Trauermusik nach Hornblowers Tod
    bei Rückkehr ins Tinmaung-System.
__

* Wesentliche Codeoptimierungen und kleinere Ergänzungen in vielen Missionen.
  Mit Ausnahme der Sequenz mit Hornblower sollten jedoch ältere Spielstände der
  vorherigen Mod-Versionen 2.6.x weitgehend kompatibel geblieben sein.

[HR][/HR]
[U][B]Funktionsbibliothen und sonstige neu hinzugefügte und geänderte Dateien[/B][/U]

* [B]BattleLib.lua[/B]:
  + Funktion BattleLib.CreateWing noch etwas verbessert

* [B]CameraLibEx.lua[/B]:
  + Neue Funktion "CameraLib.Destroy"
  + Neue Funktion "CameraLib.PlayerShipLookAt"

* [B]MissionLibEx.lua[/B]:
  + Neue Funktion "MissionLib.DeleteGroups"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetNearestShipInWingsToShip"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetObjectPosRel"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetRandomPositionDir"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetSum"
  + Neue Funktion "MissionLib.ImportList"
  + Neue Funktion "MissionLib.ImportListEx"
  + Neue Funktion "MissionLib.RandomExportGoods"
  + Neue Funktion "MissionLib.RandomExportList"
  + Neue Funktion "MissionLib.RandomImportGoods"
  + Neue Funktion "MissionLib.RandomImportList"
  + Neue Funktion "MissionLib.SendMessage"
  + Neue Funktion "MissionLib.SetDirection"
  + Neue Funktion "MissionLib.ShowMissions"
  + Neue Formation FORMATION_STAR
  + Neue Tabelle TRADE_GOODS
  + Funktion "MissionLib.GetRandomMissionCargo"
    umbenannt in "MissionLib.RandomMissionCargo"

* [B]Sound-Dateien[/B] im "sound"-Ordner der Mod:
  + Neuer Ordner "\radio(stream)\grp_VOICE\COMBAT" mit 1 Funkspruch
  + Neue Funksprüche im Ordner "\radio(stream)\grp_VOICE\COMMON"
    - IDM_COMMON_RADIO_EONA_SCANSTART_1_SPOKEN_eona.mp3
    - IDM_COMMON_RADIO_EONA_SCANSTART_2_SPOKEN_eona.mp3
    - IDM_COMMON_RADIO_NOTHING.mp3
  + Neuer Funkspruch im Ordner "\radio(stream)\grp_VOICE\MISSION\BAR_002":
    - IDM_BAR_002_LANDING_DENIED_THU_00_SPOKEN_thusta00.mp3
  + Neuer Ordner "\radio(stream)\grp_VOICE\MISSION\GLOBAL_025" mit 8 Funksprüchen
  + Neuer Funkspruch im Ordner "\radio(stream)\grp_VOICE\MISSION\STORY_016"
    - IDM_STORY_016_RADIO_000C_HORNBLOWER_SPOKEN_hornblower.mp3
  + Neuer Funkspruch im Ordner "\radio(stream)\grp_VOICE\MISSION\STORY_020"
    - IDM_STORY_029_RADIO_010F_EONA_SPOKEN_eona.mp3
  + Neuer Funkspruch im Ordner "\radio(stream)\grp_VOICE\MISSION\STORY_028"
    - IDM_STORY_028_RADIO_JOWSON_18_SPOKEN_jowson.mp3
__

* [B]INI-Dateien[/B] im Unterordner "inifiles" der Mod:
  + ini_file.bin
  + OrbiterNames.ini
  + Planets.ini
  + SkyBox.ini
  + StarLight.ini
  + StarSystem.ini
  + WingInfo.ini

* [B]XML-Dateien[/B]:
  + user_sounds.xml im Hauptordner der Mod
  + user_strings.res & user_strings.xml im Unterordner "strings" der Mod
  + gunews_25.xml im Installationsverzeichnis des Spiels "\video\subtitles"

* [B]Missionsdatei[/B] user_scripts.bin im Unterordner "scripts" der Mod
* [B]Einstellungsdatei[/B] Options.lua im Unterordner "scripts" der Mod
__

* [B]Grafik-Dateien[/B]:
  + user_data.zip im Hauptordner der Mod
  + Neuer Ordner "staticImages" im Hauptordner der Mod
__

* [B]Darkstar One Modding Guide[/B] (Modding_DE.chm):
  Weitere Ergänzungen und Änderungen eingearbeitet.
__
[/SIZE][/FONT]
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hej,hej Norbert,
bei der Bullenhitze spiele ich nicht, aber trotzdem meinen herzlichen Dank an Dich für das Update v2.6.3. Werde das in den nächsten Tagen mal in Angriff nehmen.
Dir noch einen schönen Restsonntag mit kühlem Kopf und kühlen Beinen (temperaturmäßig gedacht).
Lieben Gruß, Gerd
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Hab gerade ein kleines Versehen entdeckt und beseitigt, durch den der Spieler im Terminalauftrag "Wertvolle Waren" endlos viele Credits in den niedrigen Energielevels 2 und 3 scheffeln konnte. Manche würden das vielleicht ein Feature nennen, aber das ist ja nicht Sinn der Sache. :)

Bitte die Datei user_scripts.bin im Mod-Ordner "scripts" austauschen, ich habe sie korrigiert hochgeladen.
 

atreos

Herzlich willkommen!
Hallo Norbert.

hab gerade gesehen, dass du die Funktionsbibliotheken neu hochgeladen hast.
Gab es Veränderungen?

späte Grüße
Riccardo
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Hallo atreos,

nur eine kleine unwichtige Korrektur, die momentan keine Auswirkung auf das Spiel hat.
Hätte aber zukünftig negative Folgen haben können, wäre sie nicht gemacht worden.
 

atreos

Herzlich willkommen!
Hallo Norbert

danke für die Info und für den Stoff, mit dem du uns DSO-Süchtige, versorgst.

Große Klasse
 

Arno4444

Herzlich willkommen!
Hallo Norbert, erstmal vielen lieben Dank für die tolle Mod !!!

Echt Respekt, das sich jemand mit soviel Herzblut die viele Arbeit macht... (y)

Bisher hab ich auch keine Fehler gefunden, bin allerdings auch noch nicht so weit gekommen.

Nur mal eine Frage zur SQ Odyssee, gibt es da auch ne Einstellung für den Schwierigkeitsgrad ?

Ich hab gelesen das man schildstufe 3 braucht, hab die DSO jetzt auf stufe 4 1-2-1 und zwei geheimdienstwaffen...
So bin ich sie fröhlich angegangen..., aber beim Rebellenkreuzer, spätestens bei der zweiten Welle wenn die sich alle auf mich einschießen, hab ich keine Chance mehr...
Werde wohl langsam alt :)
Oder wann sollte man die denn beginnen ?

Grüße André
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen, André! :)

Für die Odyssee gibt es keine extra Einstellung des Schwierigkeitsgrads, du kannst jedoch den allgemeinen Schwierigkeitsgrad in den normalen Gameplay-Einstellungen absenken. Das funktioniert sogar mitten in einer Mission ohne Neuladen des Spielstands. Mit einer DSO Stufe 4 kann die Quest ziemlich anspruchsvoll sein, ist aber selbst im höchsten Spielerlevel 5 durchaus zu schaffen. Hattest du nach dem Upgrade auch den besseren Schild gekauft? Das macht nämlich viel aus.

Gruß
Norbert
 

Arno4444

Herzlich willkommen!
Hi, danke für die rasche Antwort !
Na Schild hab ich den 3er, höheren bekomm ich ja nicht und Artefakte erreich ich jetzt auch keine mehr...
Dummerweise hab ich nur den Waffenboost ausgebaut weil ich schnell zum Plasmaschild wollte... war wohl nicht so gut
Na was solls, dann halt nochmal zurück und später versuchen...

Danke !!!
André
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Tipp zum grünen Plasmaschild - um ihn frühestmöglich zu erhalten, musst du davor folgende Upgrades des Plasmawerfers durchführen:

  1. Waffenboost Stufe 1
  2. Schildboost Stufe 3
  3. EMP Stufe 3
Beim nächsten Upgrade erreichst du mit 13 Artefakten die Schiffsstufe 8 und kannst dann den grünen Plasmaschild auf die erste Stufe aufrüsten.
Ab hier werden einige Mission etwas leichter, auch die Sidequest von Tau Ceti.

Siehe auch die Datei "Upgrades.ini", da habe ich so einiges dokumentiert (Vorsicht, Spoilergefahr! ;)).
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hej,hej Norbert,
habe mal wieder ein Problem. Nachdem ich meinen Rechner mit einer Neuinstallation von WIN10 prof beglückt habe, ging ich dran DSO zu installieren. Klappt auch alles, nur am Ende der Installation bekomme ich die Fehlermeldung " IPersistFile:: Save schlug fehl ". DSO funktioniert einwandfrei, aber ich kann den Spielstand nicht speichern.
Kannst Du mir hier weiterhelfen? Bei Installationen habe ich Adminrechte.
Lieben Gruß, Gerd
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Hallo lieber Gerd, alter Pfälzer, immer für ein neues Problemchen gut. :D

Windows 10 - die nie endende Baustelle. :rolleyes:
Falls du das neueste Creators-Update drauf hast, könnte sich vielleicht etwas an der IPersistFile-Schnittstelle geändert haben, was DSO eventuell inkompatibel machen würde. Das ist aber nur eine Vermutung von mir, da ich noch das prächtig funktionierende Windows 7 verwende. Wie ich gelesen habe, räumt ja Microsoft mächtig im Betriebssystem auf und etliche lieb gewonnene Features fallen als "Altlasten" weg.

Meine erste Vermutung, dass der Save-Unterordner fehlen könnte, hatte ich gleich mal selber ausprobiert. Das macht aber nichts aus, Darkstar One legt in dem Fall automatisch einen neuen Ordner an.

Versuche es also mal mit dem Kompatibilitätsmodus für eine frühere Windows-Version ab XP.
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hallo Norbert,
dies Geschichte habe ich schon durch mit Kompatibilität, mehrmals versucht. Habe danach den Rechner herunter gefahren, DSO nach dem Hochfahren gelöscht, den Rechner wieder heruntergefahren und nach dem Hochladen erneut DSO installiert, auch hier bekam ich die Meldung " IPersistFile ". Habe natürlich das neueset Creators Update aufgezogen. Ich habe auch bei Dr. Windoes dieselbe Frage gestellt, muss noch warten, ob dort ein Licht aufleuchtet .
Lieben Gruß und schönen Restsonntag noch, Gerd

Und , na Klar, ohne Problemchen geht es bei dem Alten Mann nicht :ROFLMAO:
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Hi Gerd,

areiland schrieb:
Das Spiel ist offenbar von 2006 und will seine Spielstände wohl direkt im Programmordner speichern - das ist für den Benutzer aber seit Vista nicht mehr erlaubt.
da ich selbst in diesem Fanboy-Club nicht mehr aktiv bin, kannst du areiland zur Info mitteilen, dass die Spielstände nicht im Programmordner, sondern vielmehr im Benutzer-Ordner "Dokumente" in einem eigenen Unterordner "Ascaron Entertainment\Darkstar One\" + "Save" (Originalspiel) bzw. + "Customization\<Mod-Name>\Save" (Mod) gespeichert werden. Vielleicht hilft ihm das zum besseren Verständnis.


edit:

Das Mitglied ".Bernd" hatte gerade bei Dr. Windows sehr schön gemeint, dass Windows 10 seinem Eindruck nach mit jedem Upgrade schlechter würde. Vor allem das:
Bis zur 1603 war es recht ruhig, mit der 1703 an jeder Ecke Klagen. Neulich auch einen Artikel zum Treibermodell gelesen, warum nur muss man alles umkrempeln, dass nichts mehr richtig läuft? Dann der Driss mit der Unterstützung neuer/alter CPU. Ich kenne keine Windows, welches nach Windows 7 (das nach XP) so kontrovers war wie das hier. Und es ist jetzt nicht so, dass Windows nur dort zickt, sondern inzwischen auch Drittsoftware zum Versagen bringt, wie zB Chrome x64 oder Firefox vs Windows Defender...
... und jetzt wohl auch Darkstar One, das "erst" 11 Jahre alt ist. Ich habe hier Spiele und Anwenderprogramme, die unter Win7 (und vermutlich auch Win10 bis 1603) selbst nach ~20 Jahren noch laufen.

Dein Problem könnte also tatsächlich am letzten Upgrade liegen.

Ich sage dazu nur: Ein Betriebssystem ist für den Computer und die Programme da und nicht umgekehrt!
 
Zuletzt bearbeitet:

legionnaire

treuer Stammgast
Hej, hej Norbert,
ich habs weitergegeben und hoffe immer noch auf Hilfe, die Hoffnung stirbt zuletzt :)
Herzlichen Dank und noch einen schönen Abend für Dich,
lieben Gruß, Gerd
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Da bin ich mal gespannt, was am Ende herauskommt.
Vielleicht musst du entweder tatsächlich ein Downgrade auf die vorherige Windows 10 Version durchführen und darauf hoffen, dass es später mit der 1709 wieder klappt, oder du richtest dir ein Dualboot-System mit zwei Betriebssystemen für solche Problemfälle ein, da ja künftig noch mehr Anwenderprogramme betroffen sein könnten.

Dir auch noch einen schönen Sonntagabend und lass dir die Laune nicht von M$ vermiesen! :)
 

legionnaire

treuer Stammgast
Wenn ich innerhalb zwei Tagen keine Lösung finde, dann überlege ich mir, WIN 8.1 wieder zu verwenden. Das Theater mit WIN10 geht mir auf den Sack :D. Außerdem ist Microsoft ist nicht das einzige BS.
Weißt Du, ob DSO auch auf einem anderen BS läuft??
Ciao und danke für Deine Antwort, Gerd
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Darkstar One wurde nur für Windows ab XP entwickelt, es gibt leider keine Linux-Version davon.
Später in 2010 kam noch von Kalypso Media die Ausgabe für die Xbox hinzu, die jedoch nicht Modding-fähig ist.

Und ich denke, dass du mit Windows 8.1 viel sorgenfreier fahren wirst, das Supportende ist noch lange hin und erst im Januar 2023.
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hej, hej Norbert,
bis dahin wäre ich dann 81 und ???? was dann passiert, oder ob es mich nocht gibt, steht in den Sternen :) Ups, das Smiley funz auch nicht.
Danke nochmals für die Info. Eigentlich kam ich mit WIN10 ja gut zurecht, aber es ist im Moment einfach nervend.
Ciao und a guats Nächtle, Gerd
 

legionnaire

treuer Stammgast
Hallo Norbert,
und schon wieder hat der Alte Mann ein Problem, sende die Fehlermeldung als Anhang.
 

Anhänge

  • Screenshot (1).png
    Screenshot (1).png
    105,5 KB · Aufrufe: 65
Oben