PC Darkstar One - Modding

Norbert

Moderator
Teammitglied
... ich werde den Forscher einfach nur generell schwächer machen, damit er schneller das Zeitliche segnet.
Hab's jetzt doch anders gemacht und eine neue Einstellung dafür der Datei Options.lua hinzugefügt. Damit kann sich der Spieler die Stärke des Forschers selber nach Belieben einstellen und die Sache ist somit viel flexibler. Als Vorgabe habe ich den Wert 0 eingetragen, was einer Abschwächung des Octojägers um 5 Stufen gegenüber der bisherigen festen Einstellung entspricht.

Das Modpaket werde ich mal als Version 2.1 neu verpacken, da es auch sonst noch viele kleine Verbesserungen und eine neue kleine Sidequest¹ gibt. Außerdem verschwindet dann das Download-Chaos mit den separaten User-Dateien und alles ist wieder in einem Archiv enthalten.
Noch ein paar Tests und bis zum Wochenende dürfte die v2.1 dann verfügbar sein. :)

¹ Neue Mini-Sidequest "Schiffbruch" (irgendwo im Cluster Lalande):
Sehr einfache Mission für Einsteiger. Wird nur im Schiffslevel 0 angeboten, sobald ein paar bestimmte Bedingungen erfüllt wurden.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Update Versteckte Cluster v 2.1

Wie oben angekündigt, habe ich die Mod mit allen Bugfixes für Fehler, die seit der Antwort #733 hier im Thread berichtet wurden, als Version 2.1 aktualisiert. Auch einige Wünsche der Spieler zur Verbesserung wurden umgesetzt. Weiterhin existiert eine neue Mini-Sidequest im Cluster Lalande, die nur im Level 0 angeboten wird und nun die erste Sidequest im Spiel ist.

Auszug aus dem Changelog:
Code:
--------------------------- NEU, GEÄNDERT, ERWEITERT ---------------------------

* ALWAYS_000, Piratengangs in Meteoritenfeldern (Piratenverstecke):
  + Ist der Spieler zu nah an der Piratenbasis, wenn sie endgültig explodiert,
    kann sein Schiff beschädigt werden.

* BAR_00, [COLOR="#B22222"]Neue Mini-Sidequest "Schiffbruch"[/COLOR] (irgendwo im Cluster Lalande):
  + Sehr einfache Mission für Einsteiger. Wird nur im Schiffslevel 0 angeboten,
    sobald ein paar Bedingungen erfüllt wurden. Keine weiteren Tipps nötig ;-)

* BAR_001, Sidequest "Piraten des besetzten Ta-Systems" (Tanee, Barnard):
  + Die Piratenfrachter werfen jetzt bei ihrer Zerstörung die Container ab.
    Kann der Spieler noch keine 200t-Container aufnehmen, werden sie am Ende
    der Mission von den Söldnern mitgenommen.

* BAR_010, Sidequest "Die Handelsblockade im Zareck-System" (Raptor Nova):
  + Bisher konnte man die Mission auch dann gewinnen, wenn alle Alliierten vom
    Gegner abgeschossen wurden und der Spieler sie erst danach vernichtet hatte.
    Dies lässt sich nun durch 2 neue Optionen in der Options.lua so ändern, dass
    eine einstellbare Mindestanzahl von zu beschützenden Wings überleben müssen.
  + Begrüßungskamera hinzugefügt.

* BAR_020, Sidequest "Wir sind N.O.M.A.D." (Badic’aul, Cluster Gab’har):
  + Neue Option BAR_020_OCTO_LEVEL_OFFSET in der Datei Option.lua, mit der der
    Level des Oc'to-Forschers abgesenkt werden kann, falls dessen Abschuss durch
    die Satelliten in sehr hohen Schiffsstufen der Darkstar One zu lange dauert.

* BAR_024, Sidequest "Zwei verrückte Terraner" (Maleindon, Cluster Hive-B52):
  + Werden Danny oder Brad abgeschossen, können sie sich in einem Rettungsmodul
    retten und werden vom Roten Kreuz zur Handelsstation gebracht.

* GLOBAL_025, Terminal-Mission "Wichtiger Transportauftrag",
  (Frachttransport zu einer Forschungsstation):
  + Wirft der Frachter im Zielsystem seine Container ab und der Spieler
    kann sie wegen ihrer Größe noch nicht aufnehmen, dann explodieren sie.

* GLOBALSPACE_005, Zufallsmission im All "Hunter jagen eine Piratengruppe":
  + Nimmt der Spieler am Ende der Mission einen anderen als den zur Belohnung
    freigegebenen Container auf oder schießt einen der anderen ab, werden alle
    Überlebenden des Kampfs feindlich und greifen den Spieler an.

* STORY_004ASL, Storymission F-Station Mandedulce "Angriff der Drohnen abwehren":
  + Die Drohnen tauchen jetzt erst dann auf, wenn der Spieler nahe genug an die
    Forschungsstation herangeflogen ist und sie angefunkt hat. Somit bekommt
    Eonas Spruch "Du musst nahe genug heranfliegen..." auch einen Sinn.

* STORY_014, Storymission "Das Gastgeschenk" (Kil’ore, Sion’nach):
  + Landung auf der Mui’ghal Forschungsstation wird nicht mehr erlaubt, solange
    der Spieler nicht alle Anomalien fotografiert hat.
__

* Alle der hier genannten Sidequests, Story-, Auftrags- und Zufallsmissionen
  wurden teilweise etwas erweitert und/oder mit neuen Optionen versehen. Diese
  können wie gehabt in der Einstellungsdatei "Options.lua" im Ordner "scripts"
  der Mod angepasst werden. Gefundene Fehler wurden natürlich auch beseitigt.

* Diverse Code-Optimierungen und viele kleinere Ergänzungen.
__

* Die Einstellungsdatei Options.lua:

  + Neue Optionen BAR_010_SURVIVECOUNT und BAR_010_FREIGHTERS zur Steigerung des
    Schwierigkeitsgrads der Sidequest "Die Handelsblockade im Zareck-System".

  + Neue Option BAR_020_OCTO_LEVEL_OFFSET für die N.O.M.A.D.-Sidequest, mit der
    der relative Level (± zur DSO) des Oc'to-Forschers variiert werden kann.

  + Diverse neue Optionen für die Missionen.
__

* Allgemeines:

  + Rumpfschaden (%) der DSO wird jetzt nach der Landung in einem Hangar auch in
    den niedrigen Schiffsstufen angezeigt, wo die Reparatur noch kostenlos ist.
__

* Darkstar One Modding Guide:
  Weitere Ergänzungen und Änderungen eingearbeitet.


---------------------------- FUNKTIONS-BIBLIOTHEKEN ----------------------------

* BattleLib.lua:
  + Die in der Mod v2.0 neu erstellte Funktion "BattleLib.UpdateWingEnemies" in
    "BattleLib.UpdateEnemies" umbenannt und somit die überflüssige gewordene
    Originalfunktion ersetzt.

* CameraLib.lua:
  + "CameraLib.AlignWingToPlayer" erneuert, funktioniert jetzt viel besser.

* CameraLibEx.lua:
  + Neue Funktion "CameraLib.ContainerDrop2"
  + Neue Funktion "CameraLib.PlayerShipPosCam"

* MissionLibEx.lua:
  + Neue Funktion "MissionLib.CreateMineFieldArea"
  + Neue Funktion "MissionLib.ExistNoOrbiters"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetBestShipInWing"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetBestShipInWings"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetFreeCargoBays"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetMax"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetMin"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetNearestShipInWings"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetPlayerCondition"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetRandomDirection"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetShipCondition"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetSystemIdFromName"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetVectorAbsPos"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetWorstShipInWing"
  + Neue Funktion "MissionLib.GetWorstShipInWings"
  + Neue Funktion "MissionLib.SetCrimeOnGroup"
  + Neue Funktion "MissionLib.SetNoCrimeOnGroup"
  + Neue Funktion "MissionLib.SetNoCrimeOnWing"
  + Neue Funktion "MissionLib.SetVectorLength"
  + Neue Funktion "MissionLib.ShowStoryTargets"
  + Neue Konstanten für häufig benötigte Sounds
  + Neue globale Tabelle "SYSTEMNAMES"
Installation der Mod wie gehabt, ggf. zuvor die Datei Options.lua im Mod-Ordner "scripts" sichern und die selbst geänderten Werte dann wieder in die neue Datei übernehmen.

Wegen der neuen Sidequest empfiehlt es sich, ein neues Spiel zu beginnen, da sie in Levels höher als 0 nicht mehr angeboten wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

bloodgod

Herzlich willkommen!
Fehler im Grotok Cluster

Hallo Norbert,

ich habe mir deine Mod (version 2.1) heruntergelden und installiert und bin schwer beeindruckt.
Nur habe ich folgendes problem, ich bin grade im Grotok Cluster angekommen und habe mir zu anfang gleich
das Sidequest besorgt.
Soweit so gut, ich wollte daraufhin zum Naro System die Mission "Die Spionagesateliten der Raptoren"
starten, doch ich bekomme immer Abstürze. Habe dir mal den FehlerCode kopiert und mein savegame angehängt.

Ascaron Fehlerberichterstattung - Version 1.2.2 schrieb:
Error
--------------------------------
attempt to call field `UpdateWingEnemies' (a nil value)
Executed script: 'BAR_004'

LUA callstack
--------------------------------
Called from (Lua) function '?^ in file `BAR_004.lua' defined in line 258
Called from (Lua) function 'CreateSatellite' in file `lua/mission/BattleLibEx.lua' defined in line 16

Source
--------------------------------
file `lua/mission/BattleLibEx.lua' in line 85

Habe aus verzweiflung schon das cluster erkundet und die artefakte eingesammelt. Ich will nicht
ohne die Sidequest fortfahren. :(

Danke im Voraus und danke überhaupt das du diese mod gebastelt hast.
Man merkt schon wieviel Herzblut darin steckt.

Gruß
Bloody
 

Anhänge

  • SaveGame_Fehler_Grotok.rar
    227,5 KB · Aufrufe: 39
Zuletzt bearbeitet:

Norbert

Moderator
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen im Forum, bloodgod! :)

Huch, da habe ich doch bei einer kleinen Änderung doch glatt etwas übersehen. Heute komme ich allerdings nicht mehr dazu, die Mod mit der Korrektur nochmal neu hochzuladen. Werde ich dann morgen machen.

Die Korrektur ist aber simpel und kann von jedem selber durchgeführt werden.
Die Datei BattleLibEx.lua im Spiel-Verzeichnis "Darkstar One\lua\mission" mit einem Texteditor (Notepad) öffnen und zu folgendem Code in Zeile 85 gehen:
Code:
	-- Feindlisten aller erzeugten Wings aktualisieren
	BattleLib.Update[COLOR="#FF0000"]Wing[/COLOR]Enemies( BG, sWing )
Hier den rot markierten Teil löschen, so muss das danach aussehen:
Code:
	-- Feindlisten aller erzeugten Wings aktualisieren
	BattleLib.UpdateEnemies( BG, sWing )
Das wars dann auch schon.
 

morpheus71

fühlt sich hier wohl
V2.1 funktioniert gut bei mir, Danke ^^
Hab neu angefangen (immer wieder gerne) und bin schon gespannt was mich alles neues erwartet. Hab natürlich das Changelog gelesen und weiss in etwa schon was Sache ist.

Sorry, Norbert daß folgendes eigentlich mit Deinem tollen Mod nix zu tun hat, aber hier nun sozusagen off-topic von DSO was anderes:
Alle ihr die ihr Space-Simulationen a la DSO, Freelancer, X3 TC und dergleichen schätzt: zufällig als ich was googelte bin ich über eine Seite gestolpert die mein altgedientes Elite-Herz höher schlagen ließ. Im März 2014 ist geplant das neue ELITE: Dangerous für PC und MAC auf den Markt zu bringen. David Braben, der Ur-Vater der Space-Sims (siehe Elite 1982-84) hatte dazu in der Vergangenheit über 1,8 Mio. Pfund von Spendern der ganzen Welt ersammelt. Hier folgt der Link für alle die es interessiert. Elite: Dangerous - Become Legend
Ich freu mich jetzt schon riesig drauf, wieder zu den Klängen des Donauwalzers an einer Coriolis-Station ohne Hilfe des Autopiloten anzudocken (oder es erfolglos zu versuchen wegen der Drehung der Station). Auch Star Citizen von Herrn Roberts dem Vater des Wink Commander ;) soll "bald" mal erscheinen. Star Citizen HQ
Der Nachschub an neuen Space-Sims ist also für uns altgediente Haudegen und Kampfpiloten der ersten Stunde mal wieder gesichert.

Sollte der Artikel hier Mißfallen erregen bitte irgendwo hin verschieben wo er hingehört, danke! ;)
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Sollte der Artikel hier Mißfallen erregen bitte irgendwo hin verschieben wo er hingehört
Nix da, bin für gute SciFi-Tipps immer dankbar. :)

Eine Fortsetzung der Elite-Reihe ist ja schon seit weit über 10 Jahren angekündigt, hoffentlich wird's endlich mal was. Allerdings sind die bisher gesammelten 1,8 Mio £ (2,8 USD) nicht gerade die Welt, vergleicht man dazu die fast 15,5 Mio bisher erreichten Dollars für Star Citizen. :eek: Auf Star Citizen freu ich mich ja schon tierisch. Klicke übrigens mal hier unten in den LinkBacks auf den Link "Alternativen für LOP", da findest du noch eine Menge mehr an teils guten SciFi-Spielen.
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Bugfix in v2.1

Hab zum Schluss doch noch einen Schreibfehler entdeckt, durch den ein CTD beim Erhalt des letzten Artefakts auftrat. Ein paar gefundene kleine Schönheitsfehler, die aber keine negativen Auswirkungen hatten, wurden nebenbei ebenfalls beseitigt. Hier und da kamen auch noch kleine Erweiterungen hinzu, wie z.B. die Anzeige einer Highscore-Liste am Ende der Story über die Anzahl abgeschossener Drohnen in den Flak- und S'kaa-Vernichtungsmissionen, und noch ein paar Kleinigkeiten.

Nochmal neu hochgeladen.
Es muss kein neues Spiel gestartet werden, alle bisherigen Spielstände aus der v2.1 sind kompatibel, diese neue Version braucht nur über die vorhandene Installation drüber gebügelt zu werden.
 

morpheus71

fühlt sich hier wohl
Ich bräuchte mal zu was anderem nen Tipp:
Manchmal kommt es vor wenn ich eine Station verlasse oder in ein System einfliege. Ich erhalte irgendwelche Funknachrichten a la "jetzt mach ich Dich fertig" oder so aber keiner der umliegenden Kontakte färbt sich rot. Eona sagt mir das ich angegriffen werde aber ich weiss ja nicht von wem! Deshalb kann ich dann auch nicht mehr das System verlassen weil er mir ständig hinschreibt Feindschiff näher als 4.0 Units, seltsamerweise auch dann wenn ich am Radar auf 10u eingestellt habe und definitiv niemand in der nähe ist als ob diese Kontakte Radartarnkappen trügen. Die Schiffe sind meist irgendwo in der Nähe und fliegen rum aber der Radar sieht sie nicht. Kann ich das irgendwie ändern? Ich würd ja nur wollen dass sie rot werden und ich sie exxen kann......
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
...als ob diese Kontakte Radartarnkappen trügen.
Das tun sie tatsächlich, schau mal hier: Die ECM-Jäger und im Changelog: :D
Code:
Neue Space-Missionen, die zufällig im All starten:

* PASSIV_052, "Die ECM-Jäger":
  4 schwer zu treffende Piraten rammen den Spieler oder fliegen Scheinangriffe.
  Der Zielcomputer der DSO ist dabei wirkungslos, da er von den Piraten gestört
  wird.

...

* PASSIV_052, Zufallsmission im All "Die ECM-Jäger":
  + Landet der Spieler auf einer Station oder einem Kreuzer und hat die Jäger
    noch nicht abgeschossen, verschwinden sie eine Minute später im Hyperraum,
    falls der Spieler nicht vor Ablauf der Minute wieder startet.
Das wird übrigens auch oben im zweiten Beitrag bei den Links am Anfang kurz erwähnt.
 

morpheus71

fühlt sich hier wohl
Ah, danke super! Deaktivieren werde ich diese kleine Herausforderung nicht, bin jedoch froh sie umgehen zu können wenn es notwendig sein sollte (wenn die Dinger gar zu sehr nerven) indem ich lande und ne minute warte. Es ist nämlich wirklich schwer die Kontakte klar zu identifizieren und nicht unabsichtlich auf einen unschuldigen zu schiessen und zum Piraten zu werden. Das Mod wird wirklich besser und besser. Muss mal wieder ein großes Lob aussprechen daß Du Dir so viel Mühe damit machst....

Nachtrag: Bin auf eine andere Taktik gestoßen. Ich bleibe einfach stehen und warte wer da um mich herumschwirrt. Nachdem die Typen einem keinen wirklichen Schaden zufügen geht das. Und wenn die Drohung kommt und ich den einigermaßen identifizieren kann BAMM! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

mathiasbx

bekommt Übersicht
Hi Norbert,

ich habe deinen Mod bereits im letzten Jahr gespielt und war da schon super begeistert.

Als ich jetzt nochmal von vorne anfangen wollte (Neu installiert, alte Spielstände.. bzw. den persönlichen Ordner auch komplett entfernt), bekomme ich beim Starten von einem neuen Spiel einen Fehler und DSO stürzt ab. Wenn ich den Mod deaktiviere, startet das Spiel normal.

Hast du eine Idee, wie ich den beheben kann??

Im Anhang hab ich mal die Auszüge aus dem Ascaron-Error-Tool angehangen.

Vielen Dank schon einmal für deine Mühe... ich hoffe, du findest da etwas Zeit für.

LG
Mathias
 

Anhänge

  • DSO Error.txt
    22,7 KB · Aufrufe: 326

Norbert

Moderator
Teammitglied
Update v2.1.1

Ich habe noch einen kleinen Fehler entdeckt und korrigiert:
Code:
* STORY_005, Storymission F-Station Mandedulce "Angriff der Drohnen abwehren":
  Durch Hintergrundkämpfe im All konnte es passieren, dass die Mission sofort
  nach Kontaktaufnahme mit der Forschungsstation gewonnen war, wenn dabei ein
  Schiff abgeschossen wurde, das nichts mit der Mission zu tun hatte und bevor
  die ersten Drohnengruppen aufgetaucht waren. Fehler behoben.
Außerdem gibt es wegen der ständigen Weiterentwicklung wieder ein paar Neuerungen, u.a.:
Code:
* BAR_004, Sidequest "Die Spionagesatelliten der Raptoren" (Naro, Grotok):
  + Siebten Satelliten hinzugefügt, der am Rand vom Meteoritenfeld kreist.
    Zum Ausgleich Rumpf und Schild vom Mortok-Hunter "Bermudo" etwas verstärkt.
!!! Hinweis: Ältere Spielstände dieser Sidequest sind nicht mehr kompatibel.

* BAR_029, Sidequest "Die Manndroiden" (Clayock, Cluster Hyma):
  + Die Piratenfrachter waren bisher trotz gegenteiliger Behauptung des Kreuzers
    "Galadriel" immer ohne Fracht, sind jetzt mit Manndroiden voll beladen.

* GLOBAL_032, Terminal-Mission "Frachter-Unterstützung":
  Der Hunter ist im Startsystem nur noch höchstens 4u von der Handelsstation weg
  und wird während der Kommunikation gefilmt.

* STORY_004, Storymission "Das Ende der Aponi-Gang":
  + Video mit Delano verbessert -> Nach Vernichtung der Gang fliegt Delano
    während dem Gespräch zunächst nur langsam weiter, damit man den Abwurf des
    Geheimdienstwaffencontainers besser sehen kann. Erst danach gibt er Vollgas.
__

* INI-Dateien:

  + 2 neue Energiesammler für die Aufladung des Hyperraumantriebs:
    X-60    - ab Ausrüstungslevel 6 (Schiffsstufe 14), 60% höhere Aufladerate.
    X-Elite - ab Ausrüstungslevel 8 (Schiffsstufe 19), 70% höhere Aufladerate.
    Die Aufladezeiten in Sekunden der Sammler werden in der Ausrüstungsliste nun
    auch angezeigt (ohne Energiesammler sind es 30 Sekunden).
__

* Allgemeines:

  + Level of Detail (LoD) Umschaltung für Asteroiden geändert, damit sie bereits
    in größeren Entfernungen angezeigt werden.

  + Ein paar neue Texte in den user_strings-Dateien.


---------------------------- FUNKTIONS-BIBLIOTHEKEN ----------------------------

* BattleLib.lua:
  + Optionalen Parameter 'Speed' den folgenden Funktionen hinzugefügt:
    "BattleLib.Goto", "BattleLib.GotoEscort", "BattleLib.GotoObjectAndWait",
    "BattleLib.MoveAndWait" und "BattleLib.Retreat".

* Die anderen Bibliotheken wurden ebenfalls teilweise etwas überarbeitet.
Auch das Modding Guide wurde weiter ergänzt und alles frisch hochgeladen.

Bitte alle Dateien der v2.1 ersetzen, auch die Bibliotheken (*.lua) im Spieleordner "Darkstar One\lua\mission". Lediglich in der Datei Options.lua gibt es keine Änderungen, sodass sie beibehalten werden kann. Bis auf die Ausnahme mit der Sidequest "Die Spionagesatelliten der Raptoren" in Naro sollten alle bisherigen Spielstände aus der v2.1 kompatibel zur v2.1.1 sein.

Viel Spaß :)


@mathiasbx:
Code:
attempt to call field `[COLOR="#FF0000"]GetPlayerLevel[/COLOR]' (a nil value)
Executed script: 'GLOBAL_010'

LUA callstack
--------------------------------
Called from (Lua) function '?^ in file `GLOBAL_010.lua' defined in line 34

Source
--------------------------------
file `GLOBAL_010.lua' in line 35
Dieser Fehler kann nur auftauchen, wenn die beiden neuen Dateien MissionLib.lua und MissionLibEx.lua nicht ins Spielverzeichnis "Darkstar One\lua\mission" kopiert wurden. Die Originaldatei der MissionLib.lua enthält diese Funktion "MissionLib.GetPlayerLevel" nämlich nicht und importiert auch nicht die Datei MissionLibEx.lua, wo die Funktion enthalten ist. Überprüfe das bitte mal. Die insgesamt 7 Bibliotheksdateien (*.lua) sind im Ordner "mission" des Mod-Archivs enthalten und müssen alle einschließlich der missions.bin in o.a. Verzeichnis kopiert und vorhandene Dateien damit überschrieben werden.

Bei der Gelegenheit kannst du auch gleich die gerade eben veröffentlichte neueste Version installieren.


@morpheus:
Nachtrag: Bin auf eine andere Taktik gestoßen. Ich bleibe einfach stehen und warte wer da um mich herumschwirrt.
Du kannst auch ab und zu mal einen Blick nach hinten werfen, oft schleichen die sich in deinem Rücken an.
 

mathiasbx

bekommt Übersicht
AW: Update v2.1.1

Hi Norbert,

besten Dank für den Hinweis. Ich war mir zwar ganz sicher alles richtig gemacht zu haben... aber wie so oft war das Problem mal wieder vor dem Bildschirm ;)

Und die neue Version ist auch drauf.... und es läuft einfach super.

Nochmals Danke
 

Praht

Herzlich willkommen!
moinsen
hab die sache zurhälfte noch mal durchgespielt, aber ich bekomm auf den *neuen* mortok cluster keinen zugriff!
fehler bei mir oder der installation? keine ahnung...
wenn ein fehler ist, geb ich gern den aktuellen sav hier rein.
gruss Praht
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Hallo Praht,

höchstwahrscheinlich findest du nicht das richtige Sternsystem, durch das beim Einflug das erste System Canniozar im Cluster Humok automatisch freigeschaltet wird. Dafür musst du zunächst in das System Ferreriquera fliegen, damit wird Canniozar aufgedeckt. Dieser Tipp sollte dir auch weiterhelfen. Beachte dort den Kartenausschnitt.
 

Chase Hunter

fühlt sich hier wohl
hallo norbert
habe ein sehr turbolentes jahr hinter mir und hab mich deshalb ein wenig zurückgezogen.:mad bin jetzt im StarCitizenHQ aktiv.:D habe da mal deine mod vorgestellt und gleich 4 leute gefunden die jetzt dso zocken.:) ich habs auch wieder angerissen und verzweifle bei der odysse. hatte das gar nicht so schwer in erinnerung. aber wird schon werden.:smokin da aber bei den oben genannten welche dabei sind, die nicht so oft space spiele zocken, wollte ich dich fragen ob es ne möglichkeit gibt die odysse einfacher zu gestalten, damit die nicht gleich die flinte ins korn werfen;). meine experimente mit diversen ini einstellungen waren nicht von erfolg gekrönt. auch möchte ich dich einladen mal bei uns im hq vorbeizuschauen. ich bin jetzt mitglied der(man beachte die schreibweise) Deutsche SpaceCargo, ein zusammenschluss von spasspiloten die im star citizen universum gemeinsam spass haben wollen. arbeite gerade an einer vorstellungs homepage die wohl nächste woche online geht. würde mich freuen dich dort einmal begrüssen zu dürfen. wir sind einer der grössten deutsch sprachigen gilden in star citizen. aber alle sehr locker und alle altersklassen sind vertreten. obiger link führt dich und alle anderen interessierten zu uns:D
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
ot:
So, bin jetzt endlich auch wieder mehr aktiv hier, nachdem ich über 2 Monate(!) seit meinem Umzug auf den Wiederanschluss vom Festnetz und damit dem Internet warten musste. Zusammenspiel (Termine) zwischen Vodafon (mein Provider) und den Drosselkomikern lief ständig schief.


Danke für die Weiterempfehlung meiner Mod, hunter.

Zu deiner Frage mit der Odyssee-Sidequest:
Nein, da sind keine Einstellmöglichkeiten per Options.lua vorgesehen. Das einzige was du machen könntest, wenn es doch zu schwierig werden sollte, wäre den allgemeinen Gameplaylevel des Spiels vorübergehend zu senken. Das funktioniert auch mitten in einer Mission. Oder halt auch mal andere Taktiken probieren.

Und auch ein Danke für die Einladung, da schaue ich dann später mal rein, wenn ich wieder mehr Luft habe, hab momentan noch viel um die Ohren.

Trotz Allem ging die Arbeit an der Mod aber weiter -wenngleich recht langsam- und ich werde voraussichtlich dieses Wochenende wieder ein Update mit einigen Neuerungen hier hochladen.
 
Oben