PC Darkstar One - Modding

MrUnknown

Herzlich willkommen!
Hehe... Das Problem mit dem Gravitationsschub? Im Moment habe ich ein anderes Problem... Nachdem ich das Spiel starte lande ich im Hauptmenü und da ist nix mit "Mod" und wenn ich ein neues Spiel starte stürzt das Spiel ab...
PS: Habe englische Version
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
DSO - Installationsprobleme & Lösungen

SeiteBeitragAnmerkung
1#1Startbeitrag mit Installationsanleitung und wichtigen Hinweisen
1#2Links zu allen wichtigen Beiträgen in diesem Thema und weiteren Hinweisen
4#145Ordnerstruktur!!! mit Bild
11#404und #422, falls Windows 7/8
13#514 - #516#516 = Ordnerstruktur!!! mit Bildern
14#554Windows 7/8
16#611 - #636falls es mit dem DSO-Patch v1.2 versucht wird, der ist nicht kompatibel zur Mod
17#658 - #674Probleme mit WinZip-Testversionen beim Entpacken des rar-Archivs
18#682 + #683Info, soll auch unter Windows 8 laufen
Die Seitenangaben beziehen sich auf eine Einstellung im Benutzerkontrollzentrum des Forums von 40 Beiträgen pro angezeigter Seite.

Bitte mal durchlesen, da ist höchstwahrscheinlich die Lösung mit dabei.

Beim Absturz bitte auch den Fehlerbericht mit anhängen, so es wie im zweiten Beitrag unter "Was tun im Fehlerfall?" beschrieben ist. Mit "Spiel stürzt ab" alleine kann ich nichts anfangen. Auch die installierte Windows-Version kann eine Rolle spielen und sollte mit genannt werden.

Zur englischen DSO Version kann ich keine Funktionsgarantie geben, da ich sie nicht habe und daher auch nichts damit testen kann. Bisherigen Berichten in englischsprachigen Foren zufolge soll die Mod aber auch damit funktionieren.

Und noch etwas: Sollte ein NoCD/DVD-Crack verwendet werden, um die DVD als ISO-Image auf einem virtuellen Laufwerk zu betreiben, dann testet zunächst erst mit der normalen DVD, ob das Problem immer noch auftritt. Es macht keinen Spaß, eine Menge Ursachenforschung zu betreiben und am Ende stellt sich heraus, dass NoCD/DVD dran schuld war.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrUnknown

Herzlich willkommen!
Also mein Hauptproblem ist, dass im Startmenü nicht "Mod" angezeigt wird.

<message><![CDATA[Error
--------------------------------
attempt to call field `GetTradeStation' (a nil value)
Executed script: 'GLOBAL_019'

LUA callstack
--------------------------------
Called from (Lua) function '?^ in file `Game/lua/mission/GLOBAL_019.lua' defined in line 29
Called from (Lua) function 'GetSystemTradeStation' in file `lua/mission/MissionLib.lua' defined in line 84

Source
--------------------------------
file `lua/missionH/MissionLib.lua' in line 85]]></message>

Hoffe das ist die richtige Fehlermeldung
Mein Hauptproblem ist auch, dass "Mod" nicht im Hauptmenü von DSO angezeigt wird...

Hey Norbert, ich kriegs nicht auf die Reihe, wollte eigentlich nur die Fehlermeldung einfügen und habe dann ausversehen mehrere Beiträge erstellt,die sich nicht löschen lassen... grmbl... die "Hilfe" im Forum sagt auch nix weiter als "gehe auf bearbeiten bzw. löschen"... grmbl
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Norbert

Moderator
Teammitglied
Kein Problem, das kann passieren und ich habe deine 4 Beiträge zusammengeführt und Doppeltes entfernt.

Genau dieser Fehler wurde auf der oben verlinkten Seite 16, Beiträge 611-636, berichtet und gelöst.
Du scheinst also den inkompatiblen Darkstar One Patch v1.2 installiert zu haben.
Voraussetzung für das Funktionieren der Mod ist aber die Patch-Version v1.3 von Darkstar One.

Lies dir also das da oben bitte nochmal durch.

Hast du Windows 7?
Die Originalausgabe von Ascaron/Ubisoft funktioniert darunter nicht mehr (oder nicht richtig), es sei denn, deine englische Originalausgabe hat den Kopierschutztreiber Táges anstatt ProtectCD installiert. Dieser kann ggf. von der verlinkten Herstellerseite aktualisiert werden und das Spiel sollte damit wieder laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

MrUnknown

Herzlich willkommen!
Ok, Norbert, habe den Patch reingehauen und prompt funktioniert das Spiel nicht mehr... Woran kann ich den erkennen, ob ich Tages oder ProtectCD habe?

PS: Scheint so als hätte ich Tages, aber trotzdem funktioniert es nicht. Es kommt die Meldung, das ich als Administrator angemeldet sein muss um es zum ersten Mal auszuführen. Führe ich es als Administrator aus, dann passiert gar nichts.

PPS: Jetzt startet das Spiel aber die Grafik spinnt und nachdem ich das Spiel beendet habe erscheint folgende Fehlermeldung: <message><![CDATA[The thread tried to read from or write to a virtual address for which it does not have the appropriate access.]]></message>
 
Zuletzt bearbeitet:

Norbert

Moderator
Teammitglied
Da habe ich leider keine Ahnung, ich habe weder den Táges noch Windows 7. Auch deshalb schrieb ich ja schon zuvor, dass kein Support für die englische Version möglich ist.

Ob es sich tatsächlich um diesen Kopierschutz handelt, könntest du aber in der Systemsteuerung unter Software sehen, ähnlich, wie es beim StarForce ist, vermute ich mal. Bei ProtectCD hatte ich da nichts sehen können, falls ich mich richtig erinnere (hab schon länger die DVD von Purple Hills/Kalypso).

Wenn alle Stricke reißen, wirst du es wohl so machen müssen wie schon einige Vorgänger hier und dir die Purple Hills Ausgabe besorgen müssen. Die hat keinen Kopierschutz mehr, kostet nur ~5€, und du sparst eine Menge Zeit und Nerven.
 

Chase Hunter

fühlt sich hier wohl
Hallo
zuallererst vielen dank für diese geniale mod
hab nach jahren mein dso ausgepackt und die dvd war natürlich defekt. dank dieses forums hab ich mir die kalypso version bei amazon gekauft und in windeseile durchgezockt. die mod hatte ich schon installiert und hab erst als ich fertig war hier gelesen dass da zusatzmissionen dabei waren. also neues spiel angerissen und die odyssee genossen. auch die vielen kleinigkeiten sind sensationell. das beste : schwierigkeitseinstellung der FLAK.genial. bin mitlerweiler das 2. mal durch die 1. flakmission und schon auf stufe 18. das spiel hat jetzt einen ganz anderen wiederspielwert. ich neige mein haupt und ziehe meinen hut vor dem entwickler. normalerweise registriere ich mich eher selten in foren, aber in diesem fall muss ich meine wertschätzung zum ausdruck bringen. Norbert du hast einen alten mann sehr glücklich gemacht lol
grüsse aus dem schönen saarland
hunter8597
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Hallo und herzlich willkommen im Forum, hunter8597, :)

und Danke für das schöne Lob, freut mich, wenn die Mod Spaß macht.
Das ist nett, dass du dich extra deswegen hier angemeldet hast. Dieses Spiele-Unterforum ist aber nur ein kleiner Teil des Ganzen hier, schau dich mal ein bisschen um, vielleicht entdeckst du ja noch das eine oder andere für dich nützliche Thema rund um Computer, Smartphones/Handys, Unterhaltungstechnik usw. oder beteiligst dich einfach nur an den Diskussionen auf dem Boardsofa.
Hier hast du auch einen :keks und Kaffee ist auch noch da.

PS: Hast du denn auch schon die Humok-Sidequest entdeckt? Die ist nämlich ein klein bisschen versteckt.


Nachtrag zu dieser Fehlermeldung, die nicht nur MrUnknown hat, sondern auch bei mir ab und zu auftaucht:
The thread tried to read from or write to a virtual address for which it does not have the appropriate access.
Zusätzlich zu den vielen schon erwähnten und teils undefinierbaren Ursachen (auch Hardware) habe ich nun kürzlich festgestellt, dass auch die Speicherauslastung eine Rolle spielt. Anstelle von dem ebenfalls manchmal auftretenden "out of memory" Fehler kann auch dieser erscheinen. Meistens hilft es in dem Fall, einige im Hintergrund laufende Anwendungen zu beenden. Vor allem sollte weder ein Browser (besonders Firefox macht Probleme in Verbindung mit der Grafik-Engine) noch eine Office Anwendung aktiv sein, während Darkstar One läuft. Auch ständige Verbindungen mit sozialen Netzwerken könnten problematisch sein. Bei Facebook beispielsweise zappelt da ständig irgendwas herum und frisst viel CPU-Ressourcen, wie ich schon bei einer Bekannten gesehen habe, hab selber diesen Unsinn aber nicht. DSO ist CPU-lastig, da sollte man auf genügend Reserven achten. Reine Texteditoren wie Notepad sind dagegen meist unkritisch (um z.B. nach Taskwechsel Einstellungen in der Datei Options.lua zu ändern, der aktuelle Spielstand sollte vorher gespeichert und muss danach neu geladen werden).

Nochmal eine Kurzzusammenfassung weiterer möglicher Ursachen:
  • Die Datei config.bin ist defekt. Datei löschen oder aus einer zuvor angelegten Sicherung wiederherstellen und das Spiel wieder starten. Wurde sie gelöscht, legt das Spiel sie wieder neu mit den Grundeinstellungen an.
  • Die Datei ini_file.bin ist defekt oder es wurde versehentlich eine der ini-Dateien im Mod-Ordner gelöscht. Sollte ein Löschen der ini_file.bin (sie wird dann wieder automatisch beim nächsten Spielstart erstellt) nichts bringen, muss die Mod aus dem Download-Archiv entweder neu installiert oder es sollten zumindest alle ini-Dateien und die ini_file.bin erneuert werden.
  • Der zu ladende Spielstand ist defekt oder inkompatibel. Mal mit einem anderen versuchen.
  • Eigene Änderungen in den INI-Dateien sind fehlerhaft. In dem Fall wird leider nur diese nichtssagende Fehlermeldung oder manchmal auch gar keine angezeigt. Deshalb sollte nicht zu viel auf einmal geändert werden, um nicht den Überblick zu verlieren und was die Fehlersuche sehr erschwert. Und immer eine Sicherheitskopie vor Änderungen machen!
  • Bestimmte schwer nachvollziehbare Fehler in eigenen Skripts, die keinen logischen oder Syntaxfehler auslösen, wo man ja eine aussagekräftige Fehlermeldung erhalten würde.
  • Fehlende Schreibrechte, warum auch immer. Scheint in Verbindung mit Windows 7 häufiger aufzutreten, als mit Vista und XP.
  • Installierte Treiber für virtuelle Laufwerke können u.U. ebenfalls dieses Problem verursachen. Mit dem von mir verwendeten gibt es zwar keine Probleme, jedoch hatte ich auch schon andere Aussagen darüber gelesen. Kann natürlich auch mit der sonstigen Hardwarekonfiguration und Softwareinstallation zusammenhängen.
  • Der Treiber Nero InCD für das Schreiben von CD/DVD-RWs kann in manchen Fällen auch problematisch sein.
  • Zu wenig Speicher, Rechner mit nur 1 oder 2 GB Arbeitsspeicher sind ungeeignet.
  • Allgemeine Hardwareprobleme. Da ist es natürlich schwer zu sagen, welche Komponenten Schwierigkeiten machen. Bei mir wird beispielsweise manchmal mitten im Spiel die Grafikkarte nicht mehr richtig erkannt (3D-Eigenschaften) und es kommt eine Fehlermeldung "Hardware not found", kann auch die hier oben genannte sein. Das kündigt sich oft vorher durch starke Hänger und/oder Bildartefakte an. Manchmal sogar schon beim Start des Spiels. Zumindest bei mir kann ich Temperaturprobleme ausschließen, was freilich auch eine Ursache sein kann. Ist hier bereits bei zwei unterschiedlichen Karten aufgetreten. Oft hilft da ein Neustart des Rechners.
  • Wie oben erwähnt, zu viele im Hintergrund mitlaufende Programme.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chase Hunter

fühlt sich hier wohl
hallo norbert
ich habe schon das ein oder andere gefunden in diesem forum das mich zum mitmachen reizt.
bei dso ist es so: bin das erste mal mit hornblower unterwegs, wenn der Humok Sidequest davor zu finden is dann hab ich ihn nicht entdeckt, ist er danach hoffe ich ihn zu entdecken.
und danke für die nette begrüssung
gruss
hunter8597
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Sidequests kannst du jederzeit nachholen, selbst noch nach dem Ende der eigentlichen Handlung, das ist gar kein Problem.
Der richtige Name der Humok-Sidequest ist "Das Selbstmordkommando der Raptoren" und spielt im vom Entwickler Ascaron nicht freigegebenen Mortok-Cluster Humok (einer von 7 im Originalspiel gesperrten Cluster mit insgesamt 70 weiteren Sternsystemen, die nach und nach in der Mod aufgedeckt werden können). Den musst du natürlich erstmal freischalten. Wie das geht, habe ich erst kürzlich hier etwas weiter oben beschrieben. Außerdem muss noch eine weitere Bedingung erfüllt worden sein, damit diese Sidequest angeboten wird.
verborgener Text:
Falls du die Lösung zum Freischalten des Clusters nicht findest: Antwort #653. ;)
Noch mehr Spoiler und viele Hinweise findest du auch im Changelog.
In dieser Mission musst du nicht einfach nur irgendein Schiff verteidigen, sondern gleich einen ganzen Planeten. :D
 

Chase Hunter

fühlt sich hier wohl
das war doch das ding mit den arkon bomben. als alter perry rhodan fan hab ich geschmunzelt.
war sehr lustig bis ich mal wusste wie
aber habs schliesslich geschaft
komme manchmal ne ganze weile nicht zum spielenund bin vergesslich:)
aber wie schon gesagt bzw geschrieben: tolle mod
bin zeitgleich freelancer in hd mit der tng mod am zocken. auch sehr geil. kommt an deine mod aber nicht wirklich dran.
wenn ich mal mehr zeit habe werde ich mir das modding mal aneignen
man kann ja offensichtlich sehr schöne sachen machen
achso: danke für deine antwort. bin es gar nicht gewohnt so schnell antwort zu bekommen
gruss
hunter8597
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Jo, das war das mit den fürchterlichen
verborgener Text:
:atomgrins
An Perry Rhodan hatte ich da als alter Fan der Serie natürlich auch gedacht.
Ist ja sogar im Originalspiel so einiges davon und Startrek und... und... und... mit drin.
"Wir sind die Borg Thul, Widerstand ist zwecklos!" oder "Wir sind N.O.M.A.D. ..." :D
In einer der zukünftigen Sidequests wird es sogar Transformkanonen geben. :)

wenn ich mal mehr zeit habe werde ich mir das modding mal aneignen
man kann ja offensichtlich sehr schöne sachen machen
Man kann tatsächlich schon tolle Sachen machen, aber der Einstieg ins Skript-Modding mit dem Scriptsystem und Lua ist sehr schwierig (hab selber ~2 Jahre benötigt, bis ich mich getraut hatte, die erste Mod-Version zu veröffentlichen). Ohne allgemeine Vorkenntnisse im Programmieren ist die Erstellung neuer Missionen fast unmöglich. Vieles im System ist auch nicht oder nur schlecht dokumentiert, obwohl ich da schon enorm viel im Modding Guide ergänzt habe. Selbst das Modden der ini-Dateien ist nicht ganz einfach, da viele der Dateien miteinander zusammenhängen und voneinander abhängig sind. Aber als relativ leichten Einstieg wären kleine Modifikationen an den INIs zunächst zu empfehlen. Ein paar einfache Beispiele habe ich hier im Thread ja schon aufgezeigt.

Wenn das alles dich noch nicht abschreckt, dann gib ruhig mal Bescheid, wenn du mit dem Modden ernsthaft beginnen möchtest. Ich hatte schon lange vor, mal einen neuen Thread speziell dafür mit technischen Details, allgemeinen Vorgehensweisen und einem Einstiegsbeitrag mit Tipps und Erfahrungen zu erstellen. Mangels Interesse wäre so ein Thema aber bisher ziemlich sinnlos gewesen.

PS: Bin gerade nochmal an der Ascarong-Mission dran gewesen, um sie noch knackiger als bisher zu machen. Firefox läuft während dem Programmieren natürlich im Hintergrund mit, sodass relativ schnelle Antworten kein Problem sind. ;)
 

Chase Hunter

fühlt sich hier wohl
meine programierkentnisse halten sich in grenzen
früher mal ein wenig turbo pascal und das gute alte gwbasic
was ich immer gut hinbekommen hab (verdient aber nicht das wort programmieren) war batchdateien und automatische abläufe( im prinzip der vorläufer heutiger scriptsprachen) ach ja html is auch kein fremdwort für mich
aber lang ists her
bin zwar nen alter sack:) aber durchaus lernfähig und bereit
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Na, dann schau doch mal ins Modding Guide hinein, am Besten zunächst in den Abschnitt "INI-Dateien". Dann bekommst du einen kleinen Eindruck davon, was dich erwartet, wenn du damit anfangen willst. Es sind zwar noch längst nicht alle ini-Dateien darin beschrieben, die wichtigsten und grundlegenden sind jedoch schon mit Beispielen dokumentiert.

Die Skriptsprache Lua ist selber zwar nicht sooo schwierig zu erlernen, aber in Verbindung mit dem Skriptsystem von Darkstar One ist die Sache schon recht komplex.
 

Anhänge

  • DSO Modding Guide - INI-Dateien.png
    DSO Modding Guide - INI-Dateien.png
    100,8 KB · Aufrufe: 119

Chase Hunter

fühlt sich hier wohl
hab ich mir schon mal vor einiger zeit angeschaut
abgeschreckt hat es mich bisher noch nicht
wenn ich damit anfange werde ich mich vertrauensvoll an dich wenden sollte ich fragen haben
das inigebastel von rainmeter is dagegen ja kindergeburtstag, bin aber zuversichtlich nach einer gewissen einarbeitungszeit durchaus brauchbare ergebnisse hin zu bekommen

da is mir gerade noch was eingefallen:
im hive cu7 kluster schalten sich keine systeme mehr frei :( ich kann nur Sc'atwell, Achand'une und Insh'ore anfliegen dorz aber keine systemschlüssel erhalten. was mach ich verkehrt?


hat sich erledigt
hab nicht mehr dran gedacht dass man ja noch mal zurückgeschickt wird vom professor
 
Zuletzt bearbeitet:

TecTurtle

Herzlich willkommen!
Hallo Forum und hallo DSO-Begeisterte!

Nach langer Abstinenz und der Erkenntniss, dass die Purple Hills-Version von Darkstar One deutlich weniger Kopfzerbrechen bei der Installation auf Win7 bereitet bin ich nun wieder fleißig amfliegen! :)
Und dann entdecke ich auch noch diese tolle Mod hier!
Ich möchte einen ganz herzlichen Dank an Norbert richten, der eine solche unfassbar gute Arbeit geleistet hat! (y)
Und an alle, die sich noch mit den Bugs herumgeschlagen haben. ;)

Und nun zum eigentlichen Thema:
Hilfe, ich komme nicht weiter! :eek:
Ich bin nun schon lange Zeit dabei herauszufinden, wie ich im S'kaa Mutterschiff in dem "Ei"-Raum weiter komme, doch ich finde keine Lösung.
Und leider hilft mir das hier auch nicht genug weiter: https://www.supernature-forum.de/pc...ar-one-modding-pc-version-25.html#post1020207

Ich habe schon fast alle Plasmawaffen ausprobiert. Bei der geschlossenen Tür, genauso am grünen etwas, was dort im Raum ist. (Ich nehme mal an so ein Monsterartefakt, was meinem Schiff sicher stehen würde. :D)

Zurückfliegen bringt nichts, dann fängt Eona immer an zu sagen, dass ich umkehren muss.
das verschlossene Tor kann man wohl nicht ewinschießen und das Tor mit den Sperren davor bekomme ich auch nichts frei.
Kann mir jemand sagen, wie ich dort weiter komme? Bitte! :cool:
EDIT: Ich möchte ja nicht einfach ein gelöstes Savegame laden und somit jemand anderen die Arbeit machen lassen, ich brauche nur einen Tipp, wie man dort weiter machen muss. :)

Beste Grüße
TecTurtle
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Herzlich willkommen im Forum, TecTurtle! :)

Und vielen Dank für das Lob, hat mich gefreut.

Der Link, den du gesetzt hast, zeigt in den angehängten Savegames die Lösung in diesen kugelförmigen Räumen irgendwo im Mutterschiff.
Deiner Beschreibung nach bist du aber schon ganz am Ende in dem Raum (auch eine Kugel) mit dem Hauptgenerator, den du abschießen musst (das grüne Ding). Da musst du schon drauf schießen, die Frontwaffen genügen dazu.
Allerdings habe ich dort tatsächlich eine kleine Gemeinheit eingebaut, sodass du ihn nur von wenigen bestimmten Positionen aus beschädigen kannst. Fliege während dem Beschuss langsam um den Kern herum und beobachte dabei die Schadensanzeige im HUD, dann solltest du irgendwann die Stellen finden.
verborgener Text:
... ganz genau hin, du hast da nämlich zwei Zielmarkierungen, von denen das nur bei einer klappt.
Dieses zweite Sekundärziel ist die Gemeinheit, ein innerhalb des Hauptgenerators eingebauter Schildgenerator, der zuerst zerstört werden muss.:devil

verborgener Text:
Sobald du den Schildgenerator abgeschossen hast, kannst du übrigens auch durch die gesperrte Tür nach draußen fliegen. Der Hauptgenerator darf aber noch nicht vernichtet worden sein. Die Energiesperre zieht dabei nur deine Schilde stark herunter, du kommst aber durch. Schaut ganz lustig aus dort draußen. :D


Viel Glück! :D
 
Zuletzt bearbeitet:

TecTurtle

Herzlich willkommen!
Aaaaaha, war ich also garnicht verkehrt...
habe da schon herumgeballert wie wild, werde nun mal genau auf die Schadensanzeigen achten.
(Die brauchte man vorher ja kaum. :D)

Ich werde dir auf jeden Fall Rückmeldung geben, ob es geklappt hat!

Für das weitere Spiel habe ich mit in einem Hive-Cluster noch einen Sidequest und einige Artefakte aufgehoben. :)
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Wird schon klappen, ist nur eine Frage der Zeit. :D
Sogar ich, wo ich doch selber diese kleine Schweinerei eingebaut hatte, muss da oft eine Weile herumeiern, bis ich wieder die richtigen Stellen gefunden habe. :ROFLMAO:

Für das weitere Spiel habe ich mit in einem Hive-Cluster noch einen Sidequest und einige Artefakte aufgehoben. :)
Da kommt bald noch mehr, bin schon im Endspurt mit den letzten noch unbearbeiteten Skripts der Hornblower Missionen.
Sollte also bis Weihnachten noch klappen mit der neuen Version 1.6.
 

DXSCFI

kennt sich schon aus
Hallo ihr Beiden,
das ist ja interessant.
Mir ist das noch gar nicht aufgefallen: ich habe solange darauf geschossen, bis alles in die Luft flog und ich hinauskatapultiert wurde.
In Zukubnft werde daher genauer hinschauen.
 
Oben