cideamon.exe

Peter_der_Meter

Herzlich willkommen!
Hi,

ich hab ein großes Problem!! Meine ciademon.exe Datei läuft in unregelmäßigen Abständen mit 100% Systemleistung!? Wenn ich die Anwendung im Taskmanager deaktiviere startet es nach ein paar Sekunden Automatisch wieder neu. Dann hatte ich irgendwo beim googeln mal gelesen dass man den Indexwert unter Systemsteuerung deaktivieren soll. War aber schon die ganze Zeit gewesen! Das Löschen der Datei bringt auch nur so 5-10 Sekunden etwas, danach taucht sie wieder auf. Adaware und ne Antivirensoftware haben nichts ergeben. Weiss absolut nicht mehr weiter, wäre nett wenn mir einer von euch weiterhelfen könnte. Danke im Voraus…
 

Donjavi

kennt sich schon aus
Cidaemon.exe startet den Indexdienst für Windows NT/2000/XP. Hier ist eine Übersicht über den Indexdienst: http://www.reger24.de/prozesse/cidaemon.exe.html

Der Indexdienst läßt sich wie folgt deaktivieren oder deinstallieren:

Deinstallieren:
- als administrator an w2k/xp anmelden
- Start --> Einstellungen --> Systemsteuerung --> Software --> Windowskomponenten
- Häckchen bei Indexdienst entfernen
- Weiter --> Weiter --> Fertigstellen

Deaktivieren:
- als Administrator an W2k/XP anmelden
- Start --> Einstellungen --> Systemsteuerung --> Verwaltung --> Dienste
- Rechte Maustaste auf Indexdienst --> Eigenschaften
- Starttyp auf Manuell
- Beenden
- OK
 

precxx

schläft auf dem Boardsofa
Hallo :)

Soweit ich weiss ist das doch einfach der Dienst, der die Indizierung der Laufwerke usw steuert.
Den hab ich bei mir garnicht laufen, da ich die Laufwerksindizierung nicht nutze. Würde ich dir auch empfehlen, da dieser Dienst im normalen Gebrauch nur ausbremst. Wenn ich tatsächlich mal Dateien über die Windowssuche suche kann ich den minimalen Geschwindigkeitsverlust auch verkraften.

Einfach mittels Rechtsklick auf das Laufwerk und "Eigenschaften" den Haken bei "Laufwerk für schnelle Dateisuche indizieren" rausmachen. Bei jedem Laufwerk. Dauert ein bißchen, aber damit dürfte unter Anderem auch das Problem gelöst sein.


EDIT: Oh, gleichzeitig. :D Ja, so kann man den Dienst komplett "deaktivieren", meine Variante schaltet nur die einzelnen Laufwerke aus. Hab aber grad mal in meinen Diensten nachgeschaut: Deaktiviert hab ich ihn auch! Würd ich dir damit auch empfehlen!
 

Peter_der_Meter

Herzlich willkommen!
Donjavi was du mir geraten hast hatte ich schon gemacht. precxx, was du mir geraten hast hab ich gemacht, das Problem hats leider nicht gelöst. Hab auch nochmal n Neustart gemacht gehabt, aber nichts.......Was kann das denn noch sein????
 

Donjavi

kennt sich schon aus
Schau mal nach, ob du vielleicht zwei dieser Dateien hast.
Könnte unter Umständen auch ein virus sein.
Die echte sollte nämlich eigentlich nicht
cideamon.exe sondern
cidaemon.exe heißen.
 

Peter_der_Meter

Herzlich willkommen!
Seitdem dieser Fehler aufgetreten ist kam kommt dieser Fehler bei der Installation von diversen Programmen:

"Die zum starten des Computers verwendetet Systemdatei (Kernel) ist keine Microsoft Windows-Datei, Das Service Pack wird nicht installiert. Weiter informationen finden Sie in der Knowledge Base Q327101"

kann was damit zu tun haben?
 

Donjavi

kennt sich schon aus
Also das sieht mir echt langsam danach aus, als ob Systemdateien durch andere ersetzt worden sind.
Hast du denn ein Antivirenprogramm laufen?
Hast du 2K oder XP?
Wenn du XP hast, stell doch mal einen vorherigen Restore-Point her.
 

Peter_der_Meter

Herzlich willkommen!
Stimmt, hatte ein Longhorn Mod draufgepackt. Die systemwiederherstellung hab auch schon gemacht, hat aber nichts gebracht. wie kann ich die datei denn erstzen? Das is aufjedenfall ne original datei, hatte die schon ausgetauscht
 
S

sLW

Gast
Also ich empfehle dringend diesen schei** zu deaktivieren. Entschuldigt meine Tonlage aber dieser dienst zieht meine CPU aus dem Ruhemodus was ein 4-5° höhere Temperatur auslöst (fast 100% Auslastung x_x).

Also wenn ihr VCool oder ähnliche Programme benutzt auf jeden Fall deaktivieren!

Gruß,

sL(W)
 
Oben