Call of Duty: Zarte Hinweise auf Verfügbarkeit älterer Teile im Game Pass

News-Bote

Ich bring die Post
Call of Duty: Zarte Hinweise auf Verfügbarkeit älterer Teile im Game Pass

Call of Duty Titelbild


Auch wenn Microsoft die Übernahme von Activision in Kürze abschließen sollte, wonach es derzeit aussieht, werden viele neuere Teile der Call of Duty Serie nicht im Game Pass erscheinen können. Exklusivverträge, die Activision mit Sony abgeschlossen hat, verhindern das. Diese gelten jedoch nicht für die gesamte Reihe.

Einer der Titel, die es mit Vollzug der Übernahme in den Game Pass schaffen könnten, ist das schon etwas ältere Call of Duty – Black Ops II. Im Xbox Store Brasilien war kurzzeitig ein Hinweis zu sehen: “Sie erhalten diesen Artikel kostenlos mit Ihrem Abonnement” (via Xboxdynasty).

Call of Duty Black Ops 2

Es könnte sich natürlich um einen Fehler gehandelt haben, gleichzeitig ist es nachvollziehbar, dass Microsoft überall dort, wo es die bestehenden Verträge nicht verbieten, die dann “hauseigenen” Spiele in den Game Pass bringen will. Mit den älteren Teilen wird man zwar kaum neue Abonnenten gewinnen können, aber eine angenehme Erweiterung wäre es allemal.

Die ersten drei Teile würde ich in der Tat gerne noch einmal spielen. Grafisch sind sie zwar inzwischen völlig aus der Zeit gefallen, an die atmosphärische Dichte kommen die neueren Versionen meiner Meinung nach aber nicht mehr ran.

zum Artikel...
 
Oben