[Bug 2007.05] Drag&Drop - Mausfocus

gorko122

bekommt Übersicht
Hallo!
Ich habe in Version 2007.05 einen Fehler entdeckt, weiß nicht ob es ein Windows-Bug ist oder ob der FC dafür verantwortlich ist.

Hier mal der Vorgang:
Ausgangssituation: im linken Fenster einen beliebigen Ordner geöffnet haben, im rechten Fenster einen Ordner, der einen Unterordner enthält.

Links: X:\Test
Rechts: C:\asdf\qwer

Befindet man sich Links nun im Ordner Test und rechts im Ordner asdf und zieht man dann mit gedrückter Shift-Taste den Ordner "qwer" nach links (der Ordner qwer sollte schon größer sein, damit der Vorgang etwas dauert), so verschwindet der Verschieben-Dialog in den HIntergrund (was nicht so tragisch wäre), aber wenn man dann rechts während dem Verschieben in den Ordner asdf wechselt, so kann man dort mit der Maus keinen anderen Ordner markieren, also könnte man per Maus nicht in den Ordner "C:\asdf\yxcv" wechseln. Per Tastatur kann man die Markierung aber verschieben und in den angegebenen Ordner wechseln.

lg
gorko
 

gorko122

bekommt Übersicht
bisher haben 44 Personen diesen Thread gelesen - hat von diesen wirklich KEINER versucht, den Fehler zu reproduzieren oder war bei den 44 Marek nicht dabei weil bisher noch niemand geantwortet hat?
 

ralfso

gehört zum Inventar
Hallo Gorko,
da Du ja extra noch mal nachgefragt hast, habe ich doch mal versucht das nachzustellen, und ja dem ist so.
Aber im Ordnerbaum lässt sich ein anderer Ordner auswählen und auch, wie Du beschrieben hast, per Tastatur.
Es treten auch bestimmt noch ein paar Fehler auf, wenn man währenddessen hier Ordner und Dateien umbenennt und gleichzeitig noch 20 Downloads in diesen Ordner laufen hat.
Multitasking hin und her, aber verschieben denn hier alle ständig gigabite-weise Dateien, dass man keine Minute auf den Rechner warten könnte?
 

Hannes Rannes

gehört zum Inventar
@ralfso:
Mit den 20 gleichzeitigen Downloads hat das hier ja wohl nichts zu tun. ;)

Bei mir reicht es übrigens auch, einen Ordner ohne Shift von z.B. rechts nach links zu ziehen. Das rechte Panel reagiert dann bis zum Abschluss der Kopier-Operation nicht mehr auf Maus-Eingaben. Und normal ist das ja wohl nicht?!

Nur gilt es nun festzustellen, ob das Problem am FC oder am Verhalten von Windows bei Drag & Drop-Operationen liegt.
 

gorko122

bekommt Übersicht
hab ja nicht gesagt, dass das hier ein extremer Fehler ist, der den FC unbenutzbar macht, aber ich habe mich gewundert, weil noch niemand geantwortet hat.

Aber störend finde ich das Problem irgendwie schon, würde mich freuen, wenn es irgendwann mal behoben wird, ist aber nicht so dringend, da ich ja auch einfach die Schaltflächen vom Splitter verwenden kann.
 

ralfso

gehört zum Inventar
@all:
Tschuldigung, vielleicht ist ja auch nur mein Rechner zu schnell, oder ich zu langsam.
 

gorko122

bekommt Übersicht
probiers doch mal mit ein paar GB zu verschieben - und bitte nicht innerhalb von der selben Festplatte verschieben, wenigstens auf eine andere Partition oder auf eine externe Festplatte oder USB-Stick. Dass es innerhalb der selben Partition schnell geht ist klar...
 

ralfso

gehört zum Inventar
Hallo Gorko,
hatte ich doch geschrieben, das ich das auch probiert habe und das Du Recht hast, das man im Dateifenster dann keinen Ordner mit der Maus markieren kann. Aber im Ordnerbaum gehts und mit der Tastatur doch auch und da ich immer mit Ordnerbaum arbeite hats mich noch nie gestört.

Wenn ich Gigabites verschiebe lasse ich den Rechner halt fertigmachen. Ich verbringe 7 Stunden mit dem Erstellen von Dateien und 15 min mit dem Kopieren oder Verschieben von Dateien.
Die Zeit, die ich gewinne, wenn ich gleich weitere Dateioperationen starte, verliere ich hundertfach, wenn ein Prozess von mehreren Dateioperationen aufgrund irgendeiner Windowsfehlermeldung abbricht und ich recherchieren muss was schon alles erledigt wurde.
 

Hannes Rannes

gehört zum Inventar
Ich mag es nicht mit dem Dateibaum zu arbeiten.
Und wenn ich vllt. mal 10 GB an Daten kopieren/verschieben muss, höre ich deswegen in der Zwischenzeit nicht mit der Arbeit am PC auf.

Und ich starte deswegen auch nicht gleich mehrere Dateioperationen gleichzeitig. Bei mir tritt das Problem nicht auf, da ich ohnehin mit dem Splitter arbeite, aber ich kann das Problem durchaus nachvollziehen.
 

fC-Marek

schläft auf dem Boardsofa
@gorko122,

ist nachvollziehbar, aber im Moment habe ich keine Zeit dafür. Ich teste in der letzten Zeit TeraCopy - damit kannst du das Problem umgehen.

Gruß
Marek
 
Oben