Fotobearbeitung Buchvorstellungen zum Thema Fotografie

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Der Rheinwerk Verlag hat ein neues Buch vorgestellt, das sich explizit an Einsteiger in die Fotografie richtet. Anfänger können hierin auf 206 Seiten alles rund um die Fototechnik und Fotoaufnahme lesen. Das erste Kapitel des Buches geht auf die Basics des Themas Fotografie ein und erläutert unter anderem, wie eine Digitalkamera funktioniert, welche Kameraklassen es gibt und was es vor der Aufnahme zu beachten gilt.

Danach besprechen die beiden Autoren Kyra und Christian Sänger was es in puncto Objektive alles zu beachten gilt. Auf rund 20 Seiten werden die Brennweite, Zoomobjektive, Festbrennweiten oder Makro-Objektive besprochen. Danach geht das Buch auf das richtige Belichten ein. In diesem umfangreichen Kapitel erfahren die Leser etwas zum Belichtungsdreieck, den automatischen und manuellen Aufnahmemodi oder auch dem Histogramm. Behandelt werden zudem der Weißabgleich, die unterschiedlichen Belichtungsmessmethoden und die HDR-Aufnahme.

Das vierte Kapitel behandelt die Fokussierung. Was bedeutet Schärfe überhaupt, wie setzt man den Fokus richtig und wann kann es zu unscharfen Bildern kommen. Diese Fragen werden detailliert beantwortet. Danach erläutern die Autoren den Einsatz von intern verbauten oder extern vorhandenen Blitzgeräten. Als Themen werden hier unter anderem das Verhindern von roten Augen, das indirekte Blitzen sowie das Spielen mit der Belichtungszeit bei Blitzaufnahmen erklärt. Die letzten beiden Kapitel informieren über unterschiedliche Einsatzgebiete der Fotografie (Porträtfotografie, Landschaftsfotografie, Makrofotografie, …) sowie das nachträgliche Bearbeiten der Bilder.

Das Buch "Fotografieren für Einsteiger" wird vom Rheinwerk Verlag für einen Preis von 16,90 Euro als gedrucktes Buch angeboten, das E-Book kostet 14,90 Euro. Wie üblich lassen sich beide Ausgaben auch im Paket erwerben, dieses schlägt mit 21,90 Euro zu Buche. Eine Inhaltsangabe und Leseprobe sind auf der Rheinwerkseite zu finden.

 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied

Die große FRANZIS-Fotobibliothek - 6.265 Seiten für 20 Euro​

Mit 25 PDF-E-Books haben Sie alles, was das Fotografenherz begehrt. Schöne Natur- Städte- und Reisebilder, liebevolle Familienfotos, stilvolle Aktfotografie, spannende Tier- und Makrofotografie, ausdrucksstarke Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Mit dieser Wissensbibliothek lernen Sie die verschiedenen Facetten der Fotografie kennen und erfahren durch zahlreiche Tricks und Tipps wie das perfekte Foto gelingt.

 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Da muss ich doch auch mal die zahlreichen Bücher meines Lieblingsmalers vorstellen:
Zwar habe ich keines dieser (Bilder-)Bücher, konnte aber schonmal einen großformatigen Band staunend ob der guten Qualität durchblättern. Diese haben allerdings zumeist auch recht saftige Preise.
Besitzen tue ich dagegen nur einen Wandkalender (ist schon uralt), dessen Qualität ebenfalls hervorragend ist.
 
Oben