chmul

Moderator
Teammitglied
So, dieser Thread soll ein Sammelbecken für die Empfehlungen der Boardies werden.

Damit die Sache übersichtlich bleibt, bitte ich Euch Euren Buchtipp entsprechend der folgenden Postings aufzubauen.

Bitte kopiert nicht ganze Referate sondern fasst in Euren Worten zusammen, worum es geht und warum Ihr dieses Buch so toll findet. Kurz und bündig, damit das Stöbern in diesem Thread nicht ewig dauert.

smilie_boesermod.gif


Ebenfalls im Interesse der Übersichtlichkeit werden alle Kommentare ("tolles Buch", "scheiß Buch") gelöscht, wenn Ihr ein Buch diskutieren wollt, eröffnet bitte einen neuen Thread.


In diesem Sinne: Viel Spaß beim stöbern.... :)
 
Zuletzt bearbeitet:

chmul

Moderator
Teammitglied
Titel : Meteor

Autor : Dan Brown

Genre : Thriller

Verlag : Bastei Lübbe

ISBN-Nr. : 3-404-15055-4

Worum geht's?

Offensichtlich steht die NASA kurz davor eine sensationelle Entdeckung bekannt zu geben. Es handelt sich um einen Meteroiten, der in der Arktis niedergegangen ist. Der Präsident der USA verfrachtet nahmhafte Wissenschaftler am Fundort, um die Echtheit der Entdeckung zu bestätigen. Die NASA-Leute und die Wissenschaftler sind sich einig, das sind weltbewegende Neuigkeiten.

Aber im Hintergrund ist jemand aktiv, der eigene Ziele verfolgt und weder Skrupel noch Grenzen kennt. Und dieser jemand hat Macht, viel Macht und kann offensichtlich auf modernste Überwachungstechnik und vor allem auf modernste Waffen zurück greifen.

Warum lesen?

Wieder eine orignelle Idee von Brown. Zeitlich angesiedelt im Präsidentschaftswahlkampf und zusätzlich brisant, weil die Tochter des Herausforderers (Gegner der NASA) im weitestens Sinne für das weiße Haus arbeitet. Die Geschichte nimmt ziemlich an Fahrt auf und wird dem Genre nicht nur durch die Spannung sondern auch durch gute Wendungen der Geschichte mehr als gerecht.
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Titel : Der Engelspapst

Autor : Jörg Kastner

Genre : Thriller

Verlag : Knaur

ISBN-Nr. : 3-426-61906-7

Worum geht's?

Was ist los mit den neuen Papst? Der Kompromisskandidat wählt einen ungewöhnlichen Namen, ein außergewöhnliches Wappen und verhält sich auch sonst anders als es die hohen Würdenträger erwarten. Kurz nach der Wahl geschieht ein Mord im Vatikan, der überraschend schnell und ohne die Hilfe der italienischen Polizei aufgeklärt scheint. Ein junger Mann aus der schweizer Garde geht der Sache nach und begibt sich damit in Lebensgefahr. Ihm wird klar, dass er mehr mit dem Fall zu tun hat, als er sich vorstellen konnte und dass im Hintergrund eine Gruppe die Fäden zieht, deren wurzeln weit in die Vergangenheit zurückreichen.

Warum lesen?

Wer dem Papstum und dem katholischen Glauben in seiner aktuellen Form kritisch gegenüber steht und Geschichten um Verschwörungen und geheime Bruderschaften mag, der wird diesen Roman klasse finden. Aber auch sonst ist es eine sehr spannend geschriebene Geschichte, die einen Blick hinter die Mauern des Vatikans gewährt und interessante Aspekte des Themas Jesus, Gott und Kirche vorstellt.
 

rsjuergen

assimiliert
Titel: Der Pate

Autor: Mario Puzo

Genre: Thriller

Verlag: Weltbild

ISBN: 3-89897-094-9

Worum geht's?

Mario Puzo erzählt in dem Roman Der Pate die Geschichte des Gangsterwesens in den USA als opulente Saga einer Familie, die den amerikanischen Traum von Reichtum und Erfolg mit brutaler Gewalt verwirklicht.

Die Handlung spielt im New York gegen Ende der 1940er Jahre. Don Vito Corleone, der 1901 als kleiner Junge aus Sizilien allein in die USA eingewandert ist, führt als Pate die mächtigste Mafia-Familie der Stadt. Im Kampf um Millionenprofite aus Schmuggel, Erpressung und Glücksspiel scheut er vor Mord nicht zurück. Nur am »schmutzigen Geschäft« des Drogenhandels, das ihm der Gangster Solozzo vorschlägt, will er nicht teilhaben, um die von ihm bestochenen Politiker und Justizbeamten nicht zu verprellen. Es beginnt ein gnadenloser »Kampf der Familien« um die Macht in der Unterwelt, bei dem Don seinen hitzköpfigen Sohn Sonny verliert. Durch ein Attentat selbst schwer verletzt, alt und müde geworden, übergibt der Pate das Kommando seinem jüngsten Sohn Michael. Nach Don Vitos Herztod rechnet Michael mit den Feinden der Familie ab.

Warum lesen?

Virtuos entfaltet Puzo das Panorama menschlicher Leidenschaften – Intelligenz und Niedertracht, Freundschaft, Treue und Verrat, kleine Gaunereien und Big Business, Geld, Sex und Liebe. Die Charaktere sind klar gezeichnet, die Handlungsstränge spannend und schlüssig aufgebaut. Mit bitterer Ironie schildert Puzo die verlogene Moral der »ehrenwerten Gesellschaft«, die den rücksichtslosen Kampf für ihre Sache (ital.: cosa nostra) mit dem korrupten Justizapparat der Vereinigten Staaten begründet. Der Pate ist Boss einer hoch profitablen Firma, die nach ökonomischen Kriterien aufgebaut ist. Auch Gewalt gehört zu diesem Geschäft. Hier ist für Puzo die Schnittlinie zur »normalen« US-Gesellschaft, die oft nicht danach fragt, wie ein Selfmademan zu Wohlstand und Einfluss gekommen ist.

In einer Zeit, als in den USA sogar Polizisten immer noch an der Existenz der Mafia zweifelten, beschrieb Puzo in seinem Roman glaubwürdig und kenntnisreich deren Methoden. Der Pate wurde einer der größten Bestseller der 1960er Jahre. Wie die meisten Kritiker war auch der »Mob« zufrieden, denn Puzo bestätigte dessen Mythos.

3898970949.03.MZZZZZZZ.jpg

Mit Begeisterung habe ich "Der Pate" gelesen.

Gebundene Bücher, so billig wie noch nie. Nachdem die Süddeutsche Zeitung ihre Reihe mit 50 Bänden Anfang des Jahres gestartet hatte, zu je 4,90€ der Band, zieht nun die BILD-Zeitung in Kooperation mit Weltbild nach und schickt ebenfalls 25 Bände (gebunden zu je 4,99) auf den Markt. Auch wenn ich keine Bild lese, lesenswert sind die Bücher allemal, wenn sie auch teilweise schon etwas betagt sind.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

chmul

Moderator
Teammitglied
Titel : Illuminati

Autor : Dan Brown

Genre : Thriller

Verlag : Bastei Lübbe

ISBN-Nr. : 3-404-14866-5

Worum geht's?

Auf der Brust eines ermordeten Kernforschers sind merkwürdige Symbole eingeritzt. Ein Profesor aus Harvard identifiziert sie als Symbole der Illuminati, jener sagenumwobenen Geheimgesellschaft, die offensichtlich wieder aktiv ist (oder vielleicht nie inaktiv war?). Offensichtlich steht eine größere Katastrophe bevor, aber welche, was hat die Schöpfungsgeschichte damit zu tun, was die Kirche. Und was bedeutet der Diebstahl von Antimaterie aus einem schweizer Labor?

Warum lesen?

Ich finde die Geschichte sehr originell und Brown erzählt sehr spannend. Man hat Mühe das Buch aus der Hand zu legen, weil man nach einem Kapitel unbedingt wissen muss, wie's jetzt weiter geht. Das Mysteriöse um den Geheimbund und die Verwicklung der Kirche machen die Geschichte noch interessanter.
 

rsjuergen

assimiliert
Titel : Der Schwarm

Autor : Frank Schätzing

Genre : Öko-Thriller

Verlag : Kiepenheuer & Witsch

ISBN-Nr. : 3-462-03374-3

3462033743.03.MZZZZZZZ.jpg


Worum geht's?

Das Meer schlägt zurück - in Frank Schätzings meisterhaftem Thriller erwächst der Menschheit eine unvorstellbare Bedrohung aus den Ozeanen. Frank Schätzing inszeniert die weltweite Auflehnung der Natur gegen den Menschen. Ein globales Katastrophenszenario zwischen Norwegen, Kanada, Japan und Deutschland, und ein Roman voller psychologischer und politischer Dramen mit einem atemberaubenden Schluss.

Ein Fischer verschwindet vor Peru, spurlos. Ölbohrexperten stoßen in der norwegischen See auf merkwürdige Organismen, die hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor.

Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, norwegischer Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu einer beunruhigenden Erkenntnis: Eine Katastrophe bahnt sich an. Doch wer oder was löst sie aus?

Während die Welt an den Abgrund gerät, kommen die Wissenschaftler zusammen mit der britischen Journalistin Karen Weaver einer ungeheuerlichen Wahrheit auf die Spur.

Warum lesen?

Das globale Katastrophenszenario, das Frank Schätzing Schritt für Schritt mit beklemmender Logik entfaltet, ist von erschreckender Wahrscheinlichkeit. Es basiert auf so genauen naturwissenschaftlichen und ökologischen Recherchen, dass dieser Roman weit mehr ist als ein großartig geschriebener, spannungsgeladener Thriller.

Das Buch stellt mit großer Dringlichkeit die Frage nach der Rolle des Menschen in der Schöpfung.
Mit Der Schwarm , seinem sechsten Buch, hat sich der Kölner Bestsellerautor Frank Schätzing in die erste Reihe großer internationaler Thriller-Autoren geschrieben. Ein seltenes Ereignis in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur.

Wer sich von 1000 Seiten nicht zurückschrecken läßt, sollte sich das Werk des deutschen Autors Frank Schätzing - Der Schwarm mal "Reinziehen". Es liest sich so spannend wie ein Tom Clancy!

Für Lesemuffels: auch als Hörbuch erhältlich!
 

rsjuergen

assimiliert
Titel : Stupid White Men

Autor : Michael Moore

Genre : Sachbuch

Verlag : Piper

ISBN-Nr. : 3-492-04517-0

3492241271.03.MZZZZZZZ.jpg


Worum geht's?

Bananenrepublik USA: Im Weißen Haus sitzt ein "Präsident", der nie gewählt wurde, und regiert mit einer Junta aus Geschäftsfreunden seines Daddys. Michael Moore, Filmemacher und Bestsellerautor, rechnet in dieser beißenden Satire gnadenlos ab mit den "Stupid WhiteMen" an der Spitze der USA.

Warum lesen?

Eine Pflichtlektüre für alle, die immer noch an die "bedingungslose Solidarität" mit den USA glauben!
 

Yogibär

nicht mehr wegzudenken
Titel : Die Päpstin

Autor : Donna W. Cross

Genre : Historie

Verlag : Aufbau Taschenbuch Verlag

ISBN-Nr. :3-7466-1400-7

3746614007.03.MZZZZZZZ.jpg



Worum geht es ?


Johanna, ein junges Mädchen mit überragenden Geistesgaben, wächst im Frankreich des 9. Jahrhunderts heran. Aeskulapius, ein Pädagoge aus Byzanz, erkennt Johannas außerordentliche Intelligenz und weist sie in die Lehren der Philosophie und Logik ein. Doch Johanna weiß, daß ihr als Frau die letzten Tore der Weisheit verschlossen bleiben werden. So tritt sie - als Mönch verkleidet - zunächst ins Kloster Fulda ein und macht sich Jahre später auf den Weg nach Rom. Dort gelangt sie als Leibarzt des Papstes innerhalb kurzer Zeit zu großer Berühmtheit. Und schließlich ist sie es selbst, die die Geschicke der katholischen Kirche lenkt: als Papst Johannes Anglicus.


Warum lesen ?

Der Roman ist ausgesprochen straff und packend geschrieben; es gibt viel mehr als nur eine spannende Wendung in der Handlung, viele plötzliche Überraschungen und das zum trotz dessen, da man den Verlauf der Geschichte ja schon alleine vom Titel her ahnen muss. Der mittelalterliche Atmosphäre, der Beschaffenheit der Charaktere, ihrer Individualität und dem Ausdruck ihrer Gefühle wird Leben vom Autor eingehaucht. Wenn man einmal begonnen hat zu lesen, dann lässt man sich in das harte, mittelalterliche Leben fallen...

In Kürze: ein Historikroman, fesselnd und packend geschrieben, auf authentischen Berichten und Vorkommnissen beruhend, versetzt mit ein wenig Cross'scher Phantasie... sehr empfehlenswert!
 

rsjuergen

assimiliert
Titel: Verraten und verkauft

Autor: Michael Moore

Genre: Sachbuch

Verlag:Piper

ISBN: 3-492-04735-1


3492047351.03.MZZZZZZZ.jpg



Worum geht es:
In diesem Werk läßt Michael Moore Soldaten und deren Familien zu Wort kommen. Schonungslos offen berichten diese über Erfahrungen an der Front im Irak und ihre Meinung über den Irakkrieg: So schreibt ein Soldat, dass er Mike ausgebuht hat bei seiner Rede zum Oskar, jetzt jedoch voll hinter Mike steht und den Krieg verurteilt. Er schreibt, dass das Buhen ihm heute leid tue. Antwort von M.M.: Das sollte dir nicht leid tun. Es sollte doch nur natürlich sein dass man als Soldat hinter seinem Oberbefehlshaber steht. Daher ist es traurig zu sehen, dass dies heutzutage bei diesem Präsidenten nicht mehr möglich sei.

Warum lesen?
Michael Moore stellt uns also in seinem Buch die Meinung des mit ihm kommunizierenden Volkes dar und gibt wie immer seine Meinung dazu kund. Also für jeden Fan von M.M. ein Muß.
 

rsjuergen

assimiliert
Titel: Der Bush-Clan

Autor: Kitty Kelley

Genre: Sachbuch

Verlag: C. Bertelsmann

ISBN: 3-570-00823-1

3570008231.03.MZZZZZZZ.jpg


Worum geht es?
George W. Bush ist nur die Spitze des Eisbergs. Der umstrittenste Präsident der US-Geschichte gehört einer Dynastie an, die seit hundert Jahren - oft unauffällig, aber umso effektiver - die Fäden in Wirtschaft und Politik der Vereinigten Staaten zieht. Der Bush Clan hat Millionen Dollars gemacht, stellte einflussreiche Senatoren, Gouverneure, CIA-Chefs und Präsidenten. Kitty Kelley enthüllt den Aufstieg der Familie Bush zur mächtigsten Dynastie Amerikas. Geld, Lügen, Affären und Kriege pflastern ihren Weg an die Spitze; sie scheut weder Hintertreppen noch Intrigen noch zweifelhafte Beziehungen.

Warum lesen?
Wer die Geschichte des Bush Clans liest, liest nicht nur aktuelles, sondern auch warum die Bush Saga zugleich eine Geschichte des Zerfalls der amerikanischen Demokratie ist.

**EDIT: Formatierung**
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

chmul

Moderator
Teammitglied
Titel : Sakrileg

Autor : Dan Brown

Genre : Thriller

Verlag : Lübbe

ISBN-Nr. : 3-785-72152-8

Worum geht's?

Der Kurator des Louvre wird im Museum erschossen. Robert Langdon, Spezialist für Geheimbunde und Symbolik, wird nach einem Vortrag in Paris mitten in der Nacht von einem Polizeibeamten abgeholt. Er wird gebeten sich den Schauplatz des Mordes im Louvre zu begutachten. Damit beginnt die Geschichte in deren Verlauf Langdon des Mordes verdächtigt wird und auf der Flucht immer mehr zum Kern eines Geheimnisses vorstößt, das sowohl Kirche als auf Wissenschaft seit Jahrhunderten beschäftigt und das für erstere von existenzieller Bedeutung ist. Dabei muss er sein Wissen um Geheimcodes und Bruderschaften voll ausschöpfen und ist außerdem auf die Hilfe einer jungen Kryptologin angewiesen.

Warum lesen?

Niemand schreibt so gut über Verschwörungen wie Dan Brown. Er schafft es innerhalb weniger Seiten, beim Leser eine fast unerträgliche Neugier zu wecken. Was ist das für ein Geheimnis? Schafft Langdon die Zeichen zu deuten und die geheimen Codes zu knacken?

Brown verarbeitet verschiedene Thesen und Tatsachen zu einem sehr spannenden Roman, nach dessen Beendigung man versucht ist, sich aus anderer Quelle weitergehend über das Haupthema zu informieren. Ich habe mir danach 'Das letzte Abendmahl' von Leonardo Da Vinci einmal genauer angeschaut.
 

rsjuergen

assimiliert
Titel: Invasion - Der Aufmarsch

Autor: John Ringo

Genre: (Militär) Science Fiction)

Verlag: Heyne

ISBN: 3-453-87539-7

3453875397.03.MZZZZZZZ.jpg

Worum gehts?
Im Jahr 2006 erfährt die Menschheit, daß es tatsächlich Außerirdische gibt: Solche, die sie für sich kämpfen lassen wollen, und solche, die sie vernichten wollen. Die Erde wird in eine intergalaktische Föderation aufgenommen, und hat nur wenige Jahre Zeit, sich auf eine Invasion der mörderischen Posleen vorzubereiten. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, der eigentlich nicht gewonnen werden kann.


Warum lesen?
Wer Henleins "Starship Trooper" gelesen hat, kommt an "Invasion" nicht herum. Das Buch liest sich wie eine moderne, ausgeweitete Version von „Starship Troopers", was für manche vielleicht abschreckend klingt, aber als Kompliment gemeint ist. Weitere drei Bände (Band zwei und drei bereits erschienen).
 

Dready

schläft auf dem Boardsofa
Titel : In die Wildnis - Allein nach Alaska

Autor : Jon Krakauer

Genre : Abenteuer/Drama

Verlag : PIPER

ISBN-Nr. : 3-492-22708-2


Worum gehts?

Im April 1992 trampte ein junger Mann nach Alaska, um alleine in die Wildnis nördlich des Mount McKinley zu wandern. Sein Name war Christopher Johnson McCandless. Seine gesamten Ersparnisse von 25.000 Dollar hatte er gespendet, das letzte Bargeld verbrannt - er wollte ein neues, ganz anderes Leben beginnen. Vier Monate später wurde seine Leiche von einem Elchjäger gefunden.

Jon Krakauer hat die abenteuerliche Wanderung des Chris McCandless anhand von Tagebucheintragungen, Postkarten und Interviews rekonstruiert.

Warum lesen?

Unbeschreiblich, ein einfach tolles Buch und eine sehr bewegende Geschichte. Sehr gut lesbar, super Spannend --> Ein Buch von Jon Krakauer. Dieses Buch hat mich sehr zum Nachdenken gebracht und sehr bewegt. Ich sag nur: LESEN! Ihr werdet mir dankbar sein.

**EDIT : Formatierung**
 

Anhänge

  • in_die_wildnis.jpg
    in_die_wildnis.jpg
    36,8 KB · Aufrufe: 233
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

chmul

Moderator
Teammitglied
Titel : Gottes Gehirn

Autor : Jens Johler und Olaf-Axel Burow

Genre : Wissenschaftsroman

Verlag : Piper

ISBN-Nr. : 3-492-23799-4

Worum geht's?

Ein bekannter Klimaforscher wird tot aufgefunden. Die Nachricht erreicht auch den Wissenschaftsjournalisten Troller, dessen Freund Kranich in der Vergangenheit einmal mit dem Toten zu tun hatte. Kranich bitte Troller kurze Zeit später um ein Treffen, um ihm etwas wichtiges mitzuteilen. Aber Kranich erscheint nicht.

Bei Nachforschungen stößt Troller auf eine rätselhafte Unfallserie die in irgendeinem Zusammenhang mit einer Konferenz stehen muss, die vor Jahren stattgefunden hatte. Über den genauen Inhalt der Konferenz war nichts nach außen gedrungen, die Gästeliste las sich allerdings wie ein Who Is Who der wichtigsten Wissenschaftszweige.

Troller und seine Kollegin Jane graben tiefer und geraten in Lebensgefahr. Was bringt die Zukunft? Die Lösung aller Probleme oder das Ende der Welt?


Warum lesen?

Welche der Wissenschaften ist die wichtigste? Was könnte man erreichen, wenn sich alle Sparten gemeinsam der Probleme der Menscheit annähmen? Wohin führt die Entwicklung des Menschen? All diese Fragen werden in eine spannende Romanhandlung eingebaut und im Laufe der Geschichte erfährt der Leser, was in den einzelnen Bereichen der Wissenschaft bereits jetzt schon möglich ist und bald möglich sein wird. Man fragt sich unwillkürlich, was an dieser Geschichte Fiktion ist und was bereits (im Verborgenen) passiert.

Und weil es durchaus sein kann, dass man nach dem Lesen mehr erfahren will, geben die Autoren am Ende des Buches noch Quellen an, auf denen ihre Geschichte basiert.
 

Hilmar

kennt sich schon aus
Titel : Jagdzeit

Autor : David Osborn

Genre : Thriller

Verlag : Knaur

ISBN-Nr. : 3-426-00507-7

Erscheinungsdatum: 1991

Um was geht's?

Greg Anderson, Ken Frazer und Art Wallace stellten die Elite der amerikanischen Jugend dar. Jetzt haben die drei Karriere gemacht. Doch sie hatten nebenbei schon immer ihren "guten, sauberen, jungenhaften, durch und durch amerikanischen Spaß" - und ihre dunklen Geheimnisse.

Mit kaum erträglicher Spannung wird der Leser durch die Abgründe des "american way of terror" geleitet, die unter der polierten Oberfläche sichtbar werden. Im Norden Michigans gehen die drei, gut bewaffnet, jedes Jahr auf die Jagd. Doch es gibt Opfer, die können nicht vergessen.

Diese Buch ist gut für eine schlaflose Nacht und bestimmt nichts für empfindsame Gemüter.


Warum lesen?

Es ist einfach spannend. Drei Männer fahren jedes Jahr in ihre Jagdhütte. Vorher entführen sie ein Pärchen, um wie in jedem Jahr Jagd auf sie zu machen. Doch in diesem Jahr kommt es anders, sie werden selbst zu gejagten...

**EDIT: Formatierung**
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hilmar

kennt sich schon aus
Titel: Selbstbetrachtungen

Autor: Marc Aurel

Genre: Philosophie

Verlag: Alfred Kröner

ISBN-Nr.: 3-520-00412-7

Erscheinungsdatum: ohne Angabe


Um was geht's?

Marc Aurel, der Imperator Caesar Marcus Aurelius Antonius Augustus, wurde am 26 April 121 n. Chr. in Rom geboren und starb am 17. März 180 in einem Feldlager bei Wien. Die längste Zeit seiner neunzehn währenden Herrschaft verbrachte er im Heerlager, um die Barbarenstürme abzuwehren, die das Römische Reisch erschütterten. Dabei wurde ihm die Philosophie zur ständigen Begleiterin, sie half, die Last des Regierungsgeschäftes zu tragen und mitten in der Rastlosigkeit seines Schicksals die Heiterkeit und den Frieden eines inneren freien Menschen zu bewahren. Marc Aurel ist der letzte Stoiker der Alten Welt. Seine Selbstbetrachtungen, das Reiterstandbild auf dem Kapitol in Rom und dei Markussäule auf der Piazza Colona erinnern bis heute an sein Wirken.

In den Selbstbetrachtungen schildert er seine Jugend, charakterisiert, was er seinen Verwandten den Lehrern verdankt, hinzu kommen aphoristische Kernsätze über sein Leben und seine stoische Weltanschauung.

Warum lesen?

...weil es nicht so abgehoben ist, wie es auf den ersten Blick klingt. Auch für Philosophie-Anfänger (so wie ich) gut zu lesen. Man findet so manche Wahrheit, auch und gerade über sich selbst. Gut für lange Herbstabende.
 

rsjuergen

assimiliert
Titel: Diabolus

Autor: Dan Brown

Genre: Thriller

Verlag: Lübbe

ISBN: 3-785-72194-3

Erscheinungsdatum: 02/05

3785721943.03.LZZZZZZZ.jpg


Um was geht es?

Die Kryptographische Abteilung des US-Geheimdienstes NSA verfügt über einen geheimen Super-Computer, der in der Lage ist, innerhalb kürzester Zeit jeden Code (und somit jede verschlüsselte Botschaft) zu knacken. Der Rechner kommt zum Einsatz, wenn Terroristen, Drogenhändler und andere Kriminelle ihre Pläne mittels codierter Texte verschleiern und die Sicherheit der USA auf dem Spiel steht. In der Vergangenheit konnten die Kryptographen täglich hunderte von Codes knacken – bis zu dem Tage, als Diabolus zum Einsatz kommt: Ein mysteriöses Programm, das den Super-Rechner offenbar überfordert. Der Entwickler des Programms droht, Diabolus der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Würde dieses Programm zum Verschlüsselungs-Standard werden, wäre der erfolgreichen Verbrechensbekämpfung der NSA über Nacht die Basis entzogen. Die Mitarbeiter des Geheimdienstes setzen alle Hebel in Bewegung, das drohende Desaster zu verhindern …

Warum lesen?

Für Dan Brown Fans einfach Pflicht, für alle anderen: ein Lesevergnügen, dem sich niemand entziehen kann, der auf Spannung steht!

EDIT: Vergessenes Wort eingefügt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DaBo$$

treuer Stammgast
Titel: Das Blütenstaubzimmer

Autor: Zoe Jenny

Genre: Roman

Verlag: btb

ISBN: 3-442-72383-3

Erscheinungsdatum: 1999


Um was geht es?

Nüchtern, lakonisch, ohne Larmoyanz oder Schuldzuweisungen erzählt Zoë Jenny von einem Mädchen, dessen Eltern sich scheiden lassen. Der Vater ist lebensfremd, erfolglos, die Mutter fürchtet sich vor der Einsamkeit und dem Altern. Nach der Reifeprüfung fährt Jo zu ihrer Mutter Lucy, die sie zwölf Jahre lang nicht gesehen hat. Obwohl sie Lucy nach dem tödlichen Autounfall des zweiten Ehemanns beisteht, bleibt die Distanz zwischen den beiden Frauen unüberwindlich. Aber auch in dem Haus, in dem Jos Vater jetzt mit einer anderen Frau und deren Tochter wohnt, ist kein Platz für sie. Desillusioniert, voll unerfüllter Sehnsucht nach Liebe und Geborgenheit geht sie allein hinaus in die Winterlandschaft.

Warum lesen?

Hmmm... ....wieso ihr das Buch lesen solltet, dass kann ich euch nicht sagen... ...nur das ich das Buch nicht mehr aus der Hand gelegt habe nachdem ich angefangen hatte zu lesen... ...vielleicht geht es euch ja genau so...!!
 

Anhänge

  • b-jenny.jpg
    b-jenny.jpg
    13,7 KB · Aufrufe: 198
Zuletzt bearbeitet:

rsjuergen

assimiliert
Titel: Die Zeit-Odyssee

Autoren: Arthur C. Clarke & Stephen Baxter

Genre: Science Fiction

Verlag: Heyne

ISBN: 3-453-52037-8

Erscheinungsjahr: 2005

3453520378.03.LZZZZZZZ.jpg


Vorweg:
Ich hatte kaum noch gehofft ein neues Buch von Arthur C.Clarke zu erhalten, aber der zwischenzeitlich 88jährige hat sich nochmal aufgerafft mit Stephen Baxter ein neues Werk zu kreiieren.

Um was geht es:
Es ist das Jahr 2037 - als das Raum-Zeit-Kontinuum plötzlich auseinanderbricht und auf bizarre Weise wieder zusammengefügt wird. Die Erde zerfällt dabei in unterschiedliche Zeitzonen. In einem Landstrich ist es das jahr 2037, in einem anderen das Jahr 1885 und in einem weiteren tausende Jahre in der Vergangenheit. Wie konnte das geschehen, welche Macht ist dazu imstande?
Dabei ist die zeit-Odysseee weder als Fortsetzung noch in einem anderen Zusammenhang mit 2001 zu bringen.

Warum lesen?

Es kommt beiden Autoren nicht auf billige Effekte an, sondern die philosophischen Aspekte des Zusammentreffens unterschiedler Zeitalter treffen aufeinander mit einer überraschenden Lösung, die hier natürlich nicht verraten wird! :)
 

chmul

Moderator
Teammitglied
Titel : Jesa

Autor : Glenn Kleier

Genre : Thriller

Verlag : Knaur

ISBN-Nr. : 3-426-62866-X

jesa.jpg


Worum geht's?

In der israelischen Wüste wird ein geheimes Forschungslabor zerstört. Als die Welt noch darüber spekuliert, ob es sich eventuell um einen Anschlag handeln könnte, taucht eine Frau auf, die scheinbar alle Sprachen der Welt beherrscht und damit beginnt Gottes Wort zu verbreiten.

Allerdings in einer eher ungewohnten Form, die nicht nur den Papst aufschreckt. Verständlich, sie nennt sich nämlich Jesa und erklärt, sie sei die Tochter Gottes. Und während sich rund um den Erdball eine religiöses Unwetter zusammenbraut, stellt sich die Frage, ob Jesa gekommen ist die Welt zu retten oder den Tag des Jüngsten Gerichts anzukündigen.

Warum lesen?

Allein die Formulierung "Jesa, Tochter Gottes" sagt schon aus, dass es sich um eine hochinteressante Thematik handelt. Was, wenn der Messias tatsächlich käme? Was, wenn sich jemand als Messias ausgäbe? Dieser Roman gibt viele Denkanstöße, die ich bemerkenswert finde, obwohl ich nicht an Gott glaube. Aber auch Gläubigen könnte diese Geschichte neue Blickwinkel auf ihre Religiösität eröffnen.

Keine Panik, "Jesa" ist kein theologisches Sachbuch, sondern ein spannender und interessanter Thriller.

Bei Amazon gibt es eine vernichtende Kritik eines enttäuschten Lesers. Diese Kritik könnte Euch nach dem Lesen dieses Romans in einem anderen Licht erscheinen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben