Browser Marktanteile

vazquezz

assimiliert
Firefox verzeichnete nach der Veröffentlichung der ersten finalen Version im November vergangenen Jahres Monat für Monat stark steigende Marktanteile. Rund ein Prozent luchste Firefox dem Primus Internet Explorer monatlich ab. Dieser Trend ist ins Stocken geraten.

Wie die Webanalysten von Websidestory jetzt ermittelten, stieg der Marktanteil von Firefox vom April bis September insgesamt lediglich von 6,75 auf 7,86 Prozent. Der Marktanteil des Internet Explorers sank im selben Zeitraum nur von 88,86 auf 88,46 Prozent. Demnach geht der Zuwachs von Firefox weniger auf Kosten des IE, als auf Kosten der anderen Browser, wie beispielsweise Opera oder Netscape.

Ende des Jahres könnte aber Bewegung in die Marktanteil-Verteilung kommen. Noch nicht berücksichtigt war jetzt, dass Opera seit kurzem seinen Browser gratis unter das Volk bringt. Und im Dezember erscheint die öffentliche Beta des Internet Explorer 7. Neue Versionen von Firefox folgen ebenfalls. Allerdings rechnet Websidestory nicht, dass Firefox etwas von seinen Marktanteilen aufgrund der Konkurrenz verlieren könnte - Firefox-Anwender gelten als loyal gegenüber ihrem Browser.

Während Websidestory auf Daten von Web-Seiten weltweit zurückgreift, sieht das Bild in Europa für Firefox schon besser aus. Das französische Unternehmen XiTi hatte Mitte September Zahlen veröffentlicht, laut denen Firefox nahezu in allen europäischen Ländern einen Marktanteil von teils weit über zehn Prozent inne hat. Spitzenreiter ist demnach Finnland mit 34 Prozent und Deutschland folgt mit 25,07 Prozent. Demnach liegen die Marktanteile von Firefox lediglich in Litauen, Monaco, Malta und Ukraine unter zehn Prozent

Quelle: http://www2.oncomputer.t-online.de/dyn/c/56/49/93/5649936.html
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Bei uns im Board sieht das aber anders aus - wir haben seit einiger Zeit dank SoKo eine neue Logfile-Auswertung, die eine hübsche Browser-Statistik ausspuckt. Bei uns sieht es aktuell so aus:

Internet Explorer: 60 %
Firefox: 22.3 %
Opera: 11.2 %
Mozilla: 4.1 %
Netscape: 0.8 %
Safari: 0.5 %
Konqueror: 0.2 %
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Je besser die Leute informiert sind, so z.B. durch uns, um so mehr suchen sie nach alternativen Browsern.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Hier ein kleines Update unserer Browser-Statistik:

Internet Explorer: 58.5 %
Firefox: 26.6 %
Opera: 10.2 %
Mozilla: 1.7 %
Netscape: 0.5 %
Safari: 0.5 %
Konqueror: 0.3 %

Der IE also weiter im Sinkflug, Firefox legt über 4 Prozent zu, Opera mit leichtem Minus (Nicht nachlassen Jensus! ;)), der Rest praktisch unverändert.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Heise berichtet heute in einer Meldung über die Entwicklung der Browser-Marktanteile. Demnach kommt der Internet Explorer laut einer Erhebung von "Onestat" aktuell auf einen Anteil von 85,17 Prozent. Firefox liegt bei knapp unter 12, Safari bei etwa zwei und Opera bei 0,79 Prozent.
Diese Zahlen halte ich für einen schlechten Witz, oder wieder Engländer zu sagen pflegt, "sponsored Results" :D.

Heise hält da auch gleich seine eigene Browser-Statistik dagegen (detailliert nachzulesen im verlinkten Artikel):

1. Firefox 42,1 %
2. Internet Explorer 26,7 %
3. Gecko (Mozilla/Netscape 6 o.ä.) 4,9 %
4. Andere/Unbekannt 15,1 %
5. Opera 8 5,0 %
6. Apple Safari 2,4 %

Das erscheint mir etwas realistischer, obwohl ich mir kaum vorstellen kann, dass mittlerweile fast jeder Zweite mit Firefox unterwegs ist.
[ironie]Die einzig wahre Browser-Statistik gibt es natürlich nur bei uns, denn nur wir haben den wirklich repräsentativen Querschnitt ;).[/ironie]
Das sagt unsere Auswertung
1. Internet Explorer 54.4 %
2. Firefox 32.1 %
3. Opera 9.6 %
4. Mozilla 1.7 %
6. Unbekannt 0.9 %
5. Safari 0.6 %
7. Netscape 0.5 %
8. Konqueror 0.2 %

Im Vergleich zur letzten Erhebung im Dezember hat der IE also weiter verloren und Firefox erneut zugelegt. Opera büßt erneut leicht ein. Jensus, so kann das nicht weitergehen, tu endlich was! ;).
 

HO!

assimiliert
vazquezz schrieb:
Und im Dezember erscheint die öffentliche Beta des Internet Explorer 7.
Die ist jetzt schon draußen!
Aber ich bleibe bei Opera, und wenn der IE noch so gut ist.

EDIT: Ach, da hat wieder jemand gewühlt. Hab das Datum nicht gelesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

JensusUT

Senior Member
Supernature schrieb:
Jensus, so kann das nicht weitergehen, tu endlich was! ;).

Die Leute denken sicher, weil er jetztumsonst ist, kann er nichts mehr taugen :D
Nee, aber Opera9 wird der große Wurf ;)
Der kann dann sogar meine Kaffeemaschine am Arbeitsplatz morgens befüllen und anschalten (ok, nur per INI-Tweak...) sowie mir die wichtigen und unwichtigen Mails vorsortieren... wart's ab!
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Da will ich doch gleich nachlegen und unsere neueste Statistik zeigen, auch bei uns setzt sich der Trend weg vom IE weiterhin fort - es reicht gerade noch so für die absolute Mehrheit.
(in Klammern die Zahlen von der letzten Erhebung vom Mai 2006)
1. Internet Explorer 50,8% (54,4)
2. Firefox 35,7% (32,1)
3. Opera 9,7% (9,6)
4. Mozilla 1,7% (1,7)
6. Unbekannt 0,8% (0,9)
5. Safari 0,6% (0,6)
7. Netscape 0,5% (0,5)
8. Konqueror 0,2% (0,2)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Mal wieder ein Update - und ein historisches noch dazu ;).
Erstmals ist der Internet Explorer auch bei uns unter die magische 50%-Marke gefallen:

1. Internet Explorer 49,7% (50,8)
2. Firefox 39,8% (35,7)
3. Opera 6,7% (9,7)
4. Mozilla 1,3% (1,7)
5. Safari 0,7% (0,6)
6. Netscape 0,6% (0,5)
7. Konqueror 0,3% (0,2)
Unbekannt 0,9%

Also, liebe restliche IE-Nutzer, bitte umsteigen - oder gehört Ihr etwa gerne einer Minderheit an? :ätsch
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Meine letzte Statistik von oben stimmt noch einigermaßen, der Trend hält aber weiter an. Firefox knapp über 40%.
 

HO!

assimiliert
Moin,
im aktuellen stern (46/2006) stehen die momentanen Browsermarktanteile deutschlandweit und weltweit geschrieben:

Weltweit:

Firefox: 11,5%
Internet Explorer: 85,9%
Safari: 1,6%
Opera: 0,7%
Netscape, Sonstiges: 0,3%

Deutschlandweit:


Firefox: 33,4%
Internet Explorer: 60%
Safari: 1,3%
Opera: 3,1%
Netscape, Sonstiges: 2,2%


Klaus
 

oxfort

Geht bald.
In der Bild am Sonntag von heute::angel :hauklotz

Vergleich Browser:

1. Opera
2. Firefox
3. IE 7

Was die Sicherheit angeht!
 
B

Brummelchen

Gast
Schon krass, was alles auf Gecko unterwegs ist. :p
Ebenso der Anteil an OS - ich hätte mehr Vista erwartet.
 
Oben