[Browser] Firefox 3.0 und Updates

Amon

assimiliert
Also wenn ich bei FF3 Strg+D drücke passiert eigentlich das gleiche wie beim alten Fuchs. Da kann man doch immer noch auswählen in welchen Ordner man das Lesezeichen stecken will:
 

Anhänge

  • firefox.jpg
    firefox.jpg
    28,7 KB · Aufrufe: 125
G

Gast5065

Gast
Und genau das passiert bei mir nicht.

Habe mittlerweile auch herausgefunden warum :columbo

Brummelchen hat auf Seite 2 ein paar Tips bereitgestellt, mit welchen man diesen nervigen Kram, wie diesen Favoritenstern, Feedsymbol etc.
aus der Adressleiste verschwinden lassen kann.

Jedoch verschwindet beim entfernen des Favoritenterns mit
Code:
/* Remove the Bookmark Star Button in the Address URL Toolbar */
#star-button { display: none !important; }
auch besagter Lesezeichendialog, der es einem erlaubt, ein Lesezeichen in einem Ordner abzulegen.

Das von Brummelchen empfohlene Addon https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3880 schafft da zwar Abhilfe,
aber es kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein, daß beim Ausblenden des Sternchens diese Funktion deaktiviert wird.

Evtl gibt es ja noch eine andere Lösung, um den Stern verschwinden zu lassen und dennoch die Funktion beizubehalten.
 
B

Brummelchen

Gast
Wichtiger Hinweis:

Das WGA-Plugin für Firefox ist derzeit nicht 100% kompatibel mit Firefox 3.
Alternativ bleibt nur der Check mit GenuineCheck.exe.

Workaround
  • Firefox beenden

  • Das aktuell installierte Plugin löschen
    -- \components\nsILegitCheckPlugin.xpt
    -- \plugins\npLegitCheckPlugin.dll

  • im Profilordner eine "blocklist.xml" suchen und diese Zeilen (32-34) löschen:
    Code:
      <pluginItem>
        <match name="filename" exp="npLegitCheckPlugin[.]dll"/>
      </pluginItem>
  • Firefox neu starten

  • Firefox beenden

  • das aktuelle Setup herunterladen und installieren
    http://download.microsoft.com/downl...4-4d68-a152-f7252adaa4f2/WGAPluginInstall.exe

  • Firefox neu starten

  • Plugin prüfen:
    about:plugins
    http://www.microsoft.com/genuine/diag/
    --> "Diagnose starten"
    Die Info, das Cookies fehlen, kann auch falsch sein.

  • Vorgang ggf. wiederholen bei Misserfolg

Hinweis: Firefox 3 kann nach Aktionen mit WGA abstürzen, wenn er beendet wird.
Besonders dann, wenn man man auf den WGA-pflichtigen Seiten vor oder zurück navigiert.

Hinweis: Ältere Plugins sind auch nicht kompatibel, wenn man die Versionsnummer überträgt.
Diese Info ist für potentielle Selbstpatcher hier, vergesst es, funktioniert überhaupt nicht.

2008 Brummelchen
Das OGA-Plugin (Office Genuine Advatage) funktioniert noch
(build 1.6.0028.0 oder neuer).
 
G

Gast5065

Gast
Also bei mir ist nur der Star-Button weg, klaro, damit auch diese einfache Option,
ein LZ hinzuzufügen. Aber Strg+D ist trotzdem noch vorhanden.
Ein Lesezeichen kann auch ohne weiteres hinzugefügt werden.
Einzig und allein das Optionsfenster mit der Auswahlmöglichkeit, das Lesezeichen in einen bestimmten Ordner zu hinterlegen, taucht dann nicht mehr auf.
 
B

Brummelchen

Gast
Dann hast du bei dir was verstellt, glaub es oder geh sterben...
Manchmal meine ich, gegen 'ne Wand zu reden.
Und wenn du es immer noch nicht glaubst, erstelle dir verdammt
nochmal ein neues Profil ohne alles.

Ach ja, vllt erwähnt ihr beim nächsten Mal, ob ihr unter Windows
heult oder Linux rumkaspert. Es gibt Bugs unter Linux, die unter
Windows nicht vorhanden sind.
 

Anhänge

  • strg_d.png
    strg_d.png
    50,6 KB · Aufrufe: 146
G

Gast5065

Gast
ot:
Freundlich wie immer das Brummelchen...
Ich hab nicht rumgeheult, ich habe festgestellt.
 

zufall

treuer Stammgast
hat jemand ne ahnung weshalb typo3 (hab die Version TYPO3 4.1.5 im Einsatz) unter ff3 nicht läuft?? 2 frames Menueleiste+Baumansicht zur navigtion in Seitenbestandteilen) werden dargestellt, der dritte (das Redaktionssystem der Seiteninhalte) ist nicht zu sehen
???
 

zufall

treuer Stammgast
Brummelchen: falls Du meine Frage meinst

Win-XP - initiative-tageszeitung.de

und in opera fehlt der schalter für den rich text editor - in typo3
 

Anhänge

  • So-siehts aus.jpg
    So-siehts aus.jpg
    386,8 KB · Aufrufe: 138
  • so-sollte-es-aussehen.jpg
    so-sollte-es-aussehen.jpg
    150,8 KB · Aufrufe: 140

zufall

treuer Stammgast
danke für den link - bleibt also nur, das typo3 admin panel in ff2 oder inetexplorer zu betreiben. in Opera gibts ja auch mindestens einen Dartsellngsfehler, weil der richtexteditor sich nicht öffnet - und auch der schalter für den Richtexteditor nicht sichtbar ist.
 
B

Brummelchen

Gast
watt? wer bist du denn? vom anderen ufer? geh bloss wech :ätsch
 

zufall

treuer Stammgast
kein grund sich zu verprügeln - nutze im richtigen leben seit hundert jahren OPERA (also seit version 3 oder so - hab ich übrigens noch auf einem alten notebook im einsatz, falls mal was für ein opera-museum benötigt wird) - und firefox, weil Typo3 unter Opera nicht problemlos läuft - wir wollen doch keinesfalls dem InternetExplorer zu irgendeiner Einsatzchance verhelfen -gelle.
 
B

Brummelchen

Gast
Bitte.

Ich musste auch 3 Mal nachbessern. Das liegt daran, dass in der index.rdf das hier steht
em:maxVersion="3.0"
statt
em:maxVersion="3.0.*"

Ein XPI ist ein ZIP, normal gepackt und umbenannt.
Es lässt sich entpacken und als ZIP neu packen, umbenennen in XPI.
 

Anhänge

  • TabMixPlus_0.3.6.1.080406_fx_de.zip
    204,4 KB · Aufrufe: 88
Oben