[Browser] Firefox 3.0 und Updates

B

Brummelchen

Gast
Ich hatte oben beschrieben, dass Dateiuploads oder Dateianhänge jetzt den
Dateidialog öffnen. Anscheinend gibt es dazu bislang keine Lösung, lässt sich
nicht abschalten: Can no longer manually enter file paths into a field • mozillaZine Forums

Ein Umweg wäre Dragdropupload
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/2190?application=firefox&id=2190
(die Datei wird dabei in das Dialogfenster gezogen)

Für Freunde der alten Adresseingabe:
oldbar deutsch - www.erweiterungen.de
Siehe auch
Thema anzeigen - Intelligente Suche in Firefox 3 komplett abschalten
 
B

Brummelchen

Gast
Wieder ein kleiner Bericht, so nach und nach fuchst man sich ja dadurch.

* es gibt keine bookmarks.html mehr, wurde komplett durch places ersetzt

Die "places.sqlite" ist eine Datenbank, die auch gleich den neuren Kram mit der
Bewertung und der neuen Adresseingabe verwaltet. Je nachdem, wie gross eure
Lesezeichen vorher waren, können da mehrere 10MB draus werden. Hier waren
die LZ als HTM ~2mb, die Places haben 11mb.
Ebenso sind die Backups der LZ nicht mehr in HTM, sondern aus Datenbank-Auszug.
Man muss die schon exportieren dafür. Deswegen funktionieren auch keine
externen Bookmark-Checker mehr (ohne Export jetzt).

Bearbeiten lassen sich die sqlite Daten hier mit
http://sqlite-manager.googlecode.com/

Erklärung zur Wichtung der Einträge
http://developer.mozilla.org/en/docs/Places:Awesomebar
Das ist eine Art Punktesystem, wie man einen Link öffnet und wie oft man ihn
in bestimmten Zeiträumen nochmal aufruft. Denn davon abhängig sind die
Vorschläge, wenn man etwas in die Adresseingabe eintippt
(was teilweise keinen Sinn ergibt und auch Enträge unetrschlägt, die man grad
erst eingegeben hatte, also gaga)
Die Wichtung ist im about:config hinterlegt "places." ~irgendwas, kann man sich
nach Belieben anpassen.
Angesprochen wurde der pillepallekram hier
http://www.firefox-browser.de/forum/viewtopic.php?t=58158


TabMix Plus wurde ja schon verlinkt, es gibt jedoch schon ein Update zur DevBuild
http://tmp.garyr.net/dev-builds/
(immer das letzte ganz unten)

Locate_in_Bookmark_Folders funktioniert ja bekanntlich nicht mehr.
http://alex.muntean.name/

Allerdings habe ich einen guten Ersatz gefunden:
https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/search?q=go+parent+folder&cat=all
Die eine zeigt den Ordner als Spalte an, die andere erweitert den Kontext um die
Option, diesen Ordner anzuspringen. Leider gibt es die nicht auf deutsch, daher
exklusiv in deutsch hier eine Kombination der beiden von mir ;)
Die Erw. ist zur "Show Parent Folder" 100% kompatibel. Wie das aussieht -> Bild
Warum soll ich sowas für mich behalten? ;)

AddBookmarksHere (abhere) funktioniert leider nicht so, wie geplant.
Die 3.0 beta lässt doch schmerzlich "Alle Tabs hinzufügen" vermissen
(alle offenen Tabs werden in einem Ordner gespeichert).
Das muss vorerst Firefox selbst erledigen (Strg+UmSchalt+D)
TabMix Plus bietet es sogar als Eintrag im Tab-Kontext.
ABHere kann daher nur "Lesezeichen hinzufügen" für den jeweiligen Ordner und
einen Tab ausführen. Auch die andere Entwicklung AddBookmarkHere² kann das
nicht und OpenBook 2.0 kann das auch nicht (die 1.3 konnte das noch, ist aber
nicht FX3-kompatibel).

Wer im Lesezeichenmanager im Kontext "Eigenschaften" vermisst, sollte nach unten
im Fenster schauen.

tbc

# falsch vs richtig
http://www.wir-sind-ball.de/index2.html
http://www.wir-sind-ball.de/knoer.swf

 

Anhänge

  • show_go_parent_folder.png
    show_go_parent_folder.png
    8,5 KB · Aufrufe: 166
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
Meine erste Euphorie bekommt nach und nach auch ihre Dämpfer, ist schon die zweite
Webseite, die nicht so angezeigt wird wie in Firefox 2. Mit den anderen Macken kann
man sich arrangieren. Ich war ja eingangs schon skeptisch, das kann ich derzeit nur
unterstreichen. Wartet auf das SP2 :p
 

Amon

assimiliert
Ich hab mich ja kurz vor Firefox 3 an die All-in-One Sidebar gewöhnt und wollte deshalb erstmal nicht umsteigen. Aber zum Glück gibts für die jetzt auch ein kompatibles Update. Hab mir auch gleich mal die Oldbar installiert. :)
 

BigOwl

assimiliert
Normalerweise bin ich ja begeisterte Operabenutzer und bisher habe ich ihn auch immer als Standartbrowser verwendet. Aber der neue Mozilla überrascht mich wirklich positiv und ist seit 2 Minuten mein neuer Standart.:)
 

Chom

gehört zum Inventar
Ich wollte nur mal erwähnt haben das man seine alten add ons noch verwenden kann auch wenn sie nicht kompatibel sind (angeblich), ist eigentlih ganz einfach:

1:
Schließen Sie den Firefox und navigieren Sie im Windows Explorer zu C: > Dokumente und Einstellungen > \"Benutzername\" > Anwendungsdaten > Mozilla > Firefox > Profiles > \"Profilnummer\" > extensions. Hier ist für jede Erweiterung ein Ordner mit kryptischem Namen angelegt.

2:
Welches Addon sich dahinter verbirgt, zeigt die jeweilige Datei install.rdf, die Sie am besten mit einem Texteditor öffnen. In der Zeile RDF:about finden Sie den Namen der Erweiterung.

3:
Haben Sie also das korrekte Addon entdeckt, müssen Sie die Zeile em:maxVersion suchen und die dahinter notierte Versionsnummer auf mindestens 3.0 ändern. Vergessen Sie nicht, die Datei zu speichern und danach in Ihrem Profil-Ordner die Extensions.cache zu löschen. Darin sind sämtliche Informationen zu den Addons gespeichert. Beim nächsten Neustart des Firefox wird diese mit den aktuellen Informationen neu angelegt.

das müsste funktionieren. Wenn nicht:

Die dritte Möglichkeit, Erweiterungen kompatibel zu machen, ist die Firefox-eigene Konfiguration about:config. Geben Sie diesen Text in die URL-Leiste des Browsers ein.
Der Firefox 3 warnt Sie jetzt, dass Sie möglicherweise Schaden anrichten können, wenn Sie hier unbedacht zu Werke gehen. Bestätigen Sie, dass Sie vorsichtig sein werden.
In der about:config sind etliche Einstellungen aufgelistet, die das Verhalten des Browsers beeinflussen. Suchen Sie nach extensions.checkCompatibility.Dieser Wert bestimmt, ob der Firefox installierte Erweiterungen auf ihre Kompatibilität hin überprüft. Setzen Sie diesen Wert per Rechtsklick und Umwechseln auf False und schließen Sie den Tab. Spätestens beim nächsten Neustart des Firefox sollten so gut wie alle Erweiterungen wieder funktionieren.
 
B

Brummelchen

Gast
@Chom - sämtliche Erweiterungen, die für Lesezeichen gedacht sind, sind nicht
kompatibel, weder noch - da kann auch der Nightly Tester Fluch nichts dran ändern.
Bei den Tabs ebenso, wenn diese noch nicht angepasst wurden.
Besser vorher schauen, ob es was neues gibt!
 

Chom

gehört zum Inventar
Noch mal ein paar kleine Tipps, aber wer die ausführen will auf eigene gefahr bei mir hat es geklappt.

Firefox 3 beschleunigen:
in die Adress Zeile von firefox about:config eingeben frage bestätigen und nach folgenden Einträgen suchen:

* network.http.pipelining umstellen auf true,
* network.http.proxy.pipelining umstellen auf true
* network.http.pipelining.maxrequests Wert Bearbeiten auf 30

Reaktions Zeit verbessern:

Neu/Integer name: nglayout.initialpaint.delay Wert:0


http Verkehr beschleunigen:

* network.http.max-connections-per-server Wert bearbeiten auf: 24
* network.http.max-persistent-connections-per-server Wert bearbeiten auf: 8
* network.http.max-connections Wert bearbeiten auf: 48
* network.http.max-persistent-connections-per-proxy Wert bearbeiten auf: 12
 

HeikeFy

assimiliert
So, nun läuft der FF3 auch bei mir so wie er soll.

Dank eurer Tipps und einigen weiteren Recherchen laufen auch die "Add-ons", an die ich mich nun mal gewöhnt habe.

Was allerdings die "intelligente Adressleiste" soll, begreife ich nicht.
Dieses "Das Programm denkt für den User" finde ich derart nervig. Ich will selber denken. Warum versuchen nun auch die Firefox-Macher diesem "wir nehmen dir das Denken ab und schlagen schon mal vor was du machen sollst Trend" nachzueifern?

Das ist immer das erste, was ich nach einer Neuinstallation abschalte.
 
B

Brummelchen

Gast
"intelligente Adressleiste abschalten"
Was ist denn jetzt die beste Methode, um in der Eingabeleiste das
Autovervollständigen wegzubekommen?
Eingabeleiste = Adresszeile

Trage in die Adresszeile: "about:config" ein

Suche dann die Zeile links und ändere den Wert rechts:

browser.urlbar.matchOnlyTyped -> true
browser.urlbar.maxRichResults -> 10
(Standard ist 12, nach Bedarf)
Zusätzlich für die alte Optik -> oldbar
http://www.erweiterungen.de/detail/oldbar/

Trennlinien oben und in der Statuszeile ausblenden:
Code:
/*Begrenzungslinien weg 2*/
toolbar, #nav-bar, #PersonalToolbar {
  border: none !important;
 -moz-appearance: none !important;
}
Code:
window statusbarpanel {
  -moz-appearance  : none !important;
  border-width: 0px !important;
}

(das geht auch zusammen, ich nutze nur das obere)
Code:
/*Begrenzungslinien weg 2*/
toolbar, #nav-bar, #PersonalToolbar, statusbarpanel {
  border: none !important;
 -moz-appearance: none !important;
}
 
G

Gast5065

Gast
Wenn ich eine Seite als Lesezeichen hinzufüge, wird diese einfach am Ende der Liste hinzugefügt.
Bei FF2 hatte ich die Möglichkeit das Lesezeichen auch gleich in einen Ordner zu platzieren.
Übersehe ich nur etwas?
 
B

Brummelchen

Gast
Ja. ;)

Zusätzlich könnte man das hier noch benutzen:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/3880
Damit kann man den Ordnerbaum auch komplett einblenden lassen statt manuell
aufzuklappen. Die latest steht aber hier: http://forum.moztw.org/viewtopic.php?t=16450
Allerdings wohl noch nicht in deutsch, angeboten wurde es ihm ja schon :D

Oder OpenBook
http://www.erweiterungen.de/detail/OpenBook/
Aber das hat die Option nicht: "Lesezeichen hier hinzufügen" wie ABhere²
Diese Option steht direkt im LZ-Ordner, wo man hinzufügen will, geht einfacher als
über den Dialog bzw Strg+D.
 
G

Gast5065

Gast
Danke Dir :)
Wieso braucht man denn dafür nun ein Addon?
In FF2 war dies standardmäßig :unsure:
Hat Mozilla einen guten Grund, warum sie dies herausgenommen haben?

about:robots
about:mozilla
Nette Ostereier :D
 
Oben