Vista Browser öffnet keine .pdfs mehr

Sommerzeit

Running Gag
Hallo Community!

Das Problem ist mir eigentlich erst aufgefallen, seitdem ich hier probiert habe meine PC wieder hinzubiegen.

Jedenfalls, wenn ich eine .pdf in Firefox/IE8 öffnen will, bleibt die Seite einfach nur weiß.
Wenn ich dann in einen anderen Tab wechsle und dann wieder zu dem .pdf will bleibt außerdem die vorherige Seite bestehen und es tut sich nichts.
Ich kann zwar weiterhin zwischen den Tabs wechseln und auch schließen, aber zurück auf diese weiße Seite komme ich nicht mehr.

.pdfs die ich ganz normal über den Explorer öffne funktionieren übrigends.

Könnte das sein, weil ich den PC nach der Installation von Adobe Reader 9 nicht neu gestartet habe?
(Eben wegen diesem Problem)

Liegt das eventuell an einem fehlenden Plugin?

Bin dankbar für jede sinnvolle Antwort.:)
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Deinstalliere den Adobe Reader nochmal komplett und entferne das Firefox-Plugin manuell, falls das nicht automatisch erfolgt.
Das sind die Dateien nppdf32.DEU und nppdf32.pdf im Verzeichnis /plugins
 

Sommerzeit

Running Gag
Ich habe den Adobe Reader 9.0 jetzt mal deinstalliert.
Als ich ihn nun wieder installieren wollte, kam folgende Meldung.
Unbenannt.jpg

Dann wollte ich den Rest von Adobe Reader 9.0 (In C:\Programme\Adobe) löschen, habe dafür aber auch nicht genug Rechte, obwohl ich Administrator bin.

Tja, und hier steh' ich momentan...
 

Sommerzeit

Running Gag
Okay, hab' es jetzt geschafft.:)

Eben wie gesagt, Adobe Reader 9 neu installiert (diesmal allerdings das Verzeichnis gewechselt) und fertig.;)

Danke dir.:)
 
Oben