[Brenner] DVD+R oder DVD-R

Borain

treuer Stammgast
DVD+R oder DVD-R

Guten Tag.
Zu was dient der Unterschied ? Wann nehme ich einen Rohling DVD+R und wann einen DVD-R ? Von einem Bekannten habe ich gehört, dass man für Daten das Format DVD+R nehmen soll und für Video und Musik das Format DVD-R. Auf dem Rohling DVD-R sollen schon Spuren vorhanden sein, welche für das speichern von Video resp. Musik wichtig sind. Auf dem Rohling DVD+R ist nichts drauf, daher sei er besser geeignet für reine Daten wie Backups. Trifft diese Aussage zu, oder ist es heute egal was man nimmt ?
Besten dank für Info. Gruss Borain.
 

Lordas

nicht mehr wegzudenken
ist mir ehrlich gesagt nicht bekannt (heißt nicht, dass es nicht so ist).
DVD±R - Wikipedia

da kannste ein wenig über den unterschied rauslesen. sind halt einfach verschiedene formate. manche player können nicht alle formate. die neueren machen da aber keinen unterschied mehr.
 

Blackthorne

assimiliert
Hi,

so weit ich mich erinnere, fing alles mit DVD-R an, dann kam DVD+R. Die älteren Brenner konnten nur entweder/oder. Das ist heute allerdings kein Thema mehr.

Ich nehme ausschließlich DVD+R, weil ich seinerzeit gelesen habe, dass es wohl einige Vorteile bringe (welche, weiß ich nicht mehr). Ich glaube, letztendlich macht es keinen Unterschied.

:)
 

Hans- Peter

dem Board verfallen
Die älteren DVD-Player (also die im Wohnzimmer) kamen besser mit DVD-R zurecht.
Das hat sich inzwischen aber erledigt.
 
Oben