[Brennen] Wird Brennnen auf dem Rechner protokolliert?

tentex

Herzlich willkommen!
Wird Brennnen auf dem Rechner protokolliert?

Kann mir jemand sagen ob ich im Nachhinein feststellen wann und was auf meinem Brenner gebrannt wurde? Ich habe Nero Express installiert. Werden beim Brennen irgendwo auf dem Rechner irgendwelche Dateien protokolliert
 

little tyrolean

Elder Statesman
Normalerweise nicht -
nur wenn das Brennprogramm nachfragt,
ob du die Zusammenstellung speichern willst und du mit "Ja" antwortest.
 

comtech

treuer Stammgast
Du kannst dich ganz beruhigt zurücklehnen, es wird nix protolliert solang du dem Brennprogramm nix anderes gasagt hast.
Selbst wenn, ist dieses jederzeit löschbar.
 

Wolfi

IT Trainer
Das Brennprogramm Nero speichert jeden Brennvorgang per default
(falls man diese Einstellung nicht ändert) in einer Datei namens
NeroHistory.log ( im Verzeichnis Nero\Core\ ). :D

Es werden jeweils der DVD/CD-Brenner, die Art der Aufzeichnung,
der verwendeten Rohlinge sowie Datum und Uhrzeit und etwaige
Fehler bei den Brenn-Vorgängen gelistet.

Nicht protokolliert wird hingegen welche Daten gebrannt werden.
Ausser - wie schon von little tyrolean erwähnt - beim Abspeichern
einer Brenn-Session.
 

Nightwalker

treuer Stammgast
ich habe gerade mal nachgeschaut. Es werden wohl Daten gespeichert, die gebrannt werden. Bei Audio CD´s konnte ich jeden einzelnen Track sehen.

Und ich habe die Sessions nicht gespeichert.
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Nur zur Ergänzung, auch wenn es nicht die eigentliche Frage war: Meines Wissens hinterlässt der Brenner bei jedem Brennvorgang auf dem Rohling einen "Fingerabdruck", so dass man eine gebrannte CD einwandfrei dem jeweiligen Brenner zuordnen kann .
 

Grainger

Praktizierender Atheist
Supernature schrieb:
Nur zur Ergänzung, auch wenn es nicht die eigentliche Frage war: Meines Wissens hinterlässt der Brenner bei jedem Brennvorgang auf dem Rohling einen "Fingerabdruck", so dass man eine gebrannte CD einwandfrei dem jeweiligen Brenner zuordnen kann .

Kann ich mir gut vorstellen, aber das wird mit Sicherheit nicht mit Bordmitteln möglich sein, da geht es schon in Richtung Forensik.
 

HO!

assimiliert
Supernature schrieb:
Nur zur Ergänzung, auch wenn es nicht die eigentliche Frage war: Meines Wissens hinterlässt der Brenner bei jedem Brennvorgang auf dem Rohling einen "Fingerabdruck", so dass man eine gebrannte CD einwandfrei dem jeweiligen Brenner zuordnen kann .
Wie sieht man das? Muss man die CD ins Stempelkissen eintauchen?
 
Oben