[Brennen] MP3-CD brennen

M.I.B.

treuer Stammgast
MP3-CD brennen

MP3-CD brennen

Hallo zusammen,

ich würde gerne MP3-CD´s brennen (also NICHT in wav gewandelt), um sie z.B. im DVD-Player abzuspielen. Wie muss ich die brennen? Macht es einen Unterschied, ob ich die MP3´s auf der CD in verschiedenen Ordnern ablege (z.B. je Interpret einen Ordner) oder geht das Abspielen in DVD-Playern etwa nur, wenn ich die MP3´s ohne Ordner auf die CD brenne? Und hab ich dann Einfluss auf die Abspiel-Reihenfolge oder macht der Player das dann alphabetisch oder nach der Brennreihenfolge? Ich hoffe, es weiß jemand Rat.

:confused
 

Richard

chronische Wohlfühlitis
Ich kann Dir nur sagen, wie das mit Nero geht: Bei "Neue CD erstellen" wählt man "Daten CD". Dann die entsprechenden Dateien auswählen und brennen. Durch die Auswahl "Daten CD" wandelt Nero die MP3´s nicht in wav um - so mach ich das jedenfalls und es klappt.

Gruß
Kuja
 

M.I.B.

treuer Stammgast
Ich benutze auch Nero. Wenn ich Dich recht verstehe, dann ziehst Du also die MP3-Dateien ins Brennfenster rüber, ohne sie in Ordner zu unterteilen? Gibt das nicht ein ziemliches Durcheinander? Ich meine, auf so eine CD geht schon ne Menge an MP3-Dateien drauf, ich würde meine MP3´s schon gerne zumindest nach Interpret sortieren. Oder ist die Abspielreihenfolge gleich mit der Reihenfolge im Brennfenster? Ich will ja die CD später wie gesagt in einem externen DVD-Player abspielen...
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
Die DVD-Player können teilweise nicht alle Dateiformate lesen. Ich hatte (kurz) einen hier, der konnte lediglich CDs mit 8.3-Dateinamen (8 Zeichen Name, 3 Endung) lesen. Das mußt du vorher abklären, ob dein DVD-Player auch CDs mit langen Dateinamen verträgt.
 

Richard

chronische Wohlfühlitis
Ich benutze auch Nero. Wenn ich Dich recht verstehe, dann ziehst Du also die MP3-Dateien ins Brennfenster rüber, ohne sie in Ordner zu unterteilen?

Du kannst die Dateien vorher in verschiedene Ordner kopieren und sie dann in das Brennfenster ziehen.
Ob aber externe DVD- oder MP3-Player darauf zugreifen können, weiß ich nicht. Am Computer geht es.
 

Gambler666530

Senior Member
Original geschrieben von --RAVEN--
Die DVD-Player können teilweise nicht alle Dateiformate lesen. Ich hatte (kurz) einen hier, der konnte lediglich CDs mit 8.3-Dateinamen (8 Zeichen Name, 3 Endung) lesen. Das mußt du vorher abklären, ob dein DVD-Player auch CDs mit langen Dateinamen verträgt.

Soweit ich weiß, gibt es noch keiner DVD Player, der der Lange Dateinamen nutzen kann, wenn der Name zu lang ist, dann wird er einfach gekürzt.
 

--RAVEN--

dem Board verfallen
Hatte auch erst die Hoffnung in die Unterhaltungsindustrie aufgegeben, als ich so eine Krücke von DVD-Player hier daheim hatte (war der vom Aldi, so ziemlich DAS Negativ-Beispiel von dem was ein DVD-Player können sollte). Jetzt brauch ich nur noch die Kohle und das Home-Entertainment kann losgehen :D
 

M.I.B.

treuer Stammgast
Ich hab mir auch "nur" einen billigen gegönnt (129 € bei Real), das liegt aber daran, dass ich eigentlich über meine PlayStation2 DVD´s anschaue, allerdings frisst die PS2 eben nur DVD´s und keine V-CD´s (kopierte DVD´s), MP3, usw. Also hab ich mir quasi als "Zweitgerät fürs Schlafzimmer" dieses Billig-Gerät zugelegt, das angeblich alle Formate lesen kann. Deshalb würde ich es gerne mal mit MP3 versuchen. Im Wohnzimmer steht nach wie vor die PS2, die wiederum an einer Surround-Anlage hängt und ich bin mit der Qualität auch ganz zufrieden, obwohl manche behaupten, dass der DVD-Player der PS2 nicht so toll wäre.
 
Oben