[Brennen] Größe der bin und cue Dateien ?

H

Hauke

Gast
Größe der bin und cue Dateien ?

Hallo erstmal !

Heute früh ist mir was merkürdiges aufgefallen. Hatte mir gestern Delphi 6 Enterprise besorgt und wollte es gleich mit Nero brennen. Gepackt waren das über 400 MB. Nach dem Auspacken hatte ich bin und cue mit insgesamt ca. 740 MB. Dachte nun zuerst, daß da die 700 MB Rohlinge von Aldi nicht ausreichen würden und ich mir größere besorgen müßte.
Probierte es dann doch mal und erstaunlicherweise waren es nach dem Brennen nur ca. 670 MB !
Kann mir mal einer sagen, warum die bin und cue so viel größer als der CD Inhalt sind ?
Also die Größe der cue scheint wohl normal zu sein, aber die bin war sehr viel Größer.

Hauke
 

ShadowMan

assimiliert
die image direkt ist die *.bin datei(je nach erstellung andere Endung) und die ist immer größer als dann wirklich auf der CD. Und die Cue ist für die AutoPlayfunktion zuständig. Denn diese enthält deren ervorderliche Information
 
H

Hauke

Gast
Original geschrieben von ShadowMan
die image direkt ist die *.bin datei(je nach erstellung andere Endung) und die ist immer größer als dann wirklich auf der CD. Und die Cue ist für die AutoPlayfunktion zuständig. Denn diese enthält deren ervorderliche Information

Ja das ist mir auch schon klar, aber warum ist die bin Datei soviel größer ?
Wie ich beim Heaven las war bei einer anderen CD 777MB als *.bin, auf der CD aber nur genau 699 MB...
Das muß doch irgendwie einen Grund haben ? Sind das Wiederherherstellungsdaten oder Brennanleitungen bzw. Beschreibungen oder was ?

Hauke
 

rsjuergen

assimiliert
Es sind nicht nur die reinen Nutzdaten sondern auch noch die erforderlichen Daten wie TOC, LeadIn, LeadOut etc. Da kommt schon einiges zusammen bei einer ImageDatei, weil ja die Daten wie beim Original abgelegt werden, also steht in der ImageDatei auch wo sie liegen, u.U. kommt auch noch der Kopierschutz dazu, also es "läppert" sich schon was zusammen!
 
Oben