[Brennen] Brenner kann selbstgeschriebene CD nicht lesen.

Sensibelchen

Herzlich willkommen!
Brenner kann selbstgeschriebene CD nicht lesen.

Moin,
Ich hab ein Problem und weiß absolut nicht waran es liegen könnte. Vielleicht weiß ja hier jemand rat.
Also, ich habe ein Netzwerk mit 5 (windoof) Rechnern, die super zusammen laufen. (4x XP 1x 98) 2 Stück haben je eine professionelle Virusüberwachung. der rest eine Einfache wie Norten weiß z.Z. nicht genau welche. Deshalb schließe ich einen Virus aus.
Auf einem Rechner brenne ich immer CD's und DVD's. Bisher auf dieser Installaton ca. 500 Stück. Dieser Rechner hat nun folgendes: Ich brenne mit Nero eine DVD und lasse anschließend die Daten überprüfen und es gibt bei der Überprüfung zwischen 10 und 200 Lesefehler. Brennen läuft aber ohne Probs. Die Scheibe ist in einem Standalone Player häufig (aber leider nicht immer) einfandfrei lesbar. CD's werden ohne Probleme geschrieben und gelesen.
Ich habe dies mir Nero 5, 6 und 7 und DeepBurn ausprobiert. Deshalb schließe ich eigendlich einen Softwarefehler aus.
Ich habe es mit 2 Brennern Probiert Plextor und Emprex (neuste Firmware). Ich habe mir sogar einen neuen Brenner Liton gekauft. Ich habe den Brenner auf einen neuen zusätzlichen Controller angeschlossen. Ich habe die Daten von verschiedenen Festplatten gebrannt. Deshalb schleiße ich Hardware aus. Immer das gleiche Prob.
Ich habe sogar eine 2. XP Installation auf dem gleichen Rechner gemacht nur mit Nero. gleiches Problem. Deshalb schließe ich Windoof aus.
Von den Rohlingen die ich verwende habe ich schon über 500 Stück gebrannt ohne Probleme /zusammen auf beiden Brennern) Deshalb schließe ich die Rohlinge aus.
Diese Problem mit Lesefehlern kamen plötzlich. Ich habe direkt hintereinander 5 DVD's gebrannt. 4 ohne Probleme und bei der 5. ging es los. Nun habe ich min 20 DVD's gebrannt und immer das gleiche, Nur Lesefehler.


Ich habe anschließend den Plextor Brenner in einem anderen Rechner eingebaut und dort beendet sich Nero bevor ich zum Brennen komme.

Falls jemand eine Idee hat würde ich mich freuen.

Mein Rechner:
Mainboard: Gigabyte 3400+ K8 oder so
1 GB Speicher
NVIDIA Grafik 512 MB
Festplatten 400GB SATA 2x
Windoof XP SP2
ales ca. 1,5 Jahre alt
 

little tyrolean

Elder Statesman
Herzlich willkommen hier! :)
[QUOTE="Sensibelchen]Ich habe direkt hintereinander 5 DVD's gebrannt. 4 ohne Probleme und bei der 5. ging es los.[/QUOTE]
Nach dem, was du hier beschreibst, ist der Brenner über den Jordan gegangen.
Bei den heutigen Preisen bist du m.E. besser dabei, ein neues Gerät einzubauen,
reparieren lassen rechnet sich nicht...
 

Sensibelchen

Herzlich willkommen!
Wie ich oben schon geschrieben habe, habe ich dieses Problem mit 3 Brennern, von denen einer nagelneu ist. Es kann also nicht am "Jordan" :) liegen.
 

little tyrolean

Elder Statesman
Dann mal ganz von vorne:

1.) Sind die ASPI-Treiber installiert?
2.) Wurde Nero unmittelbar nach der ASPI-Installation installiert?
3.) Sind auch noch andere Brennprogramme installiert und wurden die NACH Nero eingespielt?
Vor der Installation:


1. Eventuell vorhandene frühere Nero-Versionen (5.x/6.x/7.x) deinstallieren.
Nach De-Installation nachbessern mit Cleaning Tool 1. General-CleanTool.exe !!!

Nochmals, auch ein bereits vorhandenes Nero 7.x Ultra oder Premium ist zu deinstallieren.
Nero Premium 7 (deutsch) tut sich schwer mit eventuell in der
Windows Registrierdatenbank vorhandenen Überresten von Nero 7.x
Daher sind auch eventuell vorhandene Registry-Zweige der Art "Serial7_XxXxXxXxXx"
in HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ahead\Installation\Families\Nero 7\Info\ zu löschen.
Nach De-Installation nachbessern mit Cleaning Tool 1. General-CleanTool.exe !!!

2. Adaptec ASPI-Treiber neu/nochmals installieren.

3. Nero verträgt sich nur fehlerlos mit anderen Brenn-Tools, wenn diese
danach installiert werden (-> also entfernen, Nero installieren, dann
die anderen Brenn-Tools nochmals installieren).

Dies gilt sinngmemäß auch für Nero 6.xx, Nero 5.xx läuft unter XP+SP2 nicht mehr korrekt.
 

Sensibelchen

Herzlich willkommen!
Moin,
Ich werde es mal Ausprobieren.
Obwohl ich mich frage, wie es kommen kann, das im laufenden Betrieb dieses Problem plötzlich auftaucht ohne, daß Änderungen am System vorgenommen wurden.
Auf jeden Fall schon einmal Danke.
Gruß
 
Oben