[Brennen] Alcohol 120%

HO!

assimiliert
Alcohol 120%

Moin,
ich möchte gerne eine 5,38 GB große DVD brennen.
Da ich aber leider keinen DL-Brenner habe, und somit keine Double-Layer brennen kann, muss ich es in zwei Teile teilen und dann je einen Teil auf eine DVD brennen. Wie teile ich mit Alcohol 120% Version 2?
Klaus
 

hotman

gehört zum Inventar
ich wüsste nicht, daß man mit Alcohol 120% Images teilen kann. Ausserdem hängt das Teilen vom Source-Material ab, ist das Film, Musik oder sind das einfach Dateien oder gar nur so ein großes Image.
 

little tyrolean

Elder Statesman
Wenn es sich nicht gerade um einen Film handelt:
Ich würde vorschlagen,
das zu sichernde Material mit einem Packer in DVD-Größe aufteilen und mit Nero oder sonstwas brennen.
 

HO!

assimiliert
hotman schrieb:
Ausserdem hängt das Teilen vom Source-Material ab, ist das Film, Musik oder sind das einfach Dateien oder gar nur so ein großes Image.
Es ist ein Film.
Man kann es teilen, das steht da, der macht das auch, aber ich kann nur den ersten Teil lesen. Wenn ich also z.B. bei 4BG teile, macht der mir eine 4GB große und eine 1,35 große Datei. Aber die letzte (1,35GB) lässt sich nicht lesen, die erste dagegen schon.
Klaus
 
B

Brummelchen

Gast
Warum nicht mit CloneDVD2 anpassen? :D
Wenn schon Privatkopie, dann richtig ;)
Alcohol hat einen bestimmten Ruf und Zweck.

Links verkneife ich mir, findest du bei Google (CloneDVD Slysoft)

Nero Vision Express könnte es evtl, des kann aber auch andersrum, aus zwei mach eins
Oder Nero Recode, keine Ahnung welches nun.
 

HO!

assimiliert
Warum nicht mit CloneDVD2 anpassen? :D
Wenn schon Privatkopie, dann richtig ;)
Privatkopie :D, naja, die DVD ist ein wenig zerkratzt und ich will sie nicht verlieren, sagen wir es so :D

Alcohol hat einen bestimmten Ruf und Zweck.
Welchen?

Links verkneife ich mir, findest du bei Google (CloneDVD Slysoft)
Danke ich werde gucken, ahbe aber auch noch einen Tipp von einem per PN bekommen.

Nero Vision Express könnte es evtl, des kann aber auch andersrum, aus zwei mach eins
Oder Nero Recode, keine Ahnung welches nun.
Nero hat auch einen Ruf und ist teuer :D
 

HO!

assimiliert
Moin,
so, ich bin es nochmal, also, wenn ich da einstelle, dass das Image bei 4GB geteilt werden soll, teilt er es bei 4GB auch, also die andere Datei beträgt 1,35GB. Da haben wir ein 4GB und ein 1,35 GB großes Image, was ein Film zusammen ist.
Der fängt an, auf die Festplatte zu schreiben, mit dem 4GB großen Image fängt der an, wenn er 4GB geschrieben hat, macht er den Rest.
Das erste Image hat die Endung *.mdf
Der Rest (1,35GB) hat die Endung *.md0
Daran liegt es. Ich kann das erste Image in ein virtuelles Laufwerk einbinden, das zweite nicht. Ich muss als das *.md0 zu einem *.mdf bekommen, dann kann ich es in ein virtuelles Laufwerk einbinden. Aber wie? Mit umbenennen ist da nichts getan.
Klaus

Ach ja: Neben dem Image ist auch da noch immer eine Datei, die 9KB groß ist und die Endung *.mds hat.

EDIT 2:

Ist es möglich, mehrere Image-Dateien auf CD/DVD zu brennen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Das Teilen der Images ist wohl nur zu dem Zweck, sie transportieren zu können. Wenn es im Original eine DVD mit mehr als 4,5 GB ist, dann musst Du sie "shrinken", damit sie als normaler Film auf einen Rohling passt, das kann Alcohol nicht.
 
Oben