Brauche Hilfe mit meiner Webseite

ThunderCarp

Herzlich willkommen!
Hallo


Ich habe mir vor ein paar tagen bei world4you einen Server für ein Jahr gemietet/gekauft. Da steht WebFtp, ich schätz mal das das der Server ist.

Meine Bilder und die html Adressen habe ich alle raufgeladen.
Mit dem WebPage Marker hab ich die Seiten gemacht und als index.html gespeichert.
Da die Index Datei falsch war hab ich sie jetzt mit dem FrontPage zurechtgemacht und auf den Server geladen.

Meine Homepage ist.



Das Problem ist nur das ich mit dem Mozilla FireFox alles so sehe wie es sein sollte und mit dem normalen Internet Explorer alles komplett anders.
Sprich. ich sehe die ganzen Bilder mit Rahmen und in anderen Farben.



Da ich mit meinem Internet und Server Wissen noch in der Steinzeit bin währe ich euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.

Danke im Vorraus:):)

mfg ThunderCarp
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Brummelchen

Gast
LOL

Offensichtlich benutzt du noch IE6, der kann kein transparentes PNG, da musst du tricksen.
http://www.google.com/search?hl=de&q="internet+explorer"+png
 

QuHno

Außer Betrieb
Die Bilder mit Rahmen sind wahrscheinlich die verlinkten Bilder. Dazu gibt es aber auch
Lösungen.

Und damit nicht nur so blöde Links zum selbst suchen geposted werden, hier einer, der wirklich hilft, wenn man beginnt Webseiten zu erstellen: CSS4YOU, am besten mit dem Workshop unten links beginnen, das hilft, den ganzen Kram zu lernen und direkt von Anfang an grundlegende Fehler zu vermeiden.

Noch ein Tipp am Rande: Verabschiede Dich von dem Gedanken, dass es in jedem Browser identisch aussehen soll, das verursacht nur unnötigen Aufwand. Achte lediglich darauf, dass man an alle Inhalte heran kommt und das es in den veralteten Browsern nicht zu hässlich aussieht. Wenn Du dann noch ein wenig Text auf der Seite unterbringst, damit es auch etwas zu lesen gibt, wird das bestimmt etwas.

PS: Das Bild "Gästebuch%20fertig.png" (wahrscheinlich als "Gästebuch fertig.png" gespeichert) existiert nicht. Schreibe in Links und bei Dateibezeichnungen nach Möglichkeit keine Umlaute und keine Leerzeichen, das kann zu Ärger führen, denn nicht jeder Server oder Browser geht gnädig mit Umlauten um und Leerzeichen werden mit %20 für die Übertragung codiert. Wenn der Server das nicht wieder in ein Leerzeichen zurück wandelt, findet er es nicht ;)
 

ThunderCarp

Herzlich willkommen!
Die Bilder mit Rahmen sind wahrscheinlich die verlinkten Bilder. Dazu gibt es aber auch
Lösungen.

Und damit nicht nur so blöde Links zum selbst suchen geposted werden, hier einer, der wirklich hilft, wenn man beginnt Webseiten zu erstellen: CSS4YOU, am besten mit dem Workshop unten links beginnen, das hilft, den ganzen Kram zu lernen und direkt von Anfang an grundlegende Fehler zu vermeiden.

Noch ein Tipp am Rande: Verabschiede Dich von dem Gedanken, dass es in jedem Browser identisch aussehen soll, das verursacht nur unnötigen Aufwand. Achte lediglich darauf, dass man an alle Inhalte heran kommt und das es in den veralteten Browsern nicht zu hässlich aussieht. Wenn Du dann noch ein wenig Text auf der Seite unterbringst, damit es auch etwas zu lesen gibt, wird das bestimmt etwas.

PS: Das Bild "Gästebuch%20fertig.png" (wahrscheinlich als "Gästebuch fertig.png" gespeichert) existiert nicht. Schreibe in Links und bei Dateibezeichnungen nach Möglichkeit keine Umlaute und keine Leerzeichen, das kann zu Ärger führen, denn nicht jeder Server oder Browser geht gnädig mit Umlauten um und Leerzeichen werden mit %20 für die Übertragung codiert. Wenn der Server das nicht wieder in ein Leerzeichen zurück wandelt, findet er es nicht ;)

Danke QuHno

Ich werde deine Tipps befolgen.

mfg ThunderCarp
 
B

Brummelchen

Gast
@Quhno - de G-Link deshalb, damit er was lernt. Webseiten erstellen ist kein Mintuenhandwerk,
wie er feststellen durfte. Es gibt zudem verschiedene Ansätze dafür, ich nutze
selbst eine mit JS/CSS (irgendwann mal gefunden). Witzig ist auch der Umstand,
dass der IE manche GIF nicht anzeigen will, weder online noch offline (keine Filter).

BTW SelfHTML http://www.selfhtml.org/
 

ThunderCarp

Herzlich willkommen!
@Quhno - de G-Link deshalb, damit er was lernt. Webseiten erstellen ist kein Mintuenhandwerk,
wie er feststellen durfte. Es gibt zudem verschiedene Ansätze dafür, ich nutze
selbst eine mit JS/CSS (irgendwann mal gefunden). Witzig ist auch der Umstand,
dass der IE manche GIF nicht anzeigen will, weder online noch offline (keine Filter).

BTW SelfHTML SELFHTML



Ja leicht ist es echt nicht.


Hab heute etwas neues gefunden und kann das auch nicht.:cry:


PNG und IE6 - XHTMLforum

Anscheinend gibt es einen Hack oder so der meine Bilder anzeigen läst im <IE7.


Ich hab keine Ahnung wie ich das machen soll.



Wie soll ich meine Adresse eingeben?? Der Text lautet:


* html h1 img {
display: none;
}

* html h1 {
filter: progid:DXImageTransform.Microsoft.AlphaImageLoader (src='/grafiken/logo.png', sizingMethod='crop');
}

.......................................................................................................



meine Adresse im html index ist:


<div id="image5" style="position:absolute; overflow:hidden; left:1018px; top:354px; width:200px; height:211px; z-index:26">

<a href="http://www.thundercarp.at/Reports/Portal/index reports.html"><img src="http://www.thundercarp.at/report.png" border="0" width="200" height="211">
</div>




@Brummelchen
@QuHno

Wie und wo soll ich die Adresse einfügen??


mfg ThunderCarp
 

ThunderCarp

Herzlich willkommen!
Ist schon witzig, dass ein Webpisser wie ich sowas weiss...

Index of /projects/sleight

oder ganz einfach --> Pixelpole
http://www.mediengestalter.info/forum/4/ie-transparentes-png-im-background-image-66136-1.html

PS sowas bitte mit [ CODE ]...[ /CODE ] einfügen, dann sieht man das besser
und auch unglückliche Smilies werden nicht dargestellt ;)
Code:
[ CODE ]...[ /CODE ]

Je mehr ich lese desto mehr wird mir bewusst das ich keine Ahnung habe.


Was soll ich in meine Index Datei einfügen welchen Text und wie muss ich das mit meiner Adresse verlinken??

Könntest du mir Anhang eines Beispieles zeigen wie ich das machen muss ?? Vorher nachher Code oder so?

mfg ThunderCarp
 
B

Brummelchen

Gast
Code:
<!--[if lte IE 6]>
<script type="text/javascript" src="ie6-png.js" ></script>
<![endif]-->
</head>
<body>

Info von der Webseite:
http://www.mediengestalter.info/forum/4/ie-transparentes-png-im-background-image-66136-1.html
Speicher das mal als .js datei und füge es mal in deinem HTML hinzu. Müsste eigentlich klappen. Also bei mir hats zumindest funktioniert.
Grundlagen zu HTML solltest du dir selbst aneignen, darauf kann ich keine Zeit geben,
weil das zu umfangreich ist.
 

ThunderCarp

Herzlich willkommen!
Code:
<!--[if lte IE 6]>
<script type="text/javascript" src="ie6-png.js" ></script>
<![endif]-->
</head>
<body>

Info von der Webseite:
http://www.mediengestalter.info/forum/4/ie-transparentes-png-im-background-image-66136-1.html

Grundlagen zu HTML solltest du dir selbst aneignen, darauf kann ich keine Zeit geben,
weil das zu umfangreich ist.

Ich hba jetzt die Datei als .js gespeichert und auf den Server geladen.

Wie soll ich jetzt die Verknüpfung machen?? Habs ohne probiert geht aber noch immer nicht.


Die WebtSeiten die du mir vorgeschlagen hast sind nichts für mich.

Ich versteh kein ccs oder Skript. Ich hab Null Ahnung.


könntest du mir ein bisschen genauer erklären wie ich das ganze machen soll??



Danke

mfg ThunderCarp
 
B

Brummelchen

Gast
Es scheint bei dir nicht nur mit Webdesign zu hapern - Lesen wohl auch!?
Ich hab Null Ahnung.
Original geschrieben von Brummelchen

Grundlagen zu HTML solltest du dir selbst aneignen, darauf kann ich keine Zeit geben,

Ich wollte noch schreiben, was dich der Spass hier pro Stunden kosten würde,
wenn ich dir HTML beibringen soll, allerdings ziehe ich das Angebot zurück, könnt
sein, dass du auf sowas einsteigst und auf den Stress hab ich einfach keinen Bock.

:soloeffe
 
Zuletzt bearbeitet:

ThunderCarp

Herzlich willkommen!
Den Finger kanst dir sonst wohin steckn. ;)


Für was ist ein Forum da du Pfeiffn??

Wenn du keine Hilfe leisten willst dan halt deinen Rand und schreib nichts hin.
Es zwingt dich keiner in diesem Fredi zu posten.
Also schalt einen Gang zurück. ;)
 
B

Brummelchen

Gast
Ach die Leier - damit kommen alle Neulinge an, die zu bequem sind.
Lasst euch mal was neues einfallen.

Du hast zwei Links zu Webseitendesign bekommen plus der Hilfe, die
du bräuchtest. Wenn du jetzt den Faulen markierst, bist du in diesem
Forum absolut falsch - ohne Eigeninitiative wird dir mit Sicherheit hier
niemand was beibringen.
Wenn du nicht bereit bist, hinter die Kulissen deines Webseiten-Mausschubser-
Zusammenhaukastens zu schauen, lohnt sich kein weiterer Aufwand.

PS und da kannst du noch so rumnölen - ich werde nicht schreiben, wie
<html> , <head> und <body> zusammengehört, das ist dein Job.
Hast du das verstanden, ist der Rest da oben auch einfach zu verstehen.
Und Zeit dürftest du ja genug haben, sowas evtl auch als Buch zu lesen
(statt Blogs zutexten) ;)

http://de.selfhtml.org/html/allgemein/grundgeruest.htm
http://de.selfhtml.org/html/kopfdaten/titel.htm
In den Zusammenhang solltest du deine Bilder vereinheitlichen,
am besten alles in JPG oder mit Transparenz dann GIF statt PNG.
BMP als Hintergrund kommt nicht gut, ist auch zu groß.
Das mit dem Baukasten hatte ich ja schon erwähnt - viel Code um Nichts.
Apropos Baukasten - du hast nicht beschrieben, womit du arbeitest.

#Ich vermute, du hast irgendwas in den letzten Stunden verändert, es
fehlen jetzt Bilder. Einerseits die Leerzeichen in Namen, dann sind
Umlaute zB "ä" zwingend zu vermeiden, das ist noch nicht überall
implementiert. ("Gästebuch fertig.png" -> "Gaestebuch_fertig.png").

Was mir grad noch auffällt, da du einige Blogs verlinkt hast. Mach nicht
denselben Fehler wie die und pepp alles Mögliche an Bildern, Text,
Animationen, Videos rein.
Von der Lesbarkeit "graue Schrift auf schwarzem Grund" mal ganz zu schweigen.
Vielleicht hättest du auch bei deinem Blog bleiben sollen, ist auf jeden Fall
angenehmer zu lesen als die Webseite hier, die eher wie eine Collage mit
Bildern und Links ausschaut.
(das kommt daher, dass jedes Bild absolut positioniert wurde und in keinerlei
Kontext mit irgendwas anderem steht, Flickwerk sozusagen).

Desweiteren ist deine Webseite unter eine Auflösung mit 1280 Pixel Breite
einfach nur schlecht anzusehen, die wird rechts abgeschnitten (scrollbar).
Da ist aber auch der Baukasten dran schuld. Und damit wird auch der
Webseiten-Code in HTML einfach nur grauslich.

Kurz - Anfängerfehler. Und wie vermutet, fehlen jeglichen Grundlagen in HTML.
Das muss kein Nachteil sein, solange man willens ist, das auszumerzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

ThunderCarp

Herzlich willkommen!
Für jedes noch so komplizierte Problem gibt es eine einfache, schnelle und falsche Lösung.

Das Thema hat sich für mich hier erlädigt.
 
B

Brummelchen

Gast
Dann stell wenigstens ne leere Webseite rein, so kann man sehr viel sehen ;)
 

HeikeFy

assimiliert
Du hast zwei Links zu Webseitendesign bekommen plus der Hilfe, die
du bräuchtest. Wenn du jetzt den Faulen markierst, bist du in diesem
Forum absolut falsch - ohne Eigeninitiative wird dir mit Sicherheit hier
niemand was beibringen.

Wo er Recht hat, hat er Recht.

Ich habe mir vor Jahren HTML, CSS und später auch ersten Grundlagen in PHP im Selbststudium beigebracht und ich wäre nicht im Traum auf die Idee gekommen, hier ständig nachzufragen und fertige Lösungen zu verlangen.

Lies auf den verlinkten Seiten und streng deinen Grips an. Alles wichtige steht da ausführlich beschrieben.

Und wenn du dann bei speziellen Dingen nicht weiterkommst , komm wieder und frag unter Angabe deines Lösungsansatzes nach, dann wird dir auch geholfen.
 

jakabar

Kino Beauftragter
Alsooo - ich hab mich hier mal quergelesen! Was du so beschreibst erinnert mich sehr stark an meine ersten Schritte, also lass mich dir ein paar wohlgemeinte Tipps geben.

1. Vergiß MS Frontpage. Das Programm ist grausam, zerstückelt Quelltext und bauscht Webseiten nur unnötig mit Müll auf, den man nie wieder wegkriegt.

2. Vergiß "Webseiten-Baukasten-Systeme" - das gleiche wie oben in grün, und abgesehen davon lernst du so kein HTML/CSS.

3. Die bereits oben genannten Links zu SelfHTML und CSS sind sehr sehr gut. Nimm dir ein wenig Zeit und schau sie dir mal an. Wobei ich sagen muss, als Anfänger kann man auch erst einmal ohne CSS arbeiten, das kommt später von ganz alleine.

Gerade aber SelfHTML ist eine perfekte Seite für Newbies. Geh Schritt für Schritt an ein Problem heran und probier mit SelfHTML als quasi "Lexikon mit Beispielen" dein Problem zu lösen. Genauso habe ich vor Jahren HTML gelernt und es ist glaub mir der beste Weg.

4. Benutzt einen simplen Editor für dein HTML. Es gibt einige gute als Freeware im Netz. Ich könnte dir als Besipiel Phase 5 empfehlen, den ich ebenfalls benutze. Habe nur leider grad den Link nicht zu Hand. Einfach mal googeln, steht auf der ersten Seite - oder bei Chip.de dürfte er auch zu finden sein. Der Editor hilft dir beim schreiben von HTML und hat eine sehr nützliche Vorschaufunktion für verschiedene Webbrowser.

5. Später, wenn du HTML etwas besser beherrscht, würde ich an deiner Stelle dann anfangen CSS dazu zu lernen. CSS "unterstützt" HTML und vereinfacht vieles. Auch hier gibts ein paar gute Editoren, die helfen. Ich benutze zum Beispiel TopstyleLite (Freeware).

6. Das Wichtigste! Niemals aufgeben! Eine Webseite entsteht nicht von jetzt auf gleich. Das dauert. Fang einfach an und baue es nach und nach aus, je nachdem wie dein Kenntnisstand schon ist. So und nur so lernt man HTML - Schritt für Schritt. Lass dich nicht entmutigen. Die Webseiten der meisten Beginner sehen alle gleich aus. Das kommt mit der Zeit - nur wie gesagt - Fertigbaukästen sind da der falsche Weg.

Hoffe ich konnte helfen!
 

QuHno

Außer Betrieb
Hab noch einen ziemlich guten Link gefunden, bei dem der Benutzer an die Hand genommen wird und Schritt für Schritt zur eigenen Homepage geführt wird.
Erlernen Sie HTML und CSS - Kostenlose Tutorials - Erstellen Sie Ihre eigene Webseite | HTML.net

Dort findet sich ein HTML und ein CSS Kurs, in dem jeweils Schritt für Schritt erklärt wird, wie es geht.

Feinheiten wie "sematisches XHTML" usw. werden dort zwar nicht unbedingt vermittelt (bzw. erst im CSS Tutorial), aber das kann man erst einmal außer Acht lassen, sollte sich jedoch den Begriff merken und sich später, wenn man die Grundlagen beherrscht, damit beschäftigen, da es massiv bei der Gliederung von Webseiten und Sites hilft.

edit: Hier gibt es noch ein interaktives Tutorial, bei dem man die Sachen auch gleich ausprobieren kann. Gut, aber leider auf englisch...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben