Brauche einen Beamer - Hauptsächlich für Präsentationen

Blastpit

..::=Area51=::.., ,
hallo,

ich soll für meinen arbeitgeber einen neuen beamer aussuchen.
hauptsächlich werden damit präsentationen vorgeführt... Powerpoint etc... (Bankgewerbe halt).
Zur Verfügung stehen 1000-1200 Euro.


Könnt ihr mir vielleicht aus eigener Erfahrung ein Gerät nahelegen?
Bzw. welche Technologie ist besser? DLP oder LCD...?

Angeblich soll LCD ja eine bessere Farbtreue im Vergleich zu DLP haben, ist da was dran?
 

Blastpit

..::=Area51=::.., ,
jep das habe ich auch schon gesehen...
nur wie ist das jetzt?

sollte man für präsentationen lieber ein dlp oder lcd gerät nutzen.
irgendwie konnte ich bei meinen nachforschungen noch nichts genaues feststellen.

die meisten lcd beamer haben:
- hohes kontrastverhältnis (5000-10000:1)
- niedrige ansi lumen zahl (1100-2000)
- hohe auflösung (1280x720)

zumindestens in der preisklasse in der ich nachschaue...
in frage kämen da:

Panasonic PT-AE900E
Hitachi PJ-TX200
Sony VPL-HS60
Epson EMP-TW52

bei dlp geräten sieht es wiederrum anders aus,
- niedriges kontrastverhältnis (um 2000:1 rum)
- dafür hohe ansi-lumen 2000-2500
- aber niedrige auflösung im vergleich zu den lcd geräten (1024x768)

Optoma EP739H...

muss bis heute nachmittag eine entscheidung getroffen haben. vielleicht könnt ihr ja nochmal dazu was schreiben. wäre sehr nett :)
 

Gamma-Ray

Moderator
Teammitglied
Ich hätte da noch ein paar Links zum Beamerkauf, die deinen Entscheidung erleichtern können.

Bei beamer.de wird auf die Kaufkriterien hingewiesen und natürlich ist der Einsatzzweck elementar für die Anschaffung wichtig.

Bei der PC-Zeitung Chip findet man dann noch 12 Tipps aus dem Jahre 2004

Der Panasonic ist imho ein Beamer, wo man nichts verkehrt machen kann. :)

Wenn du ganz tief in das Thema eintauchen möchtest dann mach mal hier klick :)
 
Oben