Multimedia Bluetooth Kopfhörer

Der Internet

schläft auf dem Boardsofa
Hallo Leute,
besitzt wer von euch Bluetooth-Kopfhörer? Ich habe mal ein bisschen gegoogelt und der Markt sieht doch recht überschaubar aus... unter 20 Produkte finde ich da. Dabei sit das doch unglaublich praktisch. Ich würde gerne meinen IPod damit verbinden. Kennt ihr gute Modelle oder habt ihr mal testberichte gesehen? Die sind auch eher selten...
 

Supernature

Und jetzt?
Teammitglied
Ich hab keine eigene Erfahrung, aber selbst mal gerade ein wenig geschaut.
Von Sennheiser gibt es ein paar schöne Teile, kosten aber auch schönes Geld ;).
 

Pixel-Toast

schläft auf dem Boardsofa
Sorry, ich hab nur ein Sony Ericsson Bluetooth Headset, welches eigentlich für Telefonate gedacht ist, doch am PC kann man damit auch Musik hören und skypen, wobei es wenn schon, nur für letzteres, wirklich gedacht ist.
Genauso, wie wenn man es an die PlayStation 3 koppelt, doch dafür macht es einen hervorragenden Dienst (y)
 

Antti

schläft auf dem Boardsofa
Ich kümmere mich gerade um das THema Bluetooth Headset/Kopfhörer.

Meine erste Wahl war das Sennheiser MM 400 x zusammen mit dem BTD 500 USB Stick. Nicht billig, aber unglaublich was diese kleine bequeme Ding raushausen kann. Läuft über den BTD 500 am PC und solo am Lumia 820 bzw. Toshiba Encore.
Das einzige Manko, mein Schädel ist zu groß für das Ding. Sieht ein bischen bescheuert auf meinem King Size Schädel.
Für Menschen mit normal großem Kopf meine absolute Empfehlung, klarer Sound sowohl in den Höhen und Mitten aber auch die Bässe sind nicht breiig sonden klar und auch ein wenig knackig.

Da ich aber auch unter Menschen wollte, habe ich mir den PhilipsFidelio M1BTBL bestellt. Was für ein beeindruckend, sattes Teil gegenüber dem Sennheiser. Macht einen prima Eindruck, gute Verabeitung, wie auch der Sennheiser, aber der Sennheiser sieht etwas technischer, spielzeugmäßiger gegen den fetten Philips aus. Aufgesetzt und der Philips passt ... fast, fehlt noch ein halber Zentimeter, aber ist schon OK. Wenn man auf großem Schädel lebt muß man auch Konzessionen machen können :D

Aufgeladen und los geht´s ... nö, mit dem Sennheiser BT 500 mag er sich nicht verbinden, also ran ans Lumia, biep biep und verbunden, perfekt!
Soundcheck, volle Lautstärke, wow, viel lauter als der Sennheiser (wobei der mir von der Lautstärke zu 95% der Hörzeit reicht) aber was dann beim Fidelio heraus kommt ist, um es mit einem Wort zu sagen, Soundbrei!
Es hört sich an als kommt die Musik durch einen Vorhang. Die Höhen, die Tiefen und vor allem die Bässe breien einem ans Ohr, bäh, ich bin sicher kein High Fidelity Hörer, aber das geht gar nicht. Der Philips ist schon wieder auf dem Weg zurück zu Amazon.

PS: habe gerade wieder den Sennheiser MM 400 x auf. Ich finde den Sound einfach richtig knackig, macht Spass (nicht vergessen das ist Bluetooth kein Kabelgebundenes Hightech-Werk)

PPS: Habe mir jetzt den IMPERIAL-bluTC bestellt, mein letzter Versuch. Wenn das Ding nichts taugt, bleibe ich mit meinem Monsterschädel und meinem Sennheiser lieber zuhause! :p

PPPS: Ich will bewußt ein On-Ear und kein Over-Ear Headset. Beim Sport und im Sommer geht ein Over-Ear leider gar nicht.
 

Antti

schläft auf dem Boardsofa
Junge, Junge, was habe ich denn da erworben?

Die Fa. Telestar bekannt für Ihr hochwertigen Audio-Produkte ... kleiner Scherz, das ist ein Hersteller von Fernsehempfangstechnik. Diese Fa. hat den Bluetooth-Kopfhörer IMPERIAL bluTC in ihr Portfolio aufgenommen. Da ich von Haus aus gerne bei Außenseitern kaufe, dachte ich mir greif doch mal zu, bei Amazon kann ich den ja zurückgeben wenn's nicht passt. Testen kann man den ja nirgends.

Gerade im Moment habe ich das Over-Ear-Headset auf meinen Ohren und es passt perfekt, sitzt perfekt, ich kann einen Kopfstand simulieren (einen echten Kopfstand bekomme ich nicht hin) und er bleibt perfekt auf den Ohren sitzen. Natürlich geht das nicht im Hochsommer, aber wir haben gerade 18 Grad und ich habe mal wieder Lust auf gute, laute Musik. Gerade läuft "ready or not" von den (Re-)Fugees. Ihr kennt doch sicher die Anfangssequenz wenn dieser Grundton von links nach rechts, von rechts nach links wandert. Nicht? Nee, so habe ich das vorher auch noch nicht gehört. Wirklich ein Glasklarer Sound, so laut das ich es gerade noch ertragen kann. Nein, das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange, geht noch ein, zwei Ticks lauter. Over-Ear heißt bei diesem Headset das er perfekt nach außen abschirmt, meine Frau meint Sie hört ... nichts :D
Tja, und was meint Ihr an welchem Gerät ich das Headset gerade angeschlossen habe ... an mein Lumia 820!

Ihr seht ich bin bis hierher absolut begeistert. Klar wird er nicht mit einem 300 Euro Kopfhörer mithalten, glaube ich zu mindestens, aber letztendlich ist mir das egal, weil mehr Sound brauch ich wirklich nicht.

Naja, es gilt noch ne Menge zu testen, Sprachqualität - telefoniert habe ich noch nicht mit dem IMPERIAL. Verbindungsqualität, wenn das Lumia in meiner Hosentasche steckt. Akkulaufzeit, Tragekomfort nach mehr als 2 Stunden (das Teil wiegt immerhin 300 Gramm).

Die ausgewählten Materialien machen auf jeden Fall einen hochwertigen Eindruck. Ich hätte zwar lieder Velour auf den Ohren, wie bei meinem Sennheiser PC360, aber auch das Leder oder Kunstleder (ich kann das nicht unterscheiden) sitzt sehr angenehm auf den Ohren.

Aber ich habe auch ein Problem, ich will das Headset natürlich auch am PC nutzen. Der Sennheiser BTD-500 denkt gar nicht daran sich mit Sennheiser fremden Produkten zu koppeln (auch nicht mit dem Philips Fidelio), also habe ich mir von Logilink den Bluetooth Dongle bt0015besorgt, der hat BT 4.0 und apt-x. Naja, der Sound ist im Gegensatz zum Lumia unterirdich. Außerdem habe ich eine Soundkarte in meinem Rechner die über den Dongle natürlich auch nicht berücksichtigt wird, ich habe auch keine Möglichkeit per Equalizer den Sound einzustellen - habt Ihr eine Idee was ich stattdessen nutzen könnte um meine PC/die Soundkarte mit dem Headset zu verbinden?

Noch ein Frage, warum erkennt das Lumia ein Bluetooth Headset nicht als angeschlossenes Audiogerät und läßt mich an die Audioeinstellungen? Ich kann das Imperial zwar mit dem mitgelieferten Kabel mit dem 820 verbinden und dann geht's. Ist aber schon blöd dass die Software des Lumia es nicht checkt.

Verzeiht bitte meine momentane totale Begeisterung, das wird schon wieder :D

Wenn ich Euch aber nicht langweile, werde ich weiter berichten. Eine Kaufempfehlung spreche ich erst aus wenn ich alles getestet habe.
 
Oben