Bios Update

wutzbaer

nicht mehr wegzudenken
Hi, Leute!

Nachdem ich mich einige Zeit rar gemacht habe (zu viel Stress in letzter Zeit)
Bin ich wieder mal mit einem kleinen Problem hier:

Ich habe eine Diskette für ein Update meines Bios von 1.20 auf 1.30 vorbereitet.
Wenn ich jetzt aber von Diskette boote und "asrflash.exe" eingebe, zeigt mir der Rechner an: Error 3 - File does not exist.
Obwohl das File garantiert drauf ist auf der Diskette.

Ich brauche das Update nämlich für Windows Vista. Da kam mehrmals ein Bluescreen mit der Aufforderung, eben das Bios upzudaten.

Was hab ich da falsch gemacht oder woran kann das sonst liegen?

Betriebssystem: Win XP Pro (noch).

Herzlichen Dank und LG - wutzbaer
 

wutzbaer

nicht mehr wegzudenken
Hi, Wrestler!

Motherboard: Asrock K7VT2

Habe außer der Flash-Datei auch noch eine 30-Datei drauf: K7VT2 1.30
Mehr war nicht zu finden im Netz.

Muß ich die K7-Datei umbenennen? in .bin oder so?

Danke vielmals - Gruß aus Österreich - wutzbaer
 

Jim Duggan

Seniler Bettflüchter
Teammitglied
Anleitung in Englisch.

Updating BIOS Procedures

Create a bootable system floppy disk.
Download the ASRFLASH.EXE and copy ASRFLASH.EXE to the just created boot disk in step 1.
Download an updated ASRock BIOS file (WinZip format with .zip file extension) from the web site, unzip the BIOS file and save to the disk you created in step 2.
Boot from the disk you created in step 3.
At the "A:\" prompt, type ASRFLASH, hit space bar once, and type BIOS file name then press <Enter>. For example: A:\ASRFLASH K7VT2_1.30 <Enter> then you will see a message "Please wait for BIOS loading ROM".
After 1 minute, you will see the message "Flash ROM Update Completed - Pass", then you have finished upgrading the BIOS.
After finishing upgrading the BIOS, please remove the floppy disk. Restart your system and press <F2> to enter the BIOS setup utility during boot up.
In Exit menu, please select "Load Default Settings" and press <Enter> to continue.
Select "Exit Saving Changes" and press <Enter> to exit the BIOS setup utility.
Now, system is booting up with new BIOS.
 

Jan

kennt sich schon aus
Du musst das wahrscheinlich so aufrufen:

Code:
awdflash K7VT2_1.30
Sprich den Dateinamen des neuen BIOS als Argument beim Aufruf übergeben.
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
HI

Ich habe mal die ASR...exe in 1.exe und die Biosdatei in 2 umbenannt,
damit habe ich mir im DOS viel Schreibarbeit gespart ...
Beide Dateien auf die Win98-Startdiskette und neustarten ... Voilá!

Eingabe wäre dann: A:\1 2

..................................
 

wutzbaer

nicht mehr wegzudenken
Danke an euch beide - werd's mal ausprobieren. Denn bis jetzt hat's leider nicht funktioniert.

G - wutzbaer
 

wutzbaer

nicht mehr wegzudenken
Ich nutze die normalen Disketten (1.44MB)
Da passt grade mal die Zweite Datei drauf - sonst leider nichts.

Hab jetzt mal die Erste Datei auf Diskette kopiert (für Win98). Obwohl ich mit XP pro fahre.
Das mit 1 + 2 hat net funktioniert.
Ich glaube fast, die boot-Dateien haben einen Fehler irgendwo. Denn sonst müßte es ja klappen, oder?

LG - wutzbaer

Falls jemand weiß, wo ich die Original-Dateien herkriege für Bios Update (Version 1.30) wäre ich ewig dankbar. Auf der Mainboard-Site is nix zu finden (wahrscheinlich is mein Brett zu alt). Bios datiert aus 2002
 

matsch79

Der mit der Posting-MP
Die Frage bezog sich nicht auf den Typ,
sondern auf den Inhalt der Floppy!
Ist es eine Win-Startdiskette oder was?
Kannst du davon booten?

Ja? Dann mach es und schieb die beiden Dateien
auf eine 2. Floppy, die du nach dem Booten
einlegst,wenn da steht A:\ ...
Dann tippst du den Namen ein und ENTER ...
Oder kommt dort eine Fehlermeldung?

Wo hängt es denn konkret bei dir?
Kannst du nicht booten?
Werden die Dateien nicht akzeptiert?
Liest er die Floppy nicht ........
....
...
..
.

Details bitte!

Ich denke, daß du die richtigen Dateien hast!
EXE mit 265 KB & Datei mit 256 KB

..................................
 
Oben