Bildlauf in Windows ruckelt

matrixpro

..::=Area51=::.., ,
Hallo zusammen, seit kurzem habe ich ein Ruckeln im Bildverlauf in Windows. Sprich wenn ich im Netz bin und seiten Scrolle dann ist das kein sauberer Bildlauf, auch wenn ich die Fenster Mini-Maximiere wirkt das ruckelig. In Spielen ist allerdings alles ok. Ich habe den Grafiktreiber nun schon mal komplett neu installiert keine Abhilfe.

Dazu kommt, das ich zum Lautstärke verstellen meine Logitch G910 nutze. Es erscheint dann oben Link das Vol Symbol, normal war das immer sehr direkt. Also Drehen bums instand auch butterweich das Verschieben des Reglers auf dem Bildschirm. Nun ist es so, ich drehe am Rad auf der Tastatur, und versetzt und sehr ruckig bewegt sich der Regler. Bzw die Lautstärke wird nicht mehr Stufenlos sondern mehr so in Stepps lauten/leiser.

Ich hatte die Logitech Software mal neu gemacht, dann war es bis zum neustart weg.
Grafikkarten Treiber habe ich auch ganz neu Installiert. Brachte auch nichts.

Mein System
Windows 10 Pro --- Neuste Updates
Grafik Nvidia RTX2070 --- Neuster Treiber
Mobo asus rog maximus xi hero --- alles up2Date
Intel i7 9700K


Woran könnte das liegen?
 

Norbert

Moderator
Teammitglied
Bis zum letzten Jahr hatte ich diesen kleinen Schönheitsfehler auch ab und zu gehabt. Logitech Cordless Desktop LX 700 und Setpoint Treiber.
Die Ursache dafür fand ich leider nie heraus und daher auch keine wirkliche Lösung, jedoch einen Workaround, der das für eine Weile behob.

Rufe in der Systemsteuerung den Windows-Maustreiber auf (nicht Setpoint) und verlasse ihn gleich wieder mit "Ok". Du musst dabei keine Einstellung verändern. Danach ging der Bildlauf bei mir wieder flüssig vonstatten. Es scheint also mit dem Setpoint-Treiber zusammenzuhängen und irgendwas Relevantes wird wohl beim Aufruf des Windows-Maustreibers zurückgesetzt, keine Ahnung, was. Mit der Windowsversion selbst scheint das nichts zu tun zu haben, denn bei mir war es noch Windows 7.

Seit ich auf andere Marken von Tastatur und Maus gewechselt habe und deshalb den Logitech-Treiber deinstalliert hatte, ist dieses Ruckeln nicht wieder aufgetreten. Deinstallation von Setpoint und Nutzung der Windows-Standardtreiber könnte also Abhilfe schaffen, aber damit verliert man leider die vielfältigen schönen Einstellmöglichkeiten der Logitech-Geräte und war damals für mich auch keine Option.
 

matrixpro

..::=Area51=::.., ,
Ich habe die Logitech Software noch mal neu Installiert. Nun ist das Bildrucken zumindest weg. Meine Maus ist von Roccat.

Nun habe ich herausgefunden, das der "Fehler" beim Lautstäre regeln etwas mit der SoundBlaster AE5 zu tun hat. Denn wechsel ich auf ein anderes Gerät ist es ganz normal. Ich muss jetzt lügen aber ich denke es liegt an dem Treiber, da es da vor Kurzen nen Update gab, wenn ich mich recht entsinnen kann.
Ich werde deinen Tipp aber auch mal Testen, sollte das Bildrucken wieder auftauchen. ( Ist ja nicht so das es schon seit Windows Installation war sondern bums war es mitmal da) .
 
Oben