Bilderklau ist nicht in Ordnung!

Duftie

assimiliert
Was ich fast noch besser finde (man lese den Text zwischen den Bildern ;)):

Für das Alter dieser Asiatika ist der Erhaltungszustand sensationell, kleine Absplitterungen und Verfärbungen an manche Stellen, sind eben die Zeugen der Zeit und machen ja gerade den charmanten Charakter solcher musealen Stücke aus. Genaue Angaben über Alter und Herkunft des Buddhas können wir leider nicht machen.

der Buddha wird auf speziellem Auftrag Lieferung ab dem 22. April 2006 hergestellt
 
Oben