Bild friert ein, beim starten von XP mit einer Sapphire Radeon X1800GTO

Holgi68

treuer Stammgast
Hallo,

habe mir einen komplett neuen PC zusammen gestellt.teile sind am Freitag gekommen.Hatt alles geklappt soweit..
Problem ist nur das ich zwar mit einer anderen alten Karte arbeiten kann und XP installieren kann.
Bau ich aber die neue Karte rein das friert der Bildschirm beim Hochfahren von XP ein.

Habe heute einem anderen Händler mein problem geschildert.
Wisst ihr was er meinte .....Ich soll mir ein neueres Betriebssystem kaufen....

Ähhhhhhhhhh....grübel.

Habe Win XP incl. SP 2 Die lag hier so rumm......

Das lief die letzten Jahre perfekt und ich hatte in meinen "alten" PC auch mal eine AGP Karte getauscht..Keine Probleme.
Un dmit meiner Festplatte habe ich etwas Probleme.Ist eine 160 GB Platte..Verfügbar habe ich aber nur ca. 130 GB.
Im Bioa und im Gerätemanger werden aber weiterhin 160 GB angezeigt..Komisch

Hm...Was soll ich jetzt machen?? Kann mir einer weiterhelfen ?
Ich habe dieses System

- CPU - AMD Athlon 64 3800+ 939
- Arbeitsspeicher - Kingston HyperX DIMM 1 GB Kit
- Festplatte - Samsung HD160JJ (160 GB)
- Mainboards - Asus A8N-SLI SE
- Grafikkarte - Sapphire Radeon X1800GTO
- Netzteil - Enermax Liberty
- CPU Lüfter - CoolerMaster Susurro

Ist eine Online und kann mir helfen....


Mich wundert es nur warum es mit einer anderen einfacheren Karte funkt und mit der neuen nicht ...

P.S keiner mehr da?
__________________

netten Gruß aus Hürth


Holger
 
Zuletzt bearbeitet:

Franz

assimiliert
Hallo und herzlich willkommen :),

wie, bzw. wann hast du die Sapphire Karte installiert?
Mit dem neuen Betriebssystem oder hast du zuerst das BS mit der "alten" Grafikkarte installiert?

Mir scheint es, als läge ein Treiberkonflikt vor.

Zusätzlich würde ich deine Festplatte unbedingt partitionieren.
 

Holgi68

treuer Stammgast
Hallo Ihr beiden..Danke für die Begrüßung :)

Also Netzteil Enermax Liberty 500 Watt .Also i.o.

Nein , komplett NEU zusammengebaut ...

Also auch mit neuer Karte....
Habe alles Versucht und auch 3mal neu Formatiert..Nichts..Wenn XP hochfährt und diese Ladebalken kommen ...geht es kurz aus (beim alten PC würde nun das Deskop kommen ) beim jetzigen friert er ein und zeigt ein hellblaues Bild...
 

Franz

assimiliert
Sorry, wenn ich einfach frage:

Bist du sicher daß SP2 in deiner XP - Version integriert ist?
Wie sieht es mit der Mainboard CD aus?
Sind von dort alle benötigten Treiber installiert worden?

Was mir eben noch einfällt:
Ist im BIOS SLI deaktiviert oder der Modus auf "AUTO" gesetzt?
 

Holgi68

treuer Stammgast
Ja , SP 2 ist drauf..

Ja auf der CD vom Mainbord ist soweit alles installiert worden.Mit einer einfachen Karte funkt es nur mit diese nicht...

:(
 

Franz

assimiliert
Es müßte noch die Einstellung "Single Card" geben.

SLI Technik (Scan Line Interleave) sorgt dafür, daß mehrere Grafikchips auf einen Rechner installiert
und betrieben werden können.
 

Holgi68

treuer Stammgast
Richtig.Steht auf ONE.



Was ist denn PCI PnP ??

Sind imo folgende Einstellungen gewählt.

Plug &Play o/s (NO)
Init Display First ( PCI) wählbar PCI oder PCI-E
Resources Controlled Bye (auto)
 

Franz

assimiliert
PCI PnP bedeutet Plug and Play - fähige PCI Slots, ist seit ein paar Jahren Mainboard Standard.

Setz' "Init Display First PCI" auf "PCIe", wenn die X1800GTO eingebaut ist.
 

Holgi68

treuer Stammgast
Hallo

sag mal die Karte....Hat einen dicken Anschluß der direkt ans Netzteil kommt..Oky..

Da sind aber noch 3 schmale pins offen , was komt daran???
Siehst du sie? Die vorne..

Hallo noch Da?
 

Anhänge

  • IMG_0513.jpg
    IMG_0513.jpg
    155,1 KB · Aufrufe: 308
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Franz

assimiliert
Hier ist kein Chatroom, sondern das Forum.
Wenn es schnell gehen soll, ziehe ich besser meine Rollschuhe an.

Außerdem bin ich zum Essen gerufen worden.

Der Pinstecker sind für einen (zusätzlichen) Lüfter gedacht.

Wie sieht es mit einem BIOS Update aus?
Evtl. wird die Karte schlicht nicht erkannt.
 

Holgi68

treuer Stammgast
schuldige..Was gabs denn leckeres....

Hm das denke ich mir wohl aus..Habe ein BIOS Update noch nie gemacht..Wie geht das denn und muss ich dafür die andere Karte reinlegen?
 

Franz

assimiliert
Du suchst dir auf der Herstellerseite des Mainboards (ASUSTeK Computer) das richtige BIOS Update heraus. Hier ist wichtig, daß du die genaue Bezeichnung
deines Mainboardes kennst, oder/und die Versions/Revisionsnummer des BIOS (die erscheint beim Booten so ziemlich als erstes am oberen oder unteren Bildrand).
Wenn du das richtige Update heruntergeladen hast, benötigst du ein Flashtool. Das gibt's auch auf der Seite.
Folge den Anweisungen die dort genau beschrieben sind.
BIOS Flashen kann heute auch unter laufendem Windows gemacht werden.
Ansonsten wird eine CD oder formatierte Diskette benötigt.
Mit welcher Grafikkarte du das BIOS flashst, ist egal.
Nur die BIOS Einstellungen müssen dann noch gesetzt werden.

BIOS flashen kann eine heikle Sache sein, deswegen befolge die Anleitungen des
Herstellers streng.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgi68

treuer Stammgast
also die karte rein die geht .dann normal starten und auf Hersteller seite gehen.Und das Update vom Mainborad suchen.Richtig?

Dann runterladen und dann?

Bei den Downloads steht..

1 BIOS
und
BIOS Utilities was nehme ich denn

habe diese BIOS erstmal auf alten PC runtergeladen...

Version V7.06.02 2006/06/08 aktualisieren
Betriebssystem Win2K / WinXP / Win2003 / WinXP 64bit / Win2003 64bit
Beschreibung ASUS Update V7.06.02 Install Program for Windows 2000/XP/2003 & 64bit Windows XP/2003.
Dateigröße 4.14 (MBytes)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Franz

assimiliert
1 BIOS
und
BIOS Utilities

Du benötigst beide Dateien (schrieb ich bereits).
Im einen File sind Daten, die durch/mittels das andere File installiert werden.
Bitte den genauen Anweisungen des Herstellers folgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgi68

treuer Stammgast
Oky...Lade beide runter..

Und dann neuen PC anklemmen mit alter karte(also die die funkt) und installieren richtig...
Muss jetzt leider mal weg.Bin in ca. 3 Std wieder da .Du auch ??

was installiere ich denn als erstes??
BIOS Utilities ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Franz

assimiliert
Vorweg:
Weder bin ich bei einem Callcenter beschäftig, noch ist dies hier eines,
noch würde ich Sonntags arbeiten.
Mal bin ich da - mal nicht.

Und jetzt langsam für das BIOS Update:
was installiere ich denn als erstes??
Du kannst nur eine der beiden Dateien installieren: BIOS Utilities
Bitte überprüfen:
Ist die angegeben Version (Version V7.06.02) höher als deine jetzige?


- Die beiden Dateien sollten wirklich auf dem Rechner liegen, auf dem das Update durchgeführt werden soll. Dem Update ist es egal, was für eine Grafikkarte installiert ist.
- Sinnvoll ist es meist, Antivirenprogramme und/oder andere Systemsicherungsprogramme vor dem Update zu beenden.
- Du installierst zuerst du die BIOS Utilities
- Dann führst du die .exe Datei der Utilities aus
- irgendwann fragt dich das Werkzeug nach dem Image des BIOS, hier mußt du den Pfad zur heruntergeladenen BIOS Datei angeben.
- Dann startet das Update und duldet keine Unterbrechungen
- wenn das Update erfolgreich war, wirst du zum Rebooten aufgefordert
- einmal hochfahren, wenn der PC sauber und komplett wieder im Windows gelandet ist, gehst du in den Gerätemanager und schmeißt die alte Grafikkarte
aus der Liste dann fährst du den PC herunter und baust die neue ein.
- Nach der Aktion sollte der PC normal starten können.
 
Oben