Biggest Challenge Forever

Wie findet ihr die Strecke (Bewertung nach Notensystem)?

  • 1

    Stimmen: 0 0,0%
  • 2

    Stimmen: 0 0,0%
  • 3

    Stimmen: 0 0,0%
  • 4

    Stimmen: 0 0,0%
  • 5

    Stimmen: 0 0,0%
  • 6

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0

B@$T!4N

nicht mehr wegzudenken
Wer sich an diese Strecke wagt, der sollte:
a) genug Zeit haben,
b) nicht schnell aufgeben,
c) lange Strecken mögen,
d) die versteckten Ringe finden (sonst wirds am Ende ärgerlich).

Anmerkung:
Es sind 3 Ringe versteckt, die sich hinter 2 Abzweigungen verbergen. Hat man sie passiert muss man respawnen und kann dann die Strecke weiterfahren.

die Fakten:
  • Länge: ~25000 m
  • AT: 8:03:46 (wird noch verbessert, nur ist im Moment keine Zeit dafür vorhanden)
  • Gold: 8:33:00
  • Silber: 9:41:00
  • Bronze: 12:06:00
  • Coppers: ~9900
  • Tageszeit: Abend
  • Atipic Motion Mod

Die Beschreibung entfällt, sonst stehen hier 50 cm Text.
Die Strecke ist von jedem CP (bis auf einen, der sich vor einer Ring-Abzweigung befindet) schaffbar.
 

Anhänge

  • bcf_1.JPG
    bcf_1.JPG
    285,7 KB · Aufrufe: 110
  • bcf_2.JPG
    bcf_2.JPG
    342,9 KB · Aufrufe: 95
  • bcf_3.JPG
    bcf_3.JPG
    358,1 KB · Aufrufe: 103
  • bcf_4.JPG
    bcf_4.JPG
    388,4 KB · Aufrufe: 89
  • Biggest Challenge Forever.Challenge.Gbx
    36,6 KB · Aufrufe: 166

DerJogi

assimiliert
Ich habe mir das Ding mal angeschaut, aber da man an keinem der ersten CPs restarten kann (man kommt nicht weiter) und somit immer wieder von vorne anfangen muss, ist mir das dann doch etwas zu langwierig. Zudem dürften viele (wie z.B. Schpaik) die Map auf Grund ihrer Größe einfach nicht fahren können. Wenn man eine so lange Map baut, muss man zumindest an jedem CP restarten können. Zudem sollte sie nicht allzu viele Kunststückchen enthalten, an denen man mehrfach restarten muss, um sie zu schaffen, denn so werden aus ~8 Minuten schnell sehr viel mehr und dazu dürften wohl nur wenige wirklich Lust haben.
 

B@$T!4N

nicht mehr wegzudenken
hmpf, ich Trottel hab natürlich mal wieder nicht dran gedacht, dass man evtl. auch schon gleich am Anfang rausfliegt ...
Verbesserung ist in Arbeit
 

G3RNI

chronische Wohlfühlitis
Ich kann mich Jogi nur anschließen!!!!!

Aber Respekt dafür das du dir die Zeit genommen hast.
 
Oben