Bierpreise

Obersauger

schläft auf dem Boardsofa
die Konzerne langen kräftig zu

Jedem Biertrinker wird diese Meldung das Bier ein wenig bitterer
schmecken lassen. Die Bierbrauereien wollen die Preise kräftig
anheben. So hat die Warsteiner Brauerei angekündigt, den Preis um 7 %
zu erhöhen. Die Kiste Warsteiner kostet dann 21,52 DM.
Auch ander Konzerne wollen mehr, z.B. Krombacher 1,5% und die Münchner
Paulaner 3%. Andere Brauereien wollen ebenfalls die Preise erhöhen.


Quelle

Obersauger
 

rsjuergen

assimiliert
Ich trinke sowieso die etwas herberen Sorten lieber!

Aber Spass beiseite, wer hat je daran gezweifelt, dass mit der Einführung des Euros nicht alles teurer wird? Ich jedenfalls nicht, und die Meldung die gestern durch die Nachrichten ging ist nur die Spitze des Eisberges!
 

AlterKnacker

Moderator
Teammitglied
Jo, alles wird teuerer werden, da können wir mal wieder gar nix gegen tun.......


......aber für ein gutes Produkt zahlt man halt auch mal ein bisschen mehr, wir wollen
schliesslich alle ab und zu mehr Geld oder ?

AK
 

Richard

chronische Wohlfühlitis
Wie - alles wird teurer? Ab 1. Januar 2002 ist doch alles um die Hälfte billiger - oder nicht?
 

zackpeng

fühlt sich hier wohl
Die Lebenshaltungskosten werden sich ca. halbieren, aber die Lebenserhaltungskosten ...
da werden wir uns in einem Jahr nochmal drüber unterhalten und klagen, wie gut es uns ging ...

:crazy
 

rsjuergen

assimiliert
Kuja ist offensichtlich entweder so gut, dass er seinen Chef überreden konnte sein Geld nach dem Motto DM = € weiterzuzahlen, oder sein Chef ist so blöd?
 

rsjuergen

assimiliert
Zur Not tut's auch die "Sachsen-Krone", kostet derzeitig der halbe Liter 45 Pfennige. Wenn man sich 'dran gewöhnt am anderen Tage mit "Migräne" aufzuwachen.
 

Punkattack

assimiliert
uahhh
:kotz
Wer das trinkt, frisst auch kleine Kinder :ROFLMAO:
Kenn ich zwar nicht, aber wird sowas wie bei uns Hansa oder Karlskrone sein*schüttel*
Diebels wird nicht teurer*hoff*
Gruß
Punkattack
 

Zocker

gehört zum Inventar
WARNUNG !! ! ! ! ! !! ! ! !! ! ! !! ! ! !!
"Die Polizei warnt alle MÄNNLICHEN Diskobesucher, Clubber und Partygeher vorsichtiger zu sein, wenn ihnen ein Mädchen ein Getränk anbietet! Es wurde eine Droge namens "BIER" entdeckt! "BIER" kommt meist in flüssiger Form zur Anwendung. Diese Droge wird von sexgierigen, jungen, nymphomanisch veranlagten Frauen verwendet, um ihre ahnungslosen Opfer willig zu machen und Sex mit ihnen zu haben!!!
Die schockierende Statistik zeigt, dass BIER nahezu überall erhältlich ist! Alles was diese schamlosen, jungen, geilen Dinger tun müssen, ist ihren Opfern ein oder zwei Gläser Bier einzuflößen und sie zu fragen, ob sie mit ihnen mit nach Hause kommen. Ahnungslos folgen ihnen die armen, männlichen Geschöpfe, ohne zu wissen, dass sie schon bald für wilde Sexorgien mißbraucht werden, um die Triebe dieser sexhungrigen, hinterhältigen Frauen zu befriedigen... Männer sind dieser Droge hilflos ausgesetzt und dagegen machtlos!

Schickt diese Warnung weiter an alle potentiellen Opfer. Es wird Zeit, dass wir diese Schandtaten stoppen!!!"
:bier
 

TBuktu

Senior Member
Also, wenn man hauptsächlich Bier aus Klosterbrauereien trinkt ist das doch eigentlich für einen guten Zweck.


Gruss
Tim
 

zackpeng

fühlt sich hier wohl
Wißt ihr eigentlich wovon ihr redet ?
Berliner Pilsner = feinherb und spritzig <--- vom lieben Gott persönlich erfunden !!! da bin ich sicher !!!


Außerdem sollte es keine Bierpreise geben, sondern kleine Bierbrunnen in der Stadt. Da wo sich der
normal Herumtummelnde auch mal hinsetzen kann und sich ne Tasse einfüllt.
Das an jeder Ecke !
Die Partei die das durchsetzt, die wähle ich dann gerne !
:bier
 

zackpeng

fühlt sich hier wohl
@Obersau.......... :D
Die haben doch keine Ahnung vom Konsum eines
durchschnittlichen Normalverbrauchers.
Ich sag es immer wieder gerne :
Meine Partei ist die PDU.
Partei der Unzufriedenen.

:bier :eek:
 
Oben